DÖRKENGROUP / Ewald Dörken AG als Arbeitgeber

  • Herdecke, Deutschland
  • BrancheChemie
DÖRKENGROUP / Ewald Dörken AG

20 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,5
Score-Details

20 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Interessant

3,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Dörken als Industriemeister Chemie beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Feedback Gespräch anbieten !

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen
  • Wechselgründe, alter Arbeitgeber
  • technische Fragen zu Arbeitsgeräten und Störungsbeseitigung

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Tolles Unternehmen , super Gespräche und Wertschätzung der Bewerber

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Dörken Group als Vertriebsmitarbeiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Vorstellung Lebenslauf , Allgemeine Fragen.
  • Erklärung Lebenslauf mit Aufgaben in den Firmen.
  • Wie man sich ein Arbeitstag vorstellt im Unternehmen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Beklemmende Atmosphäre, DSGVO kennt das Unternehmen wohl nicht !

2,8
Bewerber/inHat sich 2020 bei Dörken Group beworben.

Verbesserungsvorschläge

das gesamte Gespräch verlief nur sehr schleppend und die Atmosphäre war alles andere als angenehm. Die Antworten wurden einem von der Personalleitung so verdreht, bis sie wieder irgendwo nachstechen konnte. Generell wurde nur auf die "negativen" Aspekte im Lebenslauf eingegangen und an der Person schien kein richtiges Interesse zu bestehen. Nicht mal der Raum war vorbereitet und die Heizung wurde angedreht, als dieser betreten wurde. Getränke gab es nur aus dem Leitungshahn und das Bringen von diesem wurde eher als lästig empfunden.
Auf die Aufgaben der Stelle wurden kaum bis gar nicht eingegangen und nicht näher im Detail erläutert.
Dörken sollte sich die DSGVO nochmal genauer angucken. Daten werden über ein Jahr gespeichert. Zudem schreibt das Unternehmen ja selbst in den Richtlinien, dass Sie die Bewerbungsunterlagen nur 6 Monate speichern !?!?
Nach so einem Gespräch möchte man nicht mehr bei dem Unternehmen arbeiten!

Bewerbungsfragen

  • Erzählen Sie über sich
  • Wieso haben Sie sich für das Studium entschieden und nicht dort weiterstudiert, wo Sie den Bachelor gemacht haben?
  • Sie haben sich ja schon mehrmals hier beworben, lag das an der Firma oder an der Stelle?"
  • Sie sind ja gerade im ____ tätig, würden Sie das vermissen? Die Stelle ist ja nicht in dem Bereich.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Nora Schröder, Personalreferentin
Nora SchröderPersonalreferentin

Liebe*r Bewerber*in,

vielen Dank für Ihre Kununu-Bewertung.

Wir nehmen Ihr Feedback ernst und wollen uns und unseren Bewerbungsprozess stetig verbessern.

Unser Anspruch ist es, während der Gespräche eine angenehme und offene Atmosphäre zu schaffen. Gerne nutzen wir Erstgespräche dazu, Bewerber bestmöglich kennenzulernen und ihnen einen möglichst ganzheitlichen Überblick, über die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle zu verschaffen. Es tut uns leid, wenn uns dies – wie in Ihrem Fall – nicht gelungen ist.

Gerne möchten wir Ihnen in Bezug auf die DSGVO mitteilen, dass wir selbstverständlich die Richtlinien befolgen. Kandidaten, die sich wiederholt bewerben, bleiben uns HRlern jedoch oftmals in Erinnerung.
Um Ihren konkreten Fall besser nachvollziehen zu können, bieten wir Ihnen gerne an, mit uns in Kontakt zu treten.
Bitte melden Sie sich dazu bei Ihrer/m Ansprechpartner*in aus dem Personalbereich oder bei mir: Nora Schröder - nschroeder@doerken.de.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
Nora Schröder, Personalreferentin

Potenzielle Ausbildungsstelle

4,7
Bewerber/inHat sich 2020 bei Dörken Group als Industriemechaniker beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Bewerbungsfragen

  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, eine präzise und konzentrierte Arbeitsweise sowie eine hohe Lern- und Einsatzbereitschaft, der flexibel, motiviert und teamorientiert ist, Sport (Joggen und Krafttraining)
  • Realschulabschluss mit Qualifikationsvermerk

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Ich habe das erste mal Kontakt mit dem Betrieb in der Schule gehabt, als Auszubildende uns den Betrieb vorstellten.

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Dörken als Industriemechaniker beworben.

Verbesserungsvorschläge

Ich finde den Bewerbungsprozess sehr gelungen, weil ich es sehr einfach fand, sich zu bewerben. Ich habe nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt hab, sofort eine E-mail erhalten, das die Bewerbung bei Dörken einging. Daraufhin wurde mir vorgeschlagen den Betrieb zu bewerten, wie ich den Bewerbungsprozess fand und wie ich mich damit zusammenfinden konnte. Alles war


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Bewerbung für duales Studium kunststofftechnik + Ausbildung Verfahrensmechaniker

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Dörken als Duales Studium beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Alles war perfekt. Der Arbeitsgeber muss nichts ändern

Bewerbungsfragen

Ich hatte noch kein Gespräch


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Leider habe ich nie eine Rückmeldung erhalten. Ich habe mehrfach versucht die Personalabt. zu erreichen, ohne Erfolg.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Dörken Group als Mitarbeiter Vertriebsinnendienst beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Eine Rückmeldung wäre wünschenswert und bei Angabe einer Ansprechpartnerin mit dazugehöriger Rufnummer, wäre es gut, wenn diese zu erreichen wäre. Alternativ wäre eine Rufumleitung oder ein Rückruf von Vorteil. Sehr schade, da der öffentliche Auftritt sehr professionell wirkt.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Nora Schröder, Personalreferentin
Nora SchröderPersonalreferentin

Liebe*r Bewerber*in,

vielen Dank für Ihre Kununu-Bewertung.
Wir nehmen Ihr Feedback ernst und wollen uns und unseren Bewerbungsprozess stetig verbessern. Um ein direktes Feedbackgespräch führen zu können, bieten wir Ihnen gerne an, mit uns in Kontakt zu treten. Senden Sie gerne mir eine Mail (Nora Schröder - nschroeder@doerken.de) mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie dann zurück.

Wir möchten jeder/m Bewerber*in gegenüber unseren Bewerbungsprozess möglichst transparent beschreiben. Wenn es, wie bei Ihnen, unglücklicherweise dazu kommt, dass Sie zu Ihrer Bewerbung keine Rückmeldung erhalten und Ihr/e Ansprechpartner*in nicht erreichbar ist, so tut uns diese Abfolge sehr leid.

Dafür entschuldigen wir uns bei Ihnen. Wir sind bestrebt unseren Bewerbern*innen zeitnah eine Rückmeldung zu geben.

Wir freuen uns über weitere Informationen, um das Gespräch mit Ihnen aufzunehmen.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
Nora Schröder, Personalreferentin

Gute Erfahrungen, Freundliche Umgebung

4,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Dörken als Produktionsfachkraft Chemie beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Stärken, Schwächen, Hobbys, Talente, Freizeit, Gründe für dieses Berufsbild, Ziele etc.
  • Schulische Leistungen, bisherige Berufliche Situation.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Gut und übersichtlich

5,0
Bewerber/inHat sich 2018 bei Dörken als Fachinformatiker Systemintegration beworben.

Verbesserungsvorschläge

Alles gut gewesen


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Erst mündliche Zusage, danach schriftliche Absage

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Dörken Group beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte einen Bewerber nicht über den grünen Klee Loben und im Vorfeld Zusagen aussprechen, wenn diese nicht eingehalten werden kann. Vor allem aus unbegründeten Sachlagen. Die Geschäftsleitung sollte kennengelernt werden und der Vertrag auch im Vorfeld gesendet werden, damit die Konditionen ausgemacht werden können. „ Alles Pustekuchen“. Die Tatsache ist, dass nicht alles schön ist was glänzt. Im


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Franziska Wenzel, Personalreferentin Personalbetreuung und Projekte
Franziska WenzelPersonalreferentin Personalbetreuung und Projekte

Liebe*r Bewerber*in,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu unserem Bewerbungsprozess.

Wir nehmen Ihr Feedback ernst und wollen uns und unseren Bewerbungsprozess verbessern. Um Ihren konkreten Fall besser nachvollziehen zu können, bieten wir Ihnen gerne an, sich mit uns in Kontakt zu setzen.

Bitte melden Sie sich dazu gerne bei Ihrem Ansprechpartner*in aus dem Personalbereich oder bei mir: Franziska Wenzel - fwenzel@doerken.de.

Wir wollen jeder/m Bewerber*in gegenüber unseren Bewerbungsprozess möglichst transparent beschreiben. Wenn es – wie in Ihrem Fall – unglücklicherweise - dazu kommt, dass wir Ihnen im/nach dem Gespräch bereits eine Zusage gegeben haben und diese im Nachgang zurückgezogen wurde, so tut uns dieses Vorgehen sehr leid. Dafür entschuldigen wir uns bei Ihnen.

Wir sagen Bewerbern zu, wenn wir diese Entscheidung intern abgestimmt haben. Vertragsangebote werden im Zweifel nur dann zurückgenommen, wenn sich beide Parteien nicht auf die Konditionen einigen können und daher kein gemeinsamer Vertrag zustande kommt.

Wir danken Ihnen für Ihr Feedback und freuen uns über weitere Informationen zu Ihrem konkreten Fall - telefonisch oder per Email.

Vielen Dank dafür im Voraus und freundliche Grüße

Mehr Bewertungen lesen