Navigation überspringen?
  

Drees & Sommerals Arbeitgeber

Deutschland,  40 Standorte Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

Drees & Sommer Erfahrungsbericht

  • 21.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Permanente Höchstleistung - leider irgendwann ohne Spaß ...

3,15

Arbeitsatmosphäre

Der Trend bei Dreso geht klar in Richtung desk-sharing und weg von festen Arbeitsplätzen.

Ansonsten ist die Arbeitsplatzausstattung mehr als zeitgemäß (mindestens zwei oder einen curved Monitor, ergonomische Stühle, höhenverstellbare Tische, etc.).

Vorgesetztenverhalten

Abhängig von der Abteilung.
Die Vorgesetzten haben zwar für ein begrenzes Zeitfenster ein offenes Ohr (sofern sie überhaupt einmal da sind), ob das Gesagte jedoch nur links rein und rechts raus geht ist die andere Frage.
Oftmals hat man das Gefühl, dass versucht wird den Mitarbeiter mit durchdachtem BlaBla ruhig zu stellen.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt zwischen den jüngeren Kollegen ist sehr stark ausgeprägt. Je höhe in der Hierarchiefolge, desto dünner die Luft.

Interessante Aufgaben

Wer will, der darf auch. Projekte sind spannend und abwechslungsreich.
Allerdings muss man bei der Verteilung der Projekte selbst aufschreien (Ellenbogenprinzip), um auch das machen zu dürfen, was einen interessiert.
Ansonsten kann es ziemlich schnell monoton werden.

Kommunikation

Firmeninterne Veränderungen werden zufällig auf dem Flurfunk aufgeschnappt. Von der Führungskraft kommuniziert werden diese nur auf Nachfrage, oder wenn es ohnehin schon jeder weiß.

Ehrliches Feedback vs. psychologische Spielchen (welche in der hauseigenen Akademy gelehrt werden).

Kommunikation in den Projekten könnte besser sein. Oftmals wird doppelte Arbeit gemacht, weil die Kommunikation fehlt.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten sind vorhanden. Hier gilt auch das Ellenbogenprinzip. Initiative muss der Mitarbeiter selbst ergreifen.

Wer will, der kann und darf.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter Berücksichtigung der anfallenden "Überstunden" und der permanenten vorausgesetzten Erreichbarkeit ist das Gehalt leider unterdurchschnittlich und nicht mehr marktüblich.
Die jährlichen Gehaltsanpassungen entsprechen, wenn man Glück hat, gerade so dem Inflationsausgleich.

Arbeitsbedingungen

Schön gestaltete Büros, in denen weitgehend selbstständig gearbeitet werden kann.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen hin kommuniziert, der Blick in die Tiefgaragen sagt jedoch etwas anderes.

Work-Life-Balance

Worken im Büro vs. Worken zu Hause würde es wohl besser treffen.

Abhängig von den Kollegen im Projekt (unstrukturierte Workaholics gibt es leider genug, die dementsprechend ein Anpassen an deren Arbeitsweise erwarten; Terminziele werden oftmals kurzfristig kommuniziert bzw. selbst geschaffen, weshalb dies den Stresspegel massiv erhöht) kann es im Projektmanagagement selbstverschuldet sehr stressig werden, was einen Arbeitseinsatz zu ungewöhnlichen Zeiten (spät Abends, Wochenenende) erfordert, um die Terminziele irgendwie einhalten zu können.

Überstunden gibt es offiziell nicht; diese werden weder dokumentiert noch vergütet, fallen jedoch an. Der Mitarbeiter "schenkt" dem Unternehmen unfreiwillig seine Leistung ohne jegliche Gegenleistung oder Anerkennung dafür zu bekommen.



Verbesserungsvorschläge

  • bessere und ehrliche Kommunikation ggü. den Mitarbeitern (schließlich geben diese Tag für Tag Vollgas in den Projekten!)
  • mehr Transparenz bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens

Pro

- Möglichkeit selbstständig zu Arbeiten
- Frühzeitig viel Verantwortung
- spannende Projekte
- abwechslungsreiche Arbeitstage (kein Tag ist gleich)

Contra

- untransparente Arbeitszeitregelung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Drees & Sommer
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige