DSP IT Service GmbH als Arbeitgeber

  • Bad Homburg, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

19 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

19 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von DSP IT Service GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Toller Arbeitgeber mit freundlicher Atmosphäre und gutem Teamzusammenhalt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht gute Stimmung zwischen Kollegen und der Geschäftsleitung.
Das Arbeitsklima ist freundlich und sehr angenehm.

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundlicher und direkter Umgang untereinander.
Es wird gerne gemeinsam Mittaggegessen und die Zeit für den Austausch genutzt.

Vorgesetztenverhalten

Immer ansprechbar und sehr fair im Umgang mit den Mitarbeitern.
Keinesfalls von oben herab.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung ist auf einem guten Stand und man kann einwandfrei damit arbeiten.
Die Büroausstattung (Schreibtisch, Drehstuhl usw.) ist allerdings etwas veraltet.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings und Abstimmungen.
Kurze Dienstwege vereinfachen die Kommunikation untereinander enorm.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familiäres Unternehmen; faire Arbeitsbedingungen und viel Potenzial.

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eine Mischung aus tollen Kolleg*innen, fairen Vorgesetzten, einer breiten Palette an Aufgaben ergeben eine überdurchschnittlich gute Mischung.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier können sich andere, vor allem für Werkstudent*innen, noch eine Scheibe abschneiden.

Kollegenzusammenhalt

Ganz klare Stärke - das Verhältnis zu Kolleg*innen motiviert, während der Arbeitszeit ist man besser gelaunt und man erzielt bessere Ergebnisse.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man sich auf Kununu umschaut, dann ist das oft ein Kritikpunkt. Im Unternehmen sind die Vorgesetzten geerdet und haben immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter. Probleme werden konstruktiv angegangen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienfreundlicher Arbeitnehmer

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Er hat sich vorbildlich verhalten und Homeoffice ermöglicht.
Auch finden regelmäßig Telkos statt und man entscheidet gemeinsam die bestmögliche Lösung zwischen Gesundheit und Schutz vor finaziellen Schaden für die Firma.
Die Mitarbeiter ziehen an einem Strang und es wird versucht möglichst den Kundenkontakt aufrecht zu erhalten um auch in dieser schweren Zeit einen guten Service anzubieten.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

gibt keine.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es wird gut gemanaged.

Arbeitsatmosphäre

Freundliches miteinander wo auf Vertrauensbasis gearbeitet wird.

Work-Life-Balance

Das ist ebenfalls vorbildlich! Obwohl ich rechtlich keinen Anspruch habe ausschließlich die Frühschicht zu besetzen wird es respektiert und so kann ich mich Nachmittags um die Betreung meiner Kinder kümmern.
Auch wenn man spontan einen Urlaubstag braucht um etwas mit den Kindern zu erledigen oder sonstige Verplichtungen wahrnehmen muss, wird sowohl seitens der Kollegen als auch der Vorgesetzten alles getan um es zu ermöglichen.

Karriere/Weiterbildung

Diverse Schulungen wurde durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann ich nicht beklagen ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wasserspender in der Küche.
Rücksicht auf Arbeitnehmer mit Familie.

Kollegenzusammenhalt

Das ist der echte Mehrwert dieser Firma!
Viele Kollegen pflegen ein freundschaftliches Verhältnis.
Es finden mehrmals im Jahr gemütliche Treffen statt und der Arbeitgeber zahlt dafür. (Sommerfest, Weihnachtsfeier, Consulting Days, DSP Stammtisch)
Mit meinen unmittelbaren Kollegen sprechen wir uns regelmäßig ab und unterstützen uns wo und wie es nur geht.
Wenn man mal ein schlechten Tag hat und nicht so fit ist, springen die Kollegen ein und man wird etwas "geschohnt".
Dieses beruht auf Gegenseitigkeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Teil des Teams

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich! Man hat sich schon oft Zeit genommen wenn einem etwas auf der Seele gebrannt hat und man einfach Dampf ablassen musste.
Die Vorgesetzten stehen zu 100% hinter einem und sind um das Wohlbefinden der Mitarbeiter besorgt wenn sie in eine stressige Situation beim Kunden geraten sollten.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer ist es mangels Klimaanlage sehr sehr heiß im Büro in HG.
Meistens gibt es aber als kleine Abkülung Eis für alle.
Neuste PC´s wurden angeschaft und auch sonst wird in die Infrastruktur investiert.

Kommunikation

Ich stehe mit den Kollegen und meinen Vorgesetzten oft im Kontakt und es wird sich erkundigt wie die Situation bei den Managed Service Kunden vor Ort ist.
Auch nach dem persönlichen Wohlbefinden wird immer gefragt und auf die Bedürfnisse Rücksicht genommen

Gleichberechtigung

Alter, Geschlecht und sonstige Merkmale sind bei DSP irrelevant! Es muss das Zwischenmenschliche passen.

Interessante Aufgaben

Da wir viele Großkunden betreuen und das Spektrum dementsprechend vielfältig ist, sollte für jeden das passende dabei sein.


Image

Dynamischer zukunftsgerichteter Arbeitgeber, bei dem es Spaß macht zu arbeiten

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hat früh genug reagiert. Notfallplan erstellt. Sorgt für Hygienemaßnahmen. Ermöglicht Homeoffice.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich habe ein kleines Kind zu betreuen. Als die KITA geschlossen hat, habe ich die Möglichkeit bekommen von zu Hause aus zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Persönlich gefällt mir die Atmosphäre sehr gut. Lockerer angenehmer Umgang miteinander. Es gibt genügend von der DSP organisierte Events für die Mitarbeiter, so dass wir die Möglichkeit haben auch privat uns treffen.
Hier sind auch Freundschaften entstanden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind Flexibel. Man kann auch problemlos während der Arbeitszeit einen Privaten zum Beispiel Arzt Termin wahrnehmen. Homeoffice wird ermöglicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Plastikflaschen. In der Küche steht ein Wassersprudler. Mülltrennung muss noch verbessert werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist super, jeder ist ist Hilfsbereit und versucht dem anderen in größeren Themen zu unterstützen. Besonders jetzt in der Coronazeit kriegt man das zu spüren.

Vorgesetztenverhalten

Mir gegenüber verhält sich mein Vorgesetzter jederzeit vorbildlich. Immer hat man ein offenes Ohr für Fragen oder Ideen. Für mich der beste Vorgesetzter, den ich je hatte.

Arbeitsbedingungen

Modern

Kommunikation

Ich bekomme immer eine Antwort auf meine Fragen.

Gleichberechtigung

Alt, jung, Mann, Frau, Werkstudent, AZUBI. Alle werden gleich behandelt. Jeder wird ernst genommen.

Interessante Aufgaben

Ich sehe meine Tätigkeiten und Aufgabenbereich wie ein Selbständiger in einem vorgefertigten Rahmen. Und hier gibt mir mein Management das Vertrauen und die Unterstützung. Dadurch sind die Aufgaben auch immer wechselnd und spannend.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Flexibles Unternehmen mit tollen Aufstiegschancen

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr schneller Informationsfluss, regelmäßige Telefonkonferenzen und Rundmails hinsichtlich des aktuellen Stands sowie der eingeleiteten Maßnahmen, Individuelle Situationsbetrachtung der einzelnen Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Professionell, lockerer und offener Umgang im Team, angenehmer Führungsstil

Image

In der IT Branche hoch anerkanntes Unternehmen durch professionelles Auftreten und vollumfassende Kundenbetreuung

Work-Life-Balance

Sehr flexibles Unternehmen, dass auf die individuelle Situation der Arbeitnehmer eingeht

Karriere/Weiterbildung

Ausarbeitung individueller Entwicklungspfade, sehr viele Fortbildungen und Unterstützung der eigenen Stärken

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Bezahlung, Leistung wird belohnt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wassersprudler in der Küche, jedoch werden Reisetätigkeiten mit Firmenwagen getätigt und nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Kollegenzusammenhalt

Familiäres Unternehmen, viele Team Events, offener und fröhlicher Umgang

Umgang mit älteren Kollegen

ausgeglichenes Arbeitnehmerverhältnis

Vorgesetztenverhalten

Flache Führungsstrukturen und der Chef ist für jeden ansprechbar, Türen stehen immer alle offen

Arbeitsbedingungen

Küche mit kostenlosem Kaffee und Wasser, geteilte Büros mit max. zwei Kollegen, mehrere Bildschirme

Kommunikation

Offen und ehrliche Kommunikation

Gleichberechtigung

Trotz männerlastiger Branche gibt es einen 50% Frauenanteil

Interessante Aufgaben

wechselnde Projekte mit wechselnden Anforderungen, viel Kundenkontakt

Bin angekommen!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Corona-Pandemie wird und wurde hier sehr gut gemaged. Schon in den Anfängen gab es eine interne Risikoanalyse mit Maßnahmen, sodass rasch reagiert werden konnte. Nahezu alle Mitarbeiter sind im Homeoffice. Die Kommunikation klappt remote gut. Fühle mich gut abgeholt und informiert. Habe keine Sorge um meinen Arbeitsplatz.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

- Parkplatzssituation

Arbeitsatmosphäre

Macht Spaß

Image

Bei Partnern, Kunden und Mitarbeitern geschätzter Arbeitgeber!

Work-Life-Balance

Aufgrund der oft hohen Projektauslastung ist auch mal Mehrarbeit vonnöten. Diese kann ich aber eigentverantwortlich gestalten. Vertrauensarbeitszeit.
"Wenn du tust, was du liebst, musst du keinen Tag in deinem Leben arbeiten."

Karriere/Weiterbildung

Bin als Junior im Berufsleben eingestiegen und konnte mich rasch entwicklen. Mache jedes Jahr 1-2 Weiterbildungen. Bin inzwischen ITIL, Prince und ISO27001 zertifiziert. Wurde noch nie ausgebremst, das Gegenteil ist der Fall.

Gehalt/Sozialleistungen

Habe kein Anlass zu Klagen. Attraktive Grundvergütung + ungedeckelter variabler Anteil.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Wasserversorgung der Kollegen ist plastikfrei gestaltet. Der erste Hybrid ist angeschafft. Müll wird getrennt. Leider wird für meinen Geschmack noch etwas zu viel gedruckt.

Kollegenzusammenhalt

Habe auch privat echte Freundschaften mit einigen Kollegen geschlossen. Man hilft sich wo es geht. Flurfunk gibt es immermal, aber das bleibt eben nicht aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere erhalten im Team eine faire Chance und werden als wertvolle Kollegen angesehen. Insbesondere die Erfahrungen von älteren Kollegen werden hier sehr geschätzt!

Vorgesetztenverhalten

Endlich mal ein Chef der es schafft immer professionell zu bleiben. Ich habe ihn noch nie mit schlechter Laune erlebt. Ist immer offen für konstruktive Vorschläge.

Arbeitsbedingungen

Bin mit modernem IT Equipment ausgestattet.
Ein Firmenwagen ist bei Außendiensttätigkeiten selbstverständlich und der Mitarbeiter darf mitbestimmen. Keine strenge Car-Policy. Leider recht wenig Parkplätze.

Kommunikation

Immer offen und direkt. Manchmal zwischen den Bereichen etwas holprig.

Gleichberechtigung

Hier arbeiten jung und alt, groß und klein, Männlein, Weiblein und verschiedenste Nationalitäten gleichberechtigt miteinander.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und spannende Projekte und Kundenumgebungen dominieren meinen Alltag.

Top Arbeitgeber, bei dem die Frauen zu den Top-Verdienern gehören, Leistung belohnt wird und Arbeiten Spass macht!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und ehrliche Kommunikation, interessant unf fordernde Aufgaben, gute Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten, nette Kollegen...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Consultants werden benötigt, weil wir mehr Aufträge bedienen könnten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Zusammenarbeit im Team und auch Teamübergreifend.

Image

Ich denke, in unserer Branche liegen wir ganz vorne und unsere Kunden schätzen uns für qualitativ hochwertige Leistungen.

Work-Life-Balance

Es wird viel gefordert, aber gut bezahlt und dafür auch eine sehr flexible Arbeitszeitregelung gegeben.Will man erfolgreich sein und überdurchshcnittlich verdienen, muss man sich halt auch mehr als 9 to 5 in’s Zeug legen. Dafür kann man auch nach Absprache aus dem Home Office arbeiten. Das Vertrauen der GL dafür ist da und wird halt auch nicht gebrochen. Unter dem Strich zählt der Erfolg.

Karriere/Weiterbildung

Ich konnte mich sehr schnell beruflich weiterentwickeln und erhielt regelmässige Weiterbildungen bei den Herstellern und auch interne Trainnigs von unseren Spezialisten, mit denen ich sehr gut zusammenarbeite.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich habe ein sehr gutes Grundgehalt und kann durch Erfolgsprovisionen ein sehr gutes und mehr als marktgerechtes Gehalt verdienen. Dazu gibts ein sehr gut ausgestattetes Firmen KFZ auch zur Privatnutzung sowie alle Sozialleistungen zu den steuerlichen Höchstgrenzen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben kürzlich mit der ganzen DSP im Rahmen eines intenen Workshops über die aktuellen umweltpolitischen Herausforderungen diskutiert und eine Strategie mit konkreten Massnahmen erarbeitet, wie wir das Klima und die Umwelt verbessern können.

Kollegenzusammenhalt

Wir verstehen uns als Team und arbeiten eigentlich trotz mancher beruflicher Konflikte sehr gut zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

...siehe pkt vorher

Vorgesetztenverhalten

Sehr direkte und offene Kommunikation. Fordernd aber fair und immer ausgerichtet an vereinbarten Zielen. Wenn man Unterstützung braucht und das gut begründet, bekommt man die auch.

Arbeitsbedingungen

Wir haben eine sachliche Büroumgebung, die aber funktionell und technisch sehr gut ist. Ein Loft hat uns der Chef aber noch nicht spendiert. Und einen Kicker haben wir leider auch nicht.

Kommunikation

Kommunikation von der GL immer sehr offen und direkt. Manchmal schmerzhaft direkt. Aber das bringt einen weiter. Kommunikation mit anderen Teams manchmal holperig.

Gleichberechtigung

Hier sind Frauen gleichberechtigt und gehören bei entsprechendem Vertriebserfolg zu den Top-Verdienern. Auch ältere Kollegen werden beschäftigt und manchmal auch aus langer Arbeitslosigkeit mit viel Engagement und Aufwand eingearbeitet. Auch haben wir hier Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten und Religionen. Junge und erfahrene Kollegen arbeiten hier sehr gut zusammen.

Interessante Aufgaben

Ich liebe meinen Job und kann eine breite Palette aus sehr guten Produkten und Services verkaufen. Wir entwickeln auch gemeinsam immer wieder neue Angebote, die die neueste Technologie beinhalten und sich gut verkaufen.

Tolles Unternehmen!!!!! Arbeitgeber mit Zukunft!!!

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verbesserungsvorschläge werden angehört. Es hat mir Spaß gemacht jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Ich habe sehr gerne Hand in Hand mit dem GF gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenige Parkmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Mehr Anerkennung für ALLE Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Guten Stimmung zwischen den Kollegen und dem Geschäftsführer. Das Arbeitsklima ist freundlich und angenehm.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte sehr gute Erfahrung und mit meinen Kollegen. Es gab immer Unterstützung im "Not".

Vorgesetztenverhalten

Ich persönlich, hatte einen sehr guten Draht zum GF. Es gab immer Lob. Ich war nie seinen schlechten Launen ausgesetzt. Eigentlich hatte er nie so richtig schlechte Laune. Immer sehr freundlich.

Arbeitsbedingungen

Top Einrichtung, modernes Arbeitsumfeld.

Gleichberechtigung

Leider war es so, dass einige MA wurden als was "Besseres" behandelt.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und interessante Aufgaben.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Ein Arbeitgeber mit Höhen und Tiefen

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Parkplatzsituation war nicht so gut. Wer früh mit der Arbeit begonnen hat, hat auch noch einen Parkplatz vor der „Haustür“ bekommen.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich die meiste Zeit wohl gefühlt. Natürlich gab es auch Situationen, in denen personenbedingt die Arbeitsatmosphäre „vergiftet“ wurde.

Work-Life-Balance

Es herrschte Vertrauensarbeitszeit. Wenn in arbeitsintensiven Projektphasen Überzeiten angefallen sind, so konnten zu einem späteren Zeitpunkt auch mal weniger gearbeitet werden.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der Unternehmensgröße gibt es nicht viel an Karrieremöglichkeiten oder die Möglichkeit auf „Führungspositionen“.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für ein Unternehmen dieser Größenordnung angemessen.

Kollegenzusammenhalt

Bei Fragen könnte jeder jeden (fast) jederzeit ansprechen. Der Zusammenhalt war sehr gut, die Kollegen unterstützten sich meistens gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Top

Vorgesetztenverhalten

Der Geschäftsführer hatte immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter, egal ob es sich um positive oder negative Themen handelte. Ich habe die Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer immer als sehr angenehm und sehr gut empfunden.

Arbeitsbedingungen

Das It-Equipment hatte schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Hier ist noch Luft nach oben.

Kommunikation

Es herrschte zu meiner Zeit eine sehr offene Kommunikation unter den Kollegen sowie zum Geschäftsführer.

Gleichberechtigung

Top

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist nie langweilig geworden


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeiten auf Augenhöhe mit Entwicklungsmöglichkeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- offene Kommunikation
- flache Hirarchien
- familiäres Umfeld
- Mitgestaltungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- interne Kommunikation an einigen Stellen ineffizient
- zu wenig Parkplätze

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe ein durchweg angenehmes Miteinander. Komme jeden Morgen gerne zur Arbeit!

Image

Meckerliesen gibt es überall, manchmal berechtigt, manchmal unberechtigt.

Work-Life-Balance

Es herrscht Vertrauensarbeitszeit. Urlaub wird immer zeitnah und gemäß meinen Wünschen genehmigt. Natürlich ist hier und da Mehrarbeit vonnöten, das gestalte ich aber eigenverantwortlich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen und Zertifizierungen werden angeboten, sofern sie einen Nutzen für das Unternehmen haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann nicht klagen!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel ausgedruckt, etwas zu viel für meinen Geschmack.
Müll wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Der Flurfunk ist manchmal nervig, aber denke das gibt es überall :)

Vorgesetztenverhalten

Wie die überschrift schon sagt: "Arbeiten auf Augenhöhe" -das gilt auch für die Zusammenarbeit mit dem Chef. Man findet eine immer offene Tür vor und kann jederzeit mit positivem, wie auch negativem Feedback an ihn herantreten. Vorschläge werden gerne gesehen und umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Könnte moderner sein aber es ist alles da was man für die tägliche Arbeit benötigt. Wenn etwas gebraucht wird, wird das in der Regel, sofern zielführend, auch beschafft. Zu wenig Parkplätze.

Kommunikation

An sich wird viel Kommuniziert und wir werden gut informiert. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Bereichen muss sich noch verbessern.

Gleichberechtigung

Hier arbeiten Junge und Alte gemeinsam, auf Augenhöhe und gleichberechtigt.

Interessante Aufgaben

Meine Tätigkeit gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Ich kann eigenverantwortlich arbeiten.


Umgang mit älteren Kollegen

Mehr Bewertungen lesen