Workplace insights that matter.

Login
Dürkopp Fördertechnik GmbH Logo

Dürkopp Fördertechnik 
GmbH
Bewertung

Sehr Marodes System in einer ausgeprägten Angstkultur

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, IG-Metall Tarif.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Angstkultur, Paranoides Verhalten, Vertrauensmangel gegenüber den Mitarbeitern, Kontrollzwang.

Verbesserungsvorschläge

Es wäre toll wenn sich der Arbeitgeber etwas aus den nicht so "perfekt" positiven Bewertungen annimmt und überlegt wie man diese Unzufriedenheit die unter den Kollegen herrscht ändern könnte. Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Man erhält zwar immer Hilfe von den Kollegen wenn man welche braucht, jedoch gibt es keinen Zusammenhalt wenn es mal was zu kritisieren gibt. Dies ist der Angstkultur geschuldet. Verantwortung wird als Machtmittel missbraucht. Es herrschen Kontrollwahn, und eine paranoide Atmosphäre. Keiner Traut sich etwas zu sagen was die Firma kritisieren würde und wenn es jemand macht, werden die konstruktiven Kritiken als Angriff wahrgenommen und es wird mit Konsequenzen gedroht.

Kommunikation

Ist vorhanden wenn man auch tief genug gräbt. Zum Teil wird internes Wissen vorausgesetzt trotz mangelnder Einarbeitung.

Kollegenzusammenhalt

Nur bedingt verfügbar sofern keine Gefahr besteht negativ aufzufallen.

Work-Life-Balance

wenn man die richtige Position besetzt ist es kein Problem. Als normaler Arbeiter ist man jedoch der Willkür des Nasenfaktors ausgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Jede Anweisung ist Gesetz und darf nicht angezweifelt werden. Sollte man mit objektiven Argumente eine Entscheidung in Frage stellen, werden diese nicht wahrgenommen und mit "auswendig gelernten" Totschlagargumenten gekontert.

Interessante Aufgaben

Kann man erhalten wenn man nicht so oft durch konstruktive Kritik (Angriffe) auffällt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf die Meinung älterer und erfahrenerer Kollegen wird nicht sehr viel Wert gelegt, außer sie passt zur Fassade die nach außen gestrigen wird. Kritik ist einfach nicht erlaubt.

Arbeitsbedingungen

Im Winter zu kalt, im Sommer zu warm. Laptop ist keine Selbstverständlichkeit, Software ist nicht mehr Zeitgemäß.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Manchmal wird darauf geachtet, mal mehr mal weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

IG-Metall Tarif. die Einstufung wird selbstverständlich als Druckmittel genutzt. Sozialleistungen gibt so wie in vielen Unternehmen auch.

Image

Jeder spricht seine Unzufriedenheit aus wenn keine höher gestellter Kollege in der Nähe sind. Das Image das ach Außen getragen wird, ist intern nur vorgegaukelt damit man keinen Ärger bekommt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es manchmal, allerdings nicht immer sinnvolle. Karrieremöglichkeiten gibt es leider auch nicht da es sehr Flache Hierarchien gibt, jedoch keinerlei Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebe/r Kollege/in,

die von dir genannten Begriffe sind sehr harte Anschuldigungen.

Bei aller Selbstkritik, der wir uns gerne stellen, können wir das hier gezeichnete Bild unseres Unternehmens nicht nachvollziehen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und zu entwickeln. So liegt die durchschnittliche Zugehörigkeit aktuell bei über 11 Jahren – und das trotz der zahlreichen Einstellungen in den letzten Jahren. Gerade der ausgewogene Mix aus langjährigen mit Dürkopp vertrauten Mitarbeitern und neuen Kollegen mit frischen Inspirationen macht uns stark.

Bei DFT werden alle Mitarbeiter gleichbehandelt und entsprechend ihrer individuellen Stärken und Talente gefördert. Die Qualität der eigenen Arbeit steht dabei im Fokus – nicht die Beziehungen im Unternehmen oder zum Vorgesetzten. Solltest du das in deinem Arbeitsalltag anders erleben, lass uns darüber sprechen und im persönlichen Gespräch Wege finden, um deine Situation zu verbessern.

Die Türen dafür stehen dir, so wie jedem anderen Mitarbeiter jederzeit offen. Du hast die Kraft und den Mut aufgebracht diese Bewertung zu schreiben, wir bitten dich dringlich nun auch die Kraft und den Mut aufzubringen dich vertrauensvoll persönlich an uns oder direkt an die Geschäftsleitung zu wenden. Nur wenn Probleme offen angesprochen werden, können wir Abhilfe schaffen.

Deine Personalabteilung