d.velop AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Gescher, Deutschland
  • BrancheIT
d.velop AG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber d.velop AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Wann dürfen wir endlich wieder alle ins Büro kommen? Ist es wirklich wahr das wir das bis Ende 2021(!!!) beibehalten wollen? Das Homeoffice nervt mich langsam.

Gefragt am 11. August 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 11. August 2020 von einem anonymen User

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #2 am 12. August 2020 von Juliana Kortmann

d.velop AG, Director People and Culture

Lieber d.veloper, vielen Dank für deine Frage. Es ist grundsätzlich ja auch heute schon möglich, in begründeten Einzelfällen und unter Einhaltung der Hygieneregeln am Campus zu arbeiten. Die Nutzung des Homeoffice ist jedoch eine dringende Empfehlung unsererseits, um einen wichtigen Beitrag zu leisten, die Verbreitung des Virus einzudämmen. Laut Arbeitsschutzgesetz ist es die Pflicht des Arbeitgebers, die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Dieser Verantwortung kommen wir selbstverständlich auch in „Corona-Zeiten“ mit angepassten Maßnahmen nach. Diese orientieren sich immer an den offiziellen Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit. Ein Mindestabstand von 1,5m wäre für uns beispielsweise vor Ort am Campus nicht möglich, wenn ALLE Mitarbeiter wieder vor Ort wären. Wir wissen alle nicht, wie lange die Corona Pandemie uns noch beschäftigen wird. Daher ist es uns nicht möglich, heute zu entscheiden, wann der Campus wieder für alle geöffnet sein wird. Bis heute haben wir dazu dementsprechend auch nie ein Datum kommuniziert. Die vielen positiven Erfahrungen, die wir gemeinsam im Homeoffice sammeln, sind für uns ein Grund auch nach einer akuten Gefährdungslage rund um Corona einen „hybriden Ansatz“ bei der Wahl des Arbeitsplatzes zu etablieren. Unser umfangreiches Hygienekonzept werden wir fortlaufend der sich dynamisch verändernden Lage anpassen und euch über Änderungen, wie gewohnt, per Mail informieren. Wir alle empfinden die physische und soziale Distanz aufgrund der aktuellen Situation als belastend, aber wir wissen auch, dass dies verantwortungsvoll ist und dass es sich lohnt. Solltest du noch Fragen haben, zögere nicht uns direkt anzusprechen. Alles Gute und bleib gesund! Juliana Kortmann Director People and Culture d.velop AG

Antwort #3 am 12. August 2020 von einem Mitarbeiter

Das Datum 31.12.2021 geistert bei uns allerdings auch seit ein paar Tagen herum. Kann den Kollegen verstehen. In meinem Arbeitsvertrag steht auch nichts vom Homeoffice. Hätte ich auch niemals unterschrieben. Bin mir nicht sicher, ob das überhaupt rechtens ist. Ein wenig mehr Mut und Zuversicht würde man sich dann doch von der GF wünschen. Von den vielen positiven Erfahrungen können wohl nur die ersten Wochen gemeint sein. Seit Mai ist es einfach nur eine Farce. Der Tag geht kaum um, weil man nichts zu tun hat und da bin ich bei weitem nicht der Einzige.

Antwort #4 am 13. August 2020 von Juliana Kortmann

d.velop AG, Director People and Culture

Lieber d.veloper, es wurde seitens des Managements nie das Datum 31.12.2021 in den Raum gestellt. Dieses Datum ist schlichtweg komplett aus der Luft gegriffen. Wie sollte man einen solchen Termin auch vorhersagen, oder planen können? Auch gibt es heute bereits – wie im Intranet kommuniziert - die Möglichkeit (selbstverständlich unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln) am Campus zu arbeiten. Erfreulicherweise wird sehr verantwortungsvoll mit dieser Möglichkeit umgegangen, sodass durchschnittlich über 90% der Arbeitszeit weiterhin freiwillig aus dem Homeoffice gearbeitet wird. Was bedeutet Mut für dich in dieser Situation? Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und ihrer Angehörigen steht für uns an erster Stelle. Mit dieser großen Verantwortung, die wir tragen, möchten wir nicht „mutig“ umgehen, sondern verantwortungsvoll und auf keinen Fall fahrlässig. Zuversicht? Die haben wir – und zwar jede Menge! Unser Wachstumskurs gibt uns auch jeden Anlass dazu. Die Homeofficesituation bei uns und in vielen anderen Unternehmen ist übrigens mit ein Grund für das Wachstum. Dass wir auch in dieser besonderen Zeit zusammenhalten und gemeinsam viele tolle Erfolge erzielen, ist etwas, worauf wir sehr stolz sein können. Viele andere Unternehmen haben aufgrund der Pandemie und deren wirtschaftlichen Folgen derzeit leider nicht die Möglichkeit aus eigener Kraft große wirtschaftliche Erfolge zu erzielen.  Deinen Hinweis, dass du nichts zu tun hast, nehme ich gerne gesondert auf, da dieser Umstand ja losgelöst vom Arbeitsort zu betrachten ist. Denn: Arbeiten können wir alle von jedem Ort aus. Der Wert der Eigenverantwortung ist fest in unserer Kultur verankert. Auch zeichnet sich unser d.velop Spirit durch Kooperation und Hilfsbereitschaft aus. Viele Teams arbeiten aufgrund der derzeitigen Auftragslage unter Hochdruck. In unserer Selbstorganisation hat jeder Mitarbeiter die Chance, aber auch die Verantwortung sich mit seinen Kompetenzen einzubringen. Melde dich also gerne bei uns oder den Kollegen, damit du bald wieder mit deinen Fähigkeiten und deinen Ideen einen wichtigen Beitrag leisten kannst. Diese Zeit ist für alle besonders und verlangt uns allen Geduld und Durchhaltevermögen ab. Aber gemeinsam bekommen wir das hin – und wie man sieht, lohnt es sich ja auch.  Komm gerne jederzeit auf uns zu, wenn du Fragen oder Anregungen hast. So wie wir es schon immer handhaben: Immer eine offene Tür und ein offenes Ohr für Sorgen, Kritik oder Anregungen.  Viele Grüße und bleib gesund! Juliana Kortmann Director People and Culture d.velop AG

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, Ich habe bereits einige Einblicke in das Unternehmen erhalten können. Beispielsweise auf einer Führung 2016 oder heute beim d.velop discover. Leider kann oder will niemand wirklich was zum Gehalt sagen :/ was verdient ein Entwickler im Backend-Bereich dort zu Beginn? Ich bin aktuell berufsintegrierender Student und habe 7 Jahre Berufserfahrung. Über eine grobe Richtung wäre ich sehr dankbar!

Gefragt am 4. Dezember 2017 von einem Bewerber

Antwort #1 am 6. Dezember 2017 von Juliana Niedermeier

d.velop AG, Head of Human Resources

Vielen Dank für dein Feedback und dein Interesse an der d.velop AG. Das Gehalt bei uns setzt sich aus den unterschiedlichsten Komponenten zusammen, sodass es tatsächlich keine einheitliche Antwort auf deine Frage gibt. Ausbildung, Berufserfahrung und Eigenmotivation sind hier nur einige Eckpfeiler. Prinzipiell achten wir jedoch sehr stark darauf, dass unsere Mitarbeiter angemessen und fair bezahlt werden. Gerne können wir deine Fragen (nach Bewerbungseingang) in einem persönlichen Gespräch klären.

Antwort #2 am 31. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Wie so oft ist das Gehalt ein prekäres Thema. Leider kann auch ich dir keine Antwort darauf geben, da sich deine Frage nicht pauschal beantworten lässt. Das Gehalt variiert abhängig von der Berufserfahrung und den Anforderungen und wie diese durch dich erfüllt werden.

Als Arbeitgeber antworten