Workplace insights that matter.

Login
DVS TECHNOLOGY GROUP Logo

DVS TECHNOLOGY 
GROUP
Bewertung

Die Firma ist ziemlich veraltet, die Arbeit mag Spaß machen, aber muss auf die neue Generation angepasst werden

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Naxos-Diskus Schleifmittelwerke GmbH in Butzbach gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Verträge an das IG Metall anpassen, bzw. die Gehälter erhöhen, besonders für die Fachkräfte.

Arbeitsatmosphäre

Man wird richtig schlecht behandelt und keinerlei Respekt gegenüber den Mitarbeitern gezeigt. Die Führungskräfte haben fast keine Erfahrung und wollen zeigen das Sie was besseres sind. Gelobt wird man nie, meistens werden nur die schlechten Seiten angesprochen.

Kommunikation

Die Vorgesetzten teilen es nicht direkt mit, man kann aber sich selbst erkundigen, es wird nämlich ausgehängt.

Kollegenzusammenhalt

Man arbeitet meistens mit jüngeren Menschen, manche sind korrekt und manche nicht.

Work-Life-Balance

Man kann früher gehen wenn man was wichtiges vor hat, Samstags kann es wieder abgearbeitet werden. Bei der Urlaubsplanung wird die Familie immer berücksichtigt. Die Arbeitszeiten sind auch gut, nur leider 40 Wochenstunde anstatt 38,5 wie es sonst in der Industrie üblich ist.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten sind meistens richtig schlecht mit wenige Ausnahmen.

Arbeitsbedingungen

Die Firma ist zum größten Teil veraltet, CBN Abteilung und Endkontrolle hingegen ziemlich modern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Verträge sind nicht die besten, es ist nicht an die neue Generation gerichtet sondern noch wirklich veraltet, wie zum Beispiel: 26 Tage Urlaub, 40h\woche, Gehalt von ungefähr 1900€ Brutto usw. Gute Mitarbeiter werden woanders besser bedient, die schlechten und die die kein Deutsch können sind hier gut aufgehoben. Die Firma bietet betriebsrente und fitness mit kleine eigene Beteiligung. Azubis bekommen einigermaßen gute Verträge, nach der Ausbildung ziemlich miserabel.

Image

Der image in der Umgebung ist zum größtenteils schlecht, nur bei den Kunden steht die Firma gut dar. Die Mitarbeiter sind fast alle immer schlecht gelaunt.

Karriere/Weiterbildung

Man hat gute Weiterbildung Möglichkeiten, vorausgesetzt man ist guter Mitarbeiter.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen