Workplace insights that matter.

Login
DZ BANK AG / Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank Logo

DZ BANK AG / Deutsche 
Zentral-Genossenschaftsbank
Bewertungen

62 von 407 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Work-Life-Balance
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

62 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

ich bin froh im Genossenschaftssektor gearbeitet zu haben

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Zielsetzungsprozess sollte überarbeitet werden. Es existiert ein Missverhältnis zwischen Belohnung und Bestrafung.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Selbständiges Arbeiten mit netten Kollegen in einer wunderschönen Umgebung.

Image

Die DG Bank wird von der Allgemeinheit kaum wahrgenommen. Deshalb imageneutral, obwohl sie besseres verdient hätte.

Work-Life-Balance

nur mittelmäßig, weil man mit einem. 8 stündigen Arbeitstag nicht auskommt. Überstunden sind obligatorisch.

Karriere/Weiterbildung

Es darf gekämpft werden. Da Budget für Mitarbeiter wurde im Laufe der Zeit immer kleiner.

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz ok. Es darf gekämpft werden. Sozialleistungen wurden im Zeitablauf immer schlechter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Bank bemüht sich ständig

Kollegenzusammenhalt

könnte nicht besser sein

Umgang mit älteren Kollegen

eigentlich ganz ok. Viel erwarten sollten ältere Kollegen allerdings nicht mehr.

Vorgesetztenverhalten

je höher in der Hierarchie desto schlechter. Am besten zum direkten Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Hervorragend

Kommunikation

an sich ok. Unter Gleichgesinnten sehr gut. Je höher in der Hierarchie, desto schlechter.

Gleichberechtigung

interessiert mich nicht. Da achte ich nicht drauf. Wirds wohl geben.

Interessante Aufgaben

jederzeit interessante Aufgaben. Da wird es nicht langweilig. Gutes ausgewogenes Verhältnis von Projekt- und Tagesarbeit.

Innovative, moderne Bank mit sehr angenehmer Arbeitsatmosphäre

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherheit, Fairness, Innovation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Könnte offensiver im Markt auftreten

Verbesserungsvorschläge

Das Job-Ticket finde ich etwas teuer - hier könnte die Bank spendabler sein.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Arbeit frei einteilen. Homeoffice ist kein Problem.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Absolut empfehlenswertes Praktikum im Corporate Finance | M&A (Hamburg)

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Team, welches sich Mühe gibt, dass Praktikanten viel lernen. Atmosphäre ist sehr positiv und wertschätzend. Das Praktikum hat meine Erwartungen übertroffen und mein Interesse an M&A verstärkt.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein guter Teamspirit und selbst im stressigeren Phasen ist die Stimmung gut. Praktikanten werden voll in das Team mit eingebunden.

Work-Life-Balance

Für die Branche sehr gut. Selbstverständlich kann es in Phasen auch einmal länger werden, aber nur wenn es das Arbeitspensum auch wirklich erfordert. Generell wird darauf geachtet, dass sich die Arbeitszeiten in Grenzen halten (auch keine Arbeit am Wochenende). Für jeden, der Interesse am M&A-Geschäft mitbringt, sollte der Arbeitsumfang kein Problem sein.

Kollegenzusammenhalt

Sehr nettes Team, das zusammen hält. Es wird gemeinsam Mittag gegessen und sogar einmal die Woche Sport gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Enge Zusammenarbeit mit Analysten und Associates. Ich hatte während meines Praktikums auch mehrmals die Möglichkeit für Seniors zu arbeiten. Allgemein ist der Umgang stets professionell und Hierarchien fühlen sich flach an.

Arbeitsbedingungen

Trotz Corona war die Arbeit im Büro möglich, was bessere Einblicke ermöglichte.

Kommunikation

Die Arbeit von Praktikanten wird stets wertgeschätzt und die Kollegen haben immer ein offenes Ohr für Fragen. Auch wird Wert auf Feedback gelegt, dass so die Weiterentwicklung ermöglicht. Zudem gibt es ein Halbzeitgespräch.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung, für die Branche allerdings eher durchschnittlich.

Interessante Aufgaben

Das kleine Team ermöglicht es Praktikanten an mehreren Projekten gleichzeitig mitarbeiten zu können. Dies gibt Einblicke in verschiedene Branchen und Projektphasen. Neben Projektarbeit hatte ich auch die Möglichkeit an mehreren Pitches mitzuarbeiten. Das Aufgabenspektrum ist breit von Multiple-Bewertung, Erstellung von Infomemos/Pitches, Unterstützung bei der Erstellung von Finanzmodellen, Long List Recherchen war wirklich alles dabei. Auch wurde darauf geachtet, dass man Einblick in eine Vielzahl an Tätigkeiten erhält und neue Skills lernt.


Gleichberechtigung

Teilen

Große Empfehlung des M&A Praktikums am Standort Hamburg - Top Team und Praktikanteneinbindung

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei DZ BANK AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team ist super und es wird viel Wert auf die Einbindung von Praktikanten gelegt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bleibt mir sehr positiv in Erinnerung. Die Kollegen sind stets freundlich. Trotz der Ausnahmesituation bedingt durch Corona wird viel Wert auf die Einbindung von Praktikanten gelegt. Die Kollegen bemühen sich zudem ein vollständiges Bild des M&A Geschäfts zu vermitteln.

Work-Life-Balance

Für die Branche ist die Work-Life-Balance ziemlich gut. Dennoch sollte man auf längere Arbeitszeiten als im typischen 9 to 5 Job gefasst sein. Daher sollten Praktikanten großes Interesse am M&A Geschäft mitbringen und viel Erfahrung aus dem Praktikum mitnehmen wollen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr stark und bleibt positiv in Erinnerung.

Vorgesetztenverhalten

Praktikanten arbeiten größtenteils mit Analysten und Associates zusammen. Das Verhalten ist stets professionell und kollegial, auch im Austausch mit Kollegen aus höheren Ebenen.

Arbeitsbedingungen

Top

Kommunikation

Auf Kommunikation wird viel Wert gelegt. Feedback ist stets fair und konstruktiv.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Praktikantengehalt ist eher durchschnittlich

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abhängig von den Projekten und den Phasen, in denen diese sich befinden. Aufgrund des besonderen Geschäftsmodells gibt es keine Branchenspezialisierung und man bekommt Einblick in sehr unterschiedliche Projekte.

Insgesamt sind die Aufgaben sehr interessant und abwechslungsreich. Zwischenzeitlich kann es projektbedingt zu wiederholenden Tätigkeiten kommen.

Typische Praktikantenaufgaben sind die Mitarbeit an Informationsmemoranden, die Recherche von Unternehmen und Märkten und die Pflege von elektronischen Datenräumen.


Gleichberechtigung

Teilen

Praktikum im Bereich Corporate Finance / M&A

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei DZ BANK AG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre im Team war stets motiviert, offen und freundlich. Es wurde zu jederzeit hilfsbereit und engagiert auf Fragen eingegangen. Insbesondere positiv war die gut eingespielte Arbeitsweise das Teams.

Work-Life-Balance

Im Branchenvergleich wahrscheinlich überdurchschnittlich. In der Regel war so auch ein Fortführen von anderen Hobbys und Interessen nach Feierabend möglich. Im Laufe des Praktikums gab es immer wieder arbeitsintensivere Phasen, die jedoch durch den guten Zusammenhalt im Team nicht zu einer gefühlten Mehrbelastung wurden.

Kollegenzusammenhalt

Der wohl größte Plus-Punkt der Abteilung. Das Team wirkte äußerst eingespielt und vertraut, sodass vor allem unter Druck und hoher Arbeitslast stets eine motivierte und hilfsbereite Arbeitsweise im Team präsent war.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Teams war trotz der räumlichen Distanz durch überwiegendes Arbeiten aus dem Homeoffice stets freundlich und äußerst angenehm. So wurde regelmäßig darauf geachtet relevante Updates zu Projekten gemeinsam zu besprechen und insgesamt eine enge Abstimmung zu gewährleisten.

Interessante Aufgaben

Im Laufe des Praktikums gab es immer wieder die Möglichkeit für interessante Einblicke, sodass letztendlich ein sehr guter Überblick über das Projektgeschäft und die verschiedenen Phasen im Transaktionsprozess gewonnen werden konnte.

Nichts für motivierte und erfolgshungrige Menschen!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorstand insbesondere Doppelspitze!

Verbesserungsvorschläge

Personalabteilung neu besetzen.
Weniger Bereiche
Mehr junge Führungskräfte
Bessere Gehälter für junge Mitarbeiter
Sich trauen Mitarbeiter zu Kündigen

Arbeitsatmosphäre

Starres Arbeitsumfeld, komplizierte und obsolete Prozesse, "Wir machen das schon immer so"-Mentalität

Work-Life-Balance

Perfekte Bank für durchschnittliche Menschen, die viel Zeit mit der Familie und Hobbys verbringen wollen. Menschen die performen wollen sind hier aussenseiter!

Karriere/Weiterbildung

Kaum Perspektiven!

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht! Einstiegsgehälter sind nicht wettbewerbsfähig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Initiativen durch den Vorstand spürbar.

Kollegenzusammenhalt

Junge Mitarbeiter werden nicht ernstgenommen. Karriere machen wird als schlecht angesehen. Altersdurchschnitt ü50.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt fast nur ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Klassische Manager. Keine Leader, keine Versuche die Mitarbeiter weiterzubringen.

Kommunikation

Top-Down Kommunikation (Vorstand an Mitarbeiter) wird besser. Ansonsten gibt es kaum Kommunikation zwischen den Bereichen.

Interessante Aufgaben

Gibt es kaum. Es wird KEIN Risiko eingegangen, daher sind sowohl die Projekte langweilig als auch die Arbeit im "Investment Banking" der Bank.


Image

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Solider Arbeitgeber im Finanzsektor

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesamtpaket stimmt: Arbeitsklima, Arbeitsbedingungen und Work-Live-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich negative Punkte fallen mir nicht ein. Private Internetnutzung nur über WLAN mit eigenen Geräten möglich. Das ist doch etwas umständlich

Verbesserungsvorschläge

Büros in Frankfurt (Westendtower) freundlicher gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Ist gut. Das Arbeitsumfeld könnte in einigen Bereichen aber etwas moderner sein. Aber daran wird wohl gearbeitet.

Image

Das Image könnte besser natürlich besser (im Sinne von moderner) sein. Aber die Zeiten, in denen der genossenschaftliche Sektor nur altbacken wirkte, sind vorbei, und die etwas bodenständigere Ausrichtung der Bank wird zunehmend auch als Vorteil wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Das kommt natürlich immer auch auf den Bereich an., aber eigentlich sehr gut. Langzeitkonten für Überstunden sind vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Fachkarriere könnte noch stärker gefördert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist recht gut. Altersversorgung ist nicht mehr so gut wie früher, aber das ist wohl überall so.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: wie es halt so in Banken ist. Der Bezug ist nicht so direkt wie bei anderen Unternehmen. Sozialbewusstsein ist m.E. sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen arbeiten in der Regel gut zusammen. Dennoch gibt es immer noch etwas Silo-Denken.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist noch nichts Negatives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Potentiell sehr gut. Kommt natürlich immer auf den vorgesetzten an

Arbeitsbedingungen

Teilweise noch recht triste Büroräume. Besserung ist aber in Sicht. Ausstattung ist m.E. aber sehr gut. Auch bei der Versorgung mit Technik für's Homeoffice zeigte man sich sehr kulant.

Kommunikation

Hier hat sich m.E. in den letzten Jahren viel entwickelt. Ich fühle mich recht gut informiert.

Gleichberechtigung

Ist prinzipiell vorhanden. Ich habe bisher noch keine Diskriminierung nach Geschlechtern erlebt. Dennoch sind Frauen derzeit in Leitungsfunktionen noch nicht so stark vertreten.. Aber das ändert sich sicherlich noch.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant. Die DZ BANK hat ein interessantes Produktportfolio, so dass es viele interessante Aufgaben gibt

Toller und solider Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offener Umgang untereinander, Kollegialität

Verbesserungsvorschläge

Prozesse anwenderfreundlicher und teilweise moderner gestalten

Arbeitsatmosphäre

Offene und ehrliche Atmosphäre unter den direkten Kollegen

Image

Solides und eher konservatives Image, definitv kein FinTech

Work-Life-Balance

Freie Gestaltung des Tagesablaufes möglich, hohe Flexibiltät

Gehalt/Sozialleistungen

Das Angebot an Sozialleistungen ist gut. Gehalt ist verhandlungssache zumind. im AT Bereich

Kollegenzusammenhalt

Sehr vertrautes und herzliches Team

Umgang mit älteren Kollegen

Etwas jüngeres Blut würde zukünftig nicht schaden.

Vorgesetztenverhalten

Einfühlsamer und hilfsbereiter Vorgesetzter, unterstützt jederzeit und übernimmt auch mal selber direkt eine

Arbeitsbedingungen

Es fehlt erstmal nichts, aber die Ausstattung könnte etwas moderner sein

Kommunikation

Im Bereich wird eine offene Kommunikation untereinander gepflegt + Du anstatt Sie


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Partnerschaftliches Miteinander - vom Vorstand bis zum Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DZ BANK AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offener partnerschaftlicher Umgang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

interne Prozesse teilweise noch zu langsam/umständlich

Verbesserungsvorschläge

Automatisierung und Digitalisierung weiter voran treiben, Veränderungen anstoßen, Fehler zulassen und daraus lernen.

Arbeitsatmosphäre

Raum zum Entfalten & Gestalten. Ideen können jederzeit eingebracht werden und erfahren einen transparenten Umgang.

Image

In aller Bescheidenheit fortlaufend erfolgreich (auch in Krisenzeiten).

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeiten die aber flexibel verändert werden können.

Karriere/Weiterbildung

Die gesamte Palette der Weiterbildungsmaßnahmen ist möglich, vom klassischen Seminar bis hin zum Masterplan.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt, Bonus, Sozialleistung = Total Compensation Gesamtpaket überzeugt

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt in den Teams und auch darüber hinaus - persönliche Netzwerkbildung und offener Austausch unter den Mitarbeitern ausdrücklich gewünscht

Umgang mit älteren Kollegen

Sowohl jungen Kolleginnen/Kollegen werden Chancen aufgezeigt, als auch Ältere gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Immer eine "offene Tür" um sein Anliegen vorzutragen. Anerkennung der Leistung(-sbereitschaft) die auch prämiert wird.

Arbeitsbedingungen

Notebook, Mobile, iPad - so ziemlich alles möglich wenn man sich dafür einsetzt und Leistungsbereitschaft zeigt. Trend zur flexiblen Arbeitsplatzgestaltung, in den nächsten Jahren ausbaufähig.

Kommunikation

Regelmäßige Gruppen-, Abteilungs-, Vorstandsinformationen. Transparente Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Innerhalb des beruflichen Rahmens freie Gestaltung & Umsetzung. Veränderungen der Aufgaben jederzeit möglich z.B. bei innovativen Themen aktiv mitzuwirken.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Corporate Finance / M&A

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei DZ BANK in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass sich immer die Zeit genommen wurde, auf Fragen zu antworten. Das gesamte Team zieht an einem Strang und es wird individuell geschaut, wo und wie man sich verbessern und entwickeln kann.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre auch in stressigeren Phasen. Das Team hilft jederzeit und steht für Rückfragen immer zur Verfügung.

Work-Life-Balance

Für M&A absolut im Rahmen. Es kann natürlich auch gelegentlich länger werden, aber alles in Allem eine gute WLB für M&A.

Kollegenzusammenhalt

Das Team versteht sich untereinander sehr gut, sodass die gemeinsame (Arbeits-)Zeit immer angenehm ist.

Vorgesetztenverhalten

Sehr angenehm, man bekommt faires und objektives Feedback. Außerdem wird die eigene Meinung wertgeschätzt, sodass man sich auch als Praktikant gerne beteiligt und einbringt.

Kommunikation

Durch eine gemeinsame Besprechung am Anfang des Arbeitstages bekommt man auch als Praktikant alle relevanten Informationen aus den verschiedenen Projekten mit und ist dadurch immer informiert.

Interessante Aufgaben

Größtenteils sehr interessant. Gelegentlich fallen auch monotonere Aufgaben an - aber auch diese müssen erledigt werden.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN