Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

EBL - Ehrhardt + BOMAG Logistics 
GmbH
Bewertungen

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,7Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von EBL - Ehrhardt + BOMAG Logistics GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Je höher die Arbeitsstelle, um so unqualifizierter das Personal.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gibt es kaum noch, da mittlerweile ein kommen und gehen in dieser Firma zum Alltag geworden ist.

Work-Life-Balance

Wer kein Wert auf Privatleben legt ist dort bestens aufgehoben.
Überstunden sind selbstverständlich.
Alle anderen haben mit Gesprächen zu rechnen.
Fängt an mit einem Gespräch wo man ein schlechtes Gewissen eingeredet bekommt, und geht hin bis zur mündlichen bzw. schriftlichen Abmahnung.

Karriere/Weiterbildung

Ausbildung, Karriere und Weiterbildung sind nicht Empfehlenswert.

Kollegenzusammenhalt

Besteht kaum noch, weil (FAST) alle brauchbaren Arbeitskräfte mittlerweile schon längst wo anders tätig sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht unbedingt respektvoll!

Vorgesetztenverhalten

Führungspersonal sind per DU und biegen sich alles so wie sie es brauchen.
Vetternwirtschaft verschaffen bessere Arbeitsbedingungen (z.B. Raucherpausen ohne Abstempeln zu müssen) und bessere (höhere) Arbeitsstelle.

Arbeitsbedingungen

Relativ moderne Halle, etwas klein aber im ganzen ok!

Kommunikation

Kurz Info's gibt es schon, aber wer beim Führungspersonal GUT MACHT bekommt natürlich (unter der Hand gesagt) mehr Informationen.
Große Info (Mitarbeiterversammlung) gibt es ca. ein mal im Monat.
Macht nur leider wenig Sinn, weil viele unnötige Worte des Führungspersonals nicht's an den wesentlichen Problemen ändern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Firma verlangt viel, gibt aber nicht gerne.
Wer trotzdem mehr Geld haben möchte findet sich in einem unnötigen und belanglosen Gespräch (um vertröstet zu werden) wieder.

Gleichberechtigung

Wie schon bei Work-Life-Balance und Vorgesetzten Verhalten beschrieben ist dieses kaum erwähnenswert.

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeit ist schon interessant, es müsste nur effektiver umzusetzen sein.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider zuviel Ehrhardt und zu wenig Bomag (75/25)

2,2
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Firma trägt nichts, aber rein garnichts zu einem guten Betriebsklima bei. Wäre der kollegiale Zusammenhalt nicht, wie im Punkt Kollegenzusammenhalt erwähnt, so gut, so wäre es sehr schwer zu ertragen jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit zu gehen.

Image

Das Unternehmen genießt laut Lagerleitung über Landesgrenzen hinaus einen sehr schlechten Ruf. Die Belegschaft bekommt es vorallem da durch zu spühren, dass die Bewerber für dringend zu besetzende Stellen ausbleiben.
Grundsätzlich gefallen mir meine Aufgaben und ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam Erfolg hätten. Jedoch erscheinen die Rahmenbedingungen denkbar schlecht.

Work-Life-Balance

Es sind seit mehr als 6 Monaten Überstunden von täglich 2 Stunden angesetzt, sprich 10 Arbeitsstunden (Plicht sonst Kündigung). Teilweise wird der Samstag kurzfristig als Arbeitstag eingefordert und "Open End" gab und wird es wieder geben. Freizeit gibt es also wenig.

Karriere/Weiterbildung

nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

10 Überstunden sind im Entgeld inbegriffen. Eine klare Regelung besteht bis heute nicht. Wir wissen nicht wie weit das Überstundenkonto gefüllt werden darf/muss, bis Überstunden Monatlich ausbezahlt werden. Solzialleistungen werden nicht geboten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Belegschaft ist bis auf ein oder zwei Arbeitskollegen vorbildlich. Man unterstützt sich gegenseitig in allen Bereichen und auch auf Zwischenmenschlicher Ebene hat man Spaß miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Es wird sehr viel Druck auf die Arbeitnehmer ausgeübt und bei Kleinigkeiten, auch ohne dass eine arbeitsvertragliche Pflichtverletzung vorliegt, mit einer Abmahnung bzw. einer Kündigung gedroht. Außerdem sind viele Zielvorgaben weder realistisch noch nachvollziehbar und tragen damit zur Demotivation bei.

Arbeitsbedingungen

Das Lager ist auf den neuesten Stand der Technik. Auch die Sozialräume sind gut ausgestattet.

Kommunikation

Über offizielle Kanäle werden nur Hiobsbotschaften und Drohungen kommuniziert. Ein echtes Gesamtbild ergibt sich nur aus Gerüchteküche und inoffiziellen Gesprächen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitarbeiterbewertung: 1,8 von 5 Sternen

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben