Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG Logo

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. 
KG
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

45 Fragen

Bekomme ich Weihnachtsgeld bei befristeten Arbeitsvertrag, der um ein Jahr verlängert wurde? Bin seid 1.1.2021 im Unternehmen Edeka Südwest

Gefragt am 29. November 2021 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Bekomme ich Weihnachtsgeld auch wenn ich erst 1 Jahr bei Edeka arbeite?

Gefragt am 24. November 2021 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Muss man an der bedientheke 6 tage woche arbeiten?

Gefragt am 6. September 2021 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es Altersteilzeit bei Edeka?

Gefragt am 28. Juli 2021 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

wie berechnet man Urlaubs. Und Weihnachtsgelg bei einem Minijober ? Und wann wird das ausgezahlt?

Gefragt am 24. Juli 2020 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie sieht es mit Weihnachtsgeld etc. aus ?

Gefragt am 4. Dezember 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum wird man so durch den Markt gescheucht um ware zu verräumen.Ich finde dadurch passieren Fehler und man bringt eine Unruhe gegenüber der Kunden rein. Mir wird gesagt das die Ware so schnell wie möglich verpackt werden soll. Ist ja alles gut und schön aber die Hektik wird auch dem Kunden übertragen. Ich würde es ja verstehen wen die Regale leer wäre aber das ist es ja nicht da jeden Tag verpackt wird. In meinen Augen ist das akort Arbeit und schlecht bezahlt.

Gefragt am 6. Oktober 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo. Kann ein arbeitgeber eine kassiererin auf Mindestlohn arbeiten lassen? Wenn sie diesen Beruf gelernt hat und über 20 Jahre in dem Beruf arbeitet. Lg

Gefragt am 1. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. November 2021 von einem Werkstudenten

Können schon, aber nicht dürfen. Da aber viele Filialen nicht nach Tarif die Mitarbeiter entlohnen, ist so etwas leider Gang und Gäbe im LEH-Handel.

Als Arbeitgeber antworten

Wird es ein EDEKA in Wesel Stadt geben?

Gefragt am 26. September 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 2. November 2021 von einem Werkstudenten

Angenehmen Einkauf weiterhin.

Als Arbeitgeber antworten

Würde mich gerne bei EDEKA bewerben. Bräuchte einige Infos Wie hoch ist der Stundenlohn bei Teil bzw.Vollzeitbeschäftigte.

Gefragt am 7. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Es freut uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten! Schauen Sie doch schon einmal hier nach konkreten Stellen: jobs.edeka Zum Verdienst: Der EDEKA-Verbund ist kein zentral geführter Konzern, sondern eine Genossenschaft. Unsere Märkte werden überwiegend von rund 3.700 selbstständigen Familienbetrieben geführt, zum Teil in zweiter oder dritter Generation. Die Kaufleute entscheiden eigenständig über alle unternehmerischen Fragen wie Warenangebot, Preisstellung, Marktausstattung und Personal. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir diese Frage nicht pauschal beantworten können. Der Verdienst hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, zum Beispiel Position, Berufserfahrung und Anzahl der Arbeitsstunden. Bitte fragen Sie doch am besten direkt im Markt und/oder im Bewerbungsgespräch danach. Viel Erfolg! :-)

Als Arbeitgeber antworten

Ich finde ihr laden nicht so gut, da er sehr teuer ist warum ist das so??

Gefragt am 7. Juni 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 2. Oktober 2021 von einem anonymen User

Der Ansicht bin ich nicht. Aber ich finde es gut, dass mehr Personal je Schicht als in den Discountern eingesetzt ist.

Als Arbeitgeber antworten

wie viele mitarbeiter gibt es in edeka

Gefragt am 31. Mai 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 4. Juni 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Hallo! Im gesamten EDEKA-Verbund arbeiten 376.000 Menschen :-)

Als Arbeitgeber antworten

Welche Stellen sind zu besetzen?

Gefragt am 21. Mai 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 4. Juni 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Hallo! EDEKA bietet weit mehr Karriereoptionen als man denkt. Nicht nur unsere Märkte suchen Mitarbeiter, auch in vielen anderen Bereichen, wie zum Beispiel in den zentralen Verwaltungen, in der Logistik und in der Produktion sind Stellen zu besetzen. Hier geht's zu unserer Stellenbörse: http://bit.ly/edeka_stellenboerse

Als Arbeitgeber antworten

Möchte als Packerin Arbeiten im Laden bin aber neueinsteiger

Gefragt am 11. April 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Auch Quereinsteiger sind bei uns herzlich willkommen! Schauen Sie doch mal auf www.karriere.edeka nach geeigneten Positionen oder fragen Sie direkt in Ihrem Markt nach offenen Stellen. Viel Erfolg!

Als Arbeitgeber antworten

Wie ist der Stundenlohn für eine Teilzeitbeschäftigte. Wie sieht es mit Urlaub s und weihnachtsgeld aus. Hat an eine Zukunft bei EDEKA.

Gefragt am 11. April 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Der EDEKA-Verbund ist kein zentral geführter Konzern, sondern eine Genossenschaft. Unsere Märkte werden überwiegend von rund 3.700 selbstständigen Familienbetrieben geführt, zum Teil in zweiter oder dritter Generation. Die Kaufleute entscheiden eigenständig über alle unternehmerischen Fragen wie Warenangebot, Preisstellung, Marktausstattung und Personal. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir diese Frage nicht pauschal beantworten können. Der Verdienst hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, zum Beispiel Position, Berufserfahrung und Anzahl der Arbeitsstunden. Bitte fragen Sie doch am besten direkt im Markt und/oder im Bewerbungsgespräch danach.

Als Arbeitgeber antworten

Was oder wieviel Eigenkapital müsste man haben selbstständig Edeka Filiale zu eröffnen?

Gefragt am 10. April 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Hallo! Entscheidend für den Schritt in die Selbstständigkeit bei EDEKA ist nicht das Eigenkapital, sondern die persönlichen Voraussetzungen. Neben dem obligatorischen Fachwissen sind eine starke Persönlichkeit und die Fähigkeit, ein Team zu führen und zu motivieren, von höchster Bedeutung. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit steht der EDEKA-Verbund allen Nachwuchskaufleuten mit umfangreichen Beratungsangeboten zur Seite. Dazu gehören auch die Finanzierungskonzepte der EDEKABANK, die sich seit mehr als 100 Jahren auf die Förderung von Existenzgründern im Einzelhandel spezialisiert hat. Nähere Informationen finden Sie auf folgender Seite: https://verbund.edeka/karriere/edeka-als-arbeitgeber/selbstständig-mit-edeka/

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist der Stundenlohn einer Vollzeitbeschäftigten?

Gefragt am 31. März 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Der EDEKA-Verbund ist kein zentral geführter Konzern, sondern eine Genossenschaft. Unsere Märkte werden überwiegend von rund 3.700 selbstständigen Familienbetrieben geführt, zum Teil in zweiter oder dritter Generation. Die Kaufleute entscheiden eigenständig über alle unternehmerischen Fragen wie Warenangebot, Preisstellung, Marktausstattung und Personal. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir diese Frage nicht pauschal beantworten können. Der Verdienst hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, zum Beispiel Position, Berufserfahrung und Anzahl der Arbeitsstunden. Bitte fragen Sie doch am besten direkt im Markt und/oder im Bewerbungsgespräch danach.

Als Arbeitgeber antworten

Ich arbeite seit 27Jahren bei der Edeka...Vor12 Jahren ist meine Filiale gehört einem privaten Einzelhändler.REINE KATASTROPHE.Frage:Warum gehören die Pächter nicht em Tarifverband?Ist das normal ,dass in Stellvertreter Maktleiter nach 27 Jahren Arbeit 13.40 Stundenlohn bekommt?...

Gefragt am 29. März 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 17. Mai 2019 von einem Mitarbeiter

Genau das kenne ich auch bei uns nicht anders wirst voll ausgebeutet und bekommst nach 20Jahren 12 Euro der Witz überhaupt wozu dann Tarif Vertrag haben Kotz

Als Arbeitgeber antworten

Ist der Arbeitsvertrag befristet oder unbefristet?

Gefragt am 13. März 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 30. Mai 2019 von einem Bewerber

befristet, ausschliesslich inklusive Altersdiskriminierung ab Ende 30 und keine Entwicklungsperspektiven

Antwort #2 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Im EDEKA-Verbund gibt es sowohl befristete als auch unbefristete Arbeitsverträge. Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Stellenbörse (www.jobs.edeka), dort finden Sie alle aktuelle ausgeschrieben Positionen. Bitte fragen Sie direkt im Markt und/oder im Bewerbungsgespräch danach.

Als Arbeitgeber antworten

Wie viele Frauen arbeiten bei Edeka

Gefragt am 6. März 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 30. Mai 2019 von einem Mitarbeiter

In der Geschäftsleitung in Hamburg so gut wie keine. Das weiß man rechtzeitig zu verhindern.....

Antwort #2 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Hallo! Grundsätzlich sind bei EDEKA alle Menschen willkommen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Zum Anteil der weiblichen Beschäftigten liegen uns keine konkreten Zahlen vor. Aber wir können generell bestätigen, dass sehr viele Frauen in den Unternehmen des EDEKA-Verbunds beschäftigt sind. Das unterstützen wir auch auf allen Ebenen. So gibt es im EDEKA-Verbund beispielsweise zahlreiche Initiativen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Schauen Sie gerne mal auf unsere Internetseite: https://verbund.edeka/verantwortung/handlungsfelder/mitarbeiter/

Als Arbeitgeber antworten

Wie viel Frauen arbeiten bei Edeka

Gefragt am 3. März 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie ist der Verdienst

Gefragt am 1. Februar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 7. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Im ersten Ausbildungsjahr 720 im 2. 845 Euro

Antwort #2 am 7. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

2000€

Antwort #3 am 7. September 2019 von einem Mitarbeiter

2064 Brutto

Als Arbeitgeber antworten

Was verdient man so bei EDEKA

Gefragt am 21. Januar 2019 von einem Partner

Antwort #1 am 26. August 2019 von Marnie Niemeyer

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, Referentin Personalmarketing

Der EDEKA-Verbund ist kein zentral geführter Konzern, sondern eine Genossenschaft. Unsere Märkte werden überwiegend von rund 3.700 selbstständigen Familienbetrieben geführt, zum Teil in zweiter oder dritter Generation. Die Kaufleute entscheiden eigenständig über alle unternehmerischen Fragen wie Warenangebot, Preisstellung, Marktausstattung und Personal. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir diese Frage nicht pauschal beantworten. Der Verdienst hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, zum Beispiel Position, Berufserfahrung und Anzahl der Arbeitsstunden. Bitte fragen Sie doch am besten direkt im Markt und/oder im Bewerbungsgespräch danach.

Als Arbeitgeber antworten

Guten Morgen. Ich hätte eine allgemeine Frage. Warum steigen viele aus den Tarifvertrag aus. Kann man sich wehren?

Gefragt am 17. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. März 2019 von einem Mitarbeiter

Wer aus dem Tarifvertrag aussteigt als Mitarbeiter... Selbst schuld....niemand kann dich dazu zwingen

Antwort #2 am 30. Mai 2019 von einem Mitarbeiter

Ja, nur ist dann bald der Job bei Edeka weg.

Als Arbeitgeber antworten

Ist es möglich im Einzelhandel den DPL von einer 6 Tage Woche in eine 5 Tage Woche umzuschreiben

Gefragt am 10. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 13. Januar 2019 von einem Bewerber

Was verdiene ich als Verkäuferin in Vollzeit bei Edeka

Als Arbeitgeber antworten

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 28. November 2018 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie viele Mitarbeiter arbeiten bei euch

Gefragt am 28. November 2018 von einem Praktikanten

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Edeka Sch....st auf die Mitarbeiter in den Märkten denn sonst wäre wohl mal eine Antwort vorhanden! Nur wo wäre die Edeka ohne das Personal das vor Ort am Kunden arbeitet und täglich alles gibt! Es zählt nur der Umsatz und wer bringt den? Wenn wir nicht wären gebe es den nicht!! Und die Herren hätten auch keine Wurst auf dem Brot, aber Hauptsache ich muss meiner Führsorgpflicht nicht nachkommen die ein Arbeitgeber nun mal hat!!!

Gefragt am 18. November 2018 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie kann es sein das Edeka als Marktführender mit dem Slogan,,Wir lieben Lebensmittel" es zulässt das die privaten Pächter der Märkte so auf ihre Angestellten Sch....??

Gefragt am 18. November 2018 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum lässt man die Edeka eigenen Filialen nicht selber entscheiden, ob sie die Auto Dispo von Luna benutzen. Der Mitarbeiter kann besser und flexibler seine Dispo machen.

Gefragt am 1. November 2018 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten