EffiCon GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

EffiCon GmbH & Co. KG

Sehr angenehmes, offenes Unternehmen

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte sind sehr offen, spricht auf gleicher Höhe mit Mitarbeitern. Auf potenzielle Kompromisse und Fragen wird immer eingegangen. Alle Mitarbeiter geben sich Mühe in Ihrem Gebiet. Um Bewerber wird sich schnell und ausführlich gekümmert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

"Schlecht" klingt hier vielleicht etwas negativer als ich es eigentlich meine. Jedoch denke ich das Zeitarbeit (was 95% der Mitarbeiter tun) nicht für jeden etwas ist und vielleicht auch schwierig sein kann. Ich weiss nicht ob das für mich etwas wäre. Aber wie gesagt, "schlecht" klingt hier eigentlich schon zu krass - das ist die Branche des Unternehmens und wenn das Nichts für einen ist, sollte man sich vielleicht weiter umschauen.

Verbesserungsvorschläge

Ohne zu übertreiben - keine Ahnung! Alles lief super und mir ist wirklich nie etwas negatives Aufgefallen.

Arbeitsatmosphäre

Besser geht es nicht. Alle Freundlich, man kann immer mit jedem sprechen.

Kommunikation

Jederzeit völlig Problemlos - auch mit Vorgesetzten ist immer schnell über alles zu reden.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist für jeden da - jederzeit.

Work-Life-Balance

Bei mir besonders positiv. Ich hatte einen weiten Weg (2 Stunden) zum Unternehmen und es wurden ganz offen Kompromisse gefunden, um nicht auf den Zug warten zu müssen. Selbst wenn das 10 Minuten weniger Arbeitszeit bedeutet. Ganz toll!

Vorgesetztenverhalten

Immer Respektvoll und mit offenem Ohr.

Interessante Aufgaben

Es war so einiges dabei und es war immer spannend und hat gut zu meiner Ausbildung gepasst. Ich konnte vorallem viel lernen.

Gleichberechtigung

Mir ist nie etwas negativ aufgefallen.

Arbeitsbedingungen

Es wird nicht zu viel gefordert. Nötige Mittel werden zur Verfügung gestellt.

Image

Geben sich als offenes, junges und vorallem Motiviertes Unternehmen.
Und das ist nicht nur Fassade. Das Unternehmen lebt das Image definitiv.

Karriere/Weiterbildung

Schwer zu sagen. Das Unternehmen ist soweit ich weiss nicht für die Aus und/oder Weiterbildung der Mitarbeiter spezialisiert. Man kann das Modell der Zeitarbeit gut oder schlecht finden. Ich war darin zwar nicht tätig, finde aber das es vielleicht nicht ganz so optimal für eine Karrierelaufbahn ist. Das ist aber nur meine Ansicht.