Navigation überspringen?
  

Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbBals Arbeitgeber

Deutschland Branche Recht
Subnavigation überspringen?
Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbBEisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbBEisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    44.444444444444%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (1)
    5.5555555555556%
    Genügend (4)
    22.222222222222%
    3,44
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,44 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte loben nicht, sie kritisieren nur! Alles muss sofort erledigt werden, am besten gestern bevor der Auftrag kam, selbst wenn man noch ausreichend Zeit hätte. Kollegen sind nur nett, wenn sie profitieren und ihren Willen bekommen.

Vorgesetztenverhalten

Vorne rum ganz nett. Hinten rum das Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

Von Ehrlichkeit kann hier nicht die Rede sein. Jeder redet über jeden und Vorgesetzter erfährt alles, auch wenn es Gespräche unter vier Augen waren.

Interessante Aufgaben

Eintönige Fließbandarbeit

Kommunikation

Schlecht. Sehr sehr schlecht.

Gleichberechtigung

Wenn ich keinen Stern geben könnte, würde ich es tun. Aufstiegschancen sind null. Keine Chance. Auch nicht nach JAHREN der Betriebszugehörigikeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Für das was man ertragen und leisten muss, zu wenig Gehalt.

Arbeitsbedingungen

Räume zu dunkel, im Sommer erträgt man es draußen eher als drinnen.

Work-Life-Balance

Es wird vorausgesetzt jeden Tag Überstunden zu machen. Man wird von Kollegen und Vorgesetzten schief angeschaut, wenn man pünktlich Feierabend macht.

Image

Es gibt solche und solche

Verbesserungsvorschläge

  • An der Empathie und dem Sozialverhalten sollte ganz stark gearbeitet werden. Ebenso an der Einstellung, dass die eigene Gesundheit keine Priorität hat. Homeoffice sollte für ALLE umgesetzt werden und nicht nur für ältere und Frauen mit Kindern

Pro

Den freundlichen Umgang mit den Damen aus der Personalabteilung sowie die internen Schulungsmöglichkeiten für die Azubis und die netten Kollegen aus der IT

Contra

Keine Empathie, keine Möglichkeit Kompromisse einzugehen, teilweise sehr abwertendes Verhalten von Vorgesetzten, keine Einhaltung der Arbeitszeiten, Kollegen spielen sich gegenseitig untereinander und bei Vorgesetzten aus (mit ehrlicher Freundlichkeit kommt man nicht weiter)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin / Sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr Feedback. Die Eindrücke und Sichtweisen unserer Mitarbeiter sind uns wichtig. Mit unserer erstmals 2016 durchgeführten, anonymen Mitarbeiterbefragung, die wir in diesem Jahr wiederholt haben, bemühen wir uns darum, die richtigen Handlungsfelder in den Themenbereichen Führung, Zusammenarbeit und Arbeitgeberattraktivität zu identifizieren. Die Neuauflage unserer Mitarbeiterbefragung im Jahr 2019 hat insofern bereits Erfolge gezeigt. Beispielsweise beträgt in der Kategorie Arbeitgeberattraktivität die Identifikation mit Eisenführ Speiser sowie die Weiterempfehlungsbereitschaft kanzleiweit über 80%. Ihre persönliche, offensichtlich große Unzufriedenheit nehmen wir sehr ernst. Wo genau deren Ursprung liegt, ist für uns über diesen Kanal jedoch schwer nachvollziehbar. Daher möchten wir Ihnen anbieten, den offenen Dialog mit Ihrer Führungskraft oder auch der Personalabteilung zu suchen, damit wir gemeinsam eine Lösung für die aktuelle Situation finden. Kommen Sie gerne auf uns zu. Ulf Mindermann Leiter Personal

Ulf Mindermann
Leiter Personal

  • 13.Juni 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 14.Mai 2019 (Geändert am 19.Mai 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man freut sich morgens in die Arbeit zu gehen - jeder wünscht einem einen guten Morgen. Wenn man gute Arbeit leistet wird man gelobt und wertgeschätzt und sollte doch etwas mal schief gehen steht der Chef 100% hinter einem. Mehr Ehrlichkeit über die Arbeitsleistung anderer Abteilungen (ohne Chef) wäre noch notwendig.

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfällen steht mein Vorgesetzter immer hinter uns. Er teilt seine Meinung immer mit Begründung mit und versucht Mitarbeiter in die Entscheidungsfindung miteinzubeziehen.

Kollegenzusammenhalt

Wir können uns auf die Kollegen im Team verlassen. Wenn man seine Arbeit nicht schafft ist immer jemand da der einen unterstützt. Wenn etwas falsch war können wir das auch direkt ansprechen ohne dass derjenige beleidigt ist.

Interessante Aufgaben

Generell hat mein Beruf (Pafa) ein sehr interessantes großes Aufgabengebiet. Prioritäten kann ich mir selbst setzen und zum großen Teil auch meinen Tagesablauf selbst planen.

Kommunikation

Es wird sich sehr bemüht alles Wichtige zu kommunizieren. Es gibt immer wieder Führungskräfte/ Kollegen, die nicht mitziehen.

Gleichberechtigung

Es gibt bei uns keinen Unterschied zwischen Frauen und Männern.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter, welche schon lange für die Kanzlei arbeiten werden sehr geschätzt. Es wird versucht die Fluktuation zu reduzieren.

Karriere / Weiterbildung

Die Teilnahme an Seminaren wird unterstützt. Durch Gespräche mit den Führungskräften sowie durch konstruktives Feedback wird einem in der Entwicklung geholfen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter entsprechen nicht dem Verantwortungsbereich. Unterstützt wird aber durch Zuzahlungen der Arbeitsweg sowie sportliche Betätigungen (qualitrain).

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr angenehm. Man hat genügend Platz, hochwertige Technik, mind. 2 Bildschirme und seit Kurzem kann man (mit kleiner Zuzahlung) auch einen höhenverstellbaren Schreibtisch erhalten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Am meisten wird bei uns aufgrund der elektronischen Akte auf die Umwelt geachtet (Reduzierung des Papiermülls).

Work-Life-Balance

Urlaubsplanung läuft hier gerecht ab. Es darf nicht immer nur der gleiche Urlaub nehmen. Es wird auf jeden Rücksicht genommen. Auch auf private Termine wird Rücksicht genommen, wenn es kommuniziert wird. Überstunden werden aufgrund der Arbeitsbelastung aufgebaut aber diese werden auch wieder abgebaut, sobald mehr Unterstützung da ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehaltsanpassungen aufgrund des Verantwortungsbereichs

Pro

Das angenehme Arbeitsumfeld (Kollegen und Vorgesetzte)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    44.444444444444%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (1)
    5.5555555555556%
    Genügend (4)
    22.222222222222%
    3,44
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB
3,44
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Recht)
3,35
14.219 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen