Navigation überspringen?
  

Electric Paper Evaluationssysteme GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
Electric Paper Evaluationssysteme GmbHElectric Paper Evaluationssysteme GmbHElectric Paper Evaluationssysteme GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    72.727272727273%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    18.181818181818%
    Genügend (1)
    9.0909090909091%
    3,97
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Arbeitgeber stellen sich vor

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,97 Mitarbeiter
4,60 Bewerber
4,67 Azubis
  • 21.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Auch als Werkstudent kann man die Arbeit selbstständig organisieren. Während der Durchführung der Aufgaben wurde man immer sehr gelobt und ermutigt. Flexible Arbeitszeit für Studenten und sogar HomeOffice möglich!

Contra

Es fehlte leider ein Teamleiter für meine Abteilung, deswegen erfolgte die Vergabe bzw. das Feedback zu meinen Arbeitsaufgaben unregelmäßig und oft verspätet.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
  • Stadt
    Lüneburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • 23.Juli 2017 (Geändert am 29.Juli 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alle Mitarbeiter duzen sich und es gilt das Gebot der offenen Tür. Die Atmosphäre ist sehr offen und herzlich. Die Interessen der Mitarbeiter werden in der Ausprägung von Zielen berücksichtigt. Es wird häufig in den Fluren gelacht. Alle Kollegen sind herzensgut und hilfsbereit. Leider ist die Arbeitsbelastung aktuell etwas hoch, da in den letzten Jahren kaum neue Stellen geschaffen wurden.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten waren mir immer ein Vorbild in ihrer persönlichen Haltung den Kunden, Produkten und Kollegen gegenüber sowie hochmotiviert in dem was sie tagtäglich leisten. Den Führungsstil empfand ich positiv als Laissez-faire, ich konnte einige Ideen und Veränderungen (ungehindert) umsetzen. Momentan gibt es einige junge Manager im Unternehmen, die über wenig bis gar keine vorherige Führungserfahrung verfügen und sich daher hauptsächlich in ihrer Rolle als Fachmann bzw. Coach verstehen. Es entwickelt sich ein unternehmerisches Leitbild sowie ein einheitliches Führungsverständnis, das die Kollegen in regelmäßigen Führungskräftetrainings und 360°-Feedbacks gemeinsam ausbauen. Mitarbeitergespräche werden recht unregelmäßig durchgeführt, auch die Vereinbarung der Ziele auf persönlicher bzw. Teamebene ist noch wenig entwickelt. Es wird stattdessen auf das Mikromanagement operativer Geschäftsvorfälle gesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegialität im Unternehmen ist phänomenal. Es herrscht eine rege Evaluation aller Vorgänge und ein offenes, konstruktives Feedback. Es wird sogar ein Mitarbeiter des Jahres gewählt, der besondere Vergünstigungen erhält. Die Kollegen treffen sich oft auch privat in familiärer Atmosphäre.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenvielfalt ist großartig, man kann komplett eigene Projekte von Beginn bis Ende konzipieren, planen und umsetzen. Hier bietet eine kleine Kapitalgesellschaft im Wachstum einigen Spielraum für individuelle Ideen und kreative Zusammenarbeit.

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen ist allgemein sehr gut. Die Protokolle der einzelnen Meetings und die unregelmäßigen Bekanntmachungen aus der Managementebene bieten eine solide Informationsbasis. Es gibt ein Unternehmens-Wiki und einen Blog, die sporadisch gepflegt werden und als Informationsquelle gut zu gebrauchen sind. Die Kommunikation wird häufig über lange E-Mail-Threads geführt, oft werden Mitarbeiter direkt in CC gesetzt oder machmal leider auch vergessen. Man bekommt dann einen ebenso langen E-Mail-Thread zugestellt, wenn der Vorgang gerade eskaliert ist. Es gibt regelmäßige Statusupdates aus den Abteilungen, allerdings kaum Vorgaben zur Kennzeichnung oder Revision von Content im Netzwerk, Wiki oder dem internen Blog, daher sind viele Dokumente veraltet und erschweren die Suche nach wirklich nützlichen Informationen.

Gleichberechtigung

Hier werden alle Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft oder welchen Alters gern angenommen und gleichberechtigt behandelt. Das Unternehmen fördert durch Praktika und Schulungen auch einkommensschwache Bevölkerungsgruppen mit und ohne Migrationshintergrund.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden alle Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft oder welchen Alters gern angenommen und gleichberechtigt behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Zur fachlichen Weiterbildung gibt es zahlreiche interne Schulungen sowie eine Mediathek voll mit Vortragsinhalten zu Themen rund um Evaluation, Statistik, Software etc. Das Unternehmen fördert die persönliche und fachliche Entwicklung der Mitarbeiter. Viele der Kollegen führen bspw. ein berufsbegleitendes Studium durch oder bilden sich anderweitig weiter. Die Weiterbildung an den Softwareprodukten wird intern anlassbezogen organisiert. Man kann auf Anfrage auch eine individuelle Weiterbildung erhalten, wenn diese im Budget bleibt. Aufgrund der Unternehmensgröße sind die Karrieremöglichkeiten eingeschränkt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehaltsstruktur ist branchenüblich für die Größe des Unternehmens und für Lüneburger Verhältnisse angemessen. Die Vergütung erfolgt außertariflich, Gehaltserhöhungen müssen individuell ausgehandelt werden. Es gab zuletzt immer eine Weihnachtsgratifikation sowie eine weitere freiwillige Gratifikation zur Jahreszielerreichung (14. Gehalt). Zudem werden häufig Sozialleistungen in Form von Geschenken und Mitarbeiterevents ausgeschüttet.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung der Arbeitsplätze ist modern, neuwertig und sauber. Es wurden zahlreiche Büromöbel, Laptops etc. in den letzten Jahren getauscht. Es gibt auch eine Ergo-Initiative mit Pezzibällen, Handballenauflagen, Ergomäusen etc. Das historische Gebäude hat sehr viel Charme und die Lage des Unternehmens im grünen Stadtkern von Lüneburg ist hervorragend. Natürlich ist das Gebäude in sich etwas veraltet. Die zugigen Fenster und knatschigen Dielen im Fußboden können nach einem 8-Stunden-Tag manchmal ziemlich an die Nerven gehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Verständnis zum ethischen Handeln scheint in diesem Unternehmen aufgrund des persönlichen und akademischen Erfahrungshintergrunds der meisten Kollegen fest verankert zu sein. In den letzten Jahren wurden durch das Management zahlreiche Maßnahmen zur nachhaltigen Unterstützung der Region um Lüneburg vorangetrieben. So wurden einige soziale Engagements wie das Projekt „Lichtblick Lüneburg“ gefördert, kulturelle Projekte wie „Let’s Rock“ unterstützt und für Jugendmannschaften gespendet. Es finden regelmäßig interne Umfragen mittels der hauseigenen Software statt, in denen Mitarbeiter eigene Verbesserungsvorschläge einbringen und Projekte vorschlagen können. Auch tritt das Unternehmen als Förderer der Leuphana Universität Lüneburg auf und unterstützt mit Praktikumsangeboten und studentischen Projekten die regionale Bildung.

Work-Life-Balance

Das kommt sehr auf die Position im Unternehmen an. Generell gibt es branchenübliche, flexible Arbeitszeiten und eine allgemeine Überstundenregelung, freiwillige Überstunden werden allerdings gern angenommen und teilweise sogar befördert. Urlaub kann man in Absprache mit den Kollegen fast immer bekommen. Die Urlaubstage werden auch nach Dauer der Betriebszugehörigkeit aufgestockt. Es gibt eine Ausgleichsregelung für regelmäßige Reisezeiten. Unregelmäßige Aufenthalte im Home-Office werden ebenfalls gern akzeptiert.

Image

Die Reputation des Unternehmens ist hervorragend. Vor allem in der Branche 'Erziehung, Bildung und Wissenschaft' genießt das Unternehmen ein hohes Ansehen. Es finden jährliche Anwendertagungen und internationale Partnermeetings statt, die mir diesen Eindruck mehrfach bestätigen konnten.

Verbesserungsvorschläge

  • Zuletzt war die Arbeitsbelastung dauerhaft hoch, mehr Personal für alle anfallenden Aufgaben wäre wünschenswert.

Pro

Sehr junges, offenes und kreatives Team mit vielen hellen und hilfsbereiten Köpfen. Es wird besonders viel Wert auf moralisch vertretbare Entscheidungen gelegt. Die Aufgabenvielfalt und Eigenverantwortung der Mitarbeiter ist sehr hoch. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, in diesem Unternehmen zu arbeiten und ich bin froh, dass ich ein Teil seines Teams sein durfte.

Contra

Eine bessere interne Kommunikation und Konsolidierung der genutzten IT-Systeme wäre wünschenswert, um schneller an notwendige Informationen zu gelangen und weniger Arbeitszeit durch redundante Datenpflege zu verlieren.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
  • Stadt
    Lüneburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Arbeitsatmosphäre

Sehr nettes Team, viel Hilfsbereitschaft, aber im ganzen Betrieb an allen Stellen zu viele Aufgaben für zu wenig Ressourcen.

Vorgesetztenverhalten

Zumindest auf Abteilungsleiterebene sehr offene Fehlerkultur.

Kollegenzusammenhalt

Top.

Interessante Aufgaben

Eigenverantwortung wird manchmal nicht zugelassen.

Kommunikation

Eigentlich gut, aber wie immer: Es gibt Luft nach oben. Gegenüber früher aber deutlich verbessert

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt i.d.R. keine Rolle.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der Größe wenig Karrierechancen, Raum für Weiterbildung ist durch begrenzte Ressourcen nur eingeschränkt vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

OK.

Arbeitsbedingungen

Viel Platz, schönes Gebäude, aber Technik und Büroausstattung nur mittelmäßig. Es gibt Extras wie Kaffee, Pezziball, Fahrrad, aber keinen richtigen Sozialraum. Inzwischen strengere Sicherheitsrichtlinien.

Work-Life-Balance

Sehr gute Reaktion auf soziale Notfälle und persönliche Bedürfnisse

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Personal, eigenverantwortliches Arbeiten, insbesondere der Abteilungsleiterebene zulassen und fördern.

Pro

Tolles Team, gemeinsame Aktionen, gute Stimmung, super Ort, interessante Aufgaben

Contra

Zu wenig Ressourcen für zuviel Aufgaben

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
  • Stadt
    Lüneburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    72.727272727273%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    18.181818181818%
    Genügend (1)
    9.0909090909091%
    3,97
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
4,07
13 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,83
42.541 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen