Navigation überspringen?
  

EFS – Elektronische Fahrwerksysteme GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

EFS – Elektronische Fahrwerksysteme GmbH Erfahrungsbericht

  • 27.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Auch Negativbeispiele bringen einen weiter. Aus diesem Blickwinkel heraus betrachtet ... Vielen Dank! ;)

2,69

Arbeitsatmosphäre

Wir beobachten dich.... Auch wenn du denkst du bist unbeobachtet.

Vorgesetztenverhalten

Mies.

Kollegenzusammenhalt

Als ob man eine ansteckende Krankheit hätte.

Interessante Aufgaben

Es ist der hauseigene Ing-Dienstleister von Audi. Es finden im Schwerpunkt Entwicklungstätigkeiten für den einen Kunden zusammen mit den internen statt. Die Aufgaben sind daher durchaus interessant und meist besser als die von anderen "Externen".

Kommunikation

Wenn die Kündigung mal auf dem Tisch liegt ist genug Kommunikation geleistet worden.

Umgang mit älteren Kollegen

"Ältere" in dem Sinne gibt es kaum. Wer dort länger dabei ist schafft entweder den Sprung zum Kunden oder flieht oder fliegt.

Karriere / Weiterbildung

Wird schon auch was geboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist ok. Aber man ist halt dennoch bei einem Dienstleister. Im Vergleich zu Audi also kein IGM-35-Stunden Vertrag. Es gibt eine Betriebsrente (nicht die von Audi!) und zahlt in den Kantinen bei Audi auch den internen Tarif. Man kann Fahrzeuge zu Audi-Konditionen leasen aber nicht kaufen. Es gibt ein passables Weihnachts- und Urlaubsgeld aber natürlich keine Audi-Gewinnbeteiligung. Ich verstehe das Konzept als einen juristisch cleveren Weg sich eine an das Unternehmen angegliederte junge Entwicklungsdivision zu leisten, die stark mit den internen Prozessen und dem Know-How verflechtet werden kann und dabei dennoch die Personalkosten zu drücken. Denn letztendlich würde eine Eingliederung der Leute über ANÜs wieder ein Equal-Pay zur Folge haben.

Arbeitsbedingungen

Das neue Gebäude ist sehr schön. Einige sind auch beim Kunden selbst eingesetzt. Kann man nicht meckern.

Work-Life-Balance

Geht so.

Image

Audi sei Dank!

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollten "Paten" eingesetzt werden, die persönlich auch mit sich selbst im Reinen sind.

Pro

Das Gebäude.
Die Events.

Contra

Die Politik.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EFS GmbH
  • Stadt
    Gaimersheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Ex-Mitarbeiter/in, danke, dass du dir die Zeit genommen hast die EFS zu bewerten. Ich freue mich, dass du mit dem Aufgabenfeld und den Arbeitsbedingungen zufrieden warst. Schade, dass du ansonsten keine guten Erfahrungen gemacht hast. Die Vorteile, die wir als Audi-Tochter haben und die du ansprichst (Mitarbeiterfahrzeugleasing, vergünstiges Mittagessen, Image,..) stellen natürlich attraktive Anreize für unsere Mitarbeiter dar. Aber letztendlich sind wir als EFS ein eigenständiges Unternehmen im Mittelstand - was uns wiederum einige Vorteile einbringt, wie z.B. schnelles Agieren, kurze Entscheidungswege und -prozesse und ein sehr familiäres und kollegiales Umfeld. Ich würde gerne Klärung in einige Punkte bringen, da deine Kommentare doch recht drastisch sind, und dir hierfür ein persönliches Gespräch anbieten. Bitte melde dich bei Interesse gerne bei mir direkt unter karriere@efs-auto.com. Ich wünsche dir alles Gute!

Jessica Kripp
Personalmarketing