Navigation überspringen?
  

EFS – Elektronische Fahrwerksysteme GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Zurück zur Job-Übersicht

Softwareentwickler (m/w) Trajektorienplanung Vorentwicklung Autonomes Fahren

Fahrerassistenzsysteme und Automatisierte Fahrfunktionen unterstützen den Fahrer bei der Bewältigung seiner Aufgaben und erhöhen dadurch Sicherheit und Komfort. Als wichtiger Bestandteil der Verhaltensgenerierung ist die Trajektorienplanung für Längs- und Querführung des Fahrzeugs verantwortlich. Ziel ist die Generierung einer sicheren, komfortablen sowie, im Rahmen der technischen und dynamischen Möglichkeiten, umsetzbaren Fahrzeugbewegung.


Ihre Aufgaben


Ziel der Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme ist es, künftige Assistenzsysteme und Automatisierte Fahrfunktionen prototypisch darzustellen und im Fahrzeug erlebbar zu machen. Integriert in unserem Team entwickeln und implementieren Sie Algorithmen zur Bahn- und Trajektorienplanung. Schwerpunkt Ihrer Arbeit bildet die Evaluierung und Weiterentwicklung bestehender Ansätze zur Längs- und Querführung hinsichtlich eines definierten Manöverkatalogs. Dies beinhaltet zudem die Integration der Planungsmodule sowohl in Gesamtsystemarchitektur als auch Simulations-/Testumgebung. Hinzu kommt eine Bewertung der generierten Trajektorien anhand geeigneter Kostenfunktionen sowie die Evaluierung im Fahrversuch.



Ihr Profil

  • Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder Mechatronik
  • Berufserfahrung von min. 2 Jahren mit thematischem Bezug, gerne auch im Rahmen einer Promotion
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Bahn- und Trajektorienplanung
  • Grundkenntnisse Regelungstechnik wünschenswert
  • Programmiererfahrung in Matlab/Simulink und C/C++
  • Führerscheinklasse B bzw. 3
Zurück zur Job-Übersicht