Navigation überspringen?
  

EFS – Elektronische Fahrwerksysteme GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Zurück zur Job-Übersicht

Softwareentwickler (m/w) Maschinelles Lernen Vorentwicklung Autonomes Fahren

Fahrerassistenzsysteme und Automatisierte Fahrfunktionen unterstützen den Fahrer bei der Bewältigung seiner Aufgaben und erhöhen dadurch Sicherheit und Komfort. Die Qualität hängt stark davon ab, wie gut das Umfeld des Fahrzeuges wahrgenommen wird. Hierzu werden immer mehr Sensoren im Fahrzeug verbaut; in Kombination mit intelligenten Algorithmen für Umfelderkennung und Situationsverständnis. Anhand der gewonnenen Informationen lässt sich ein Fahrzeugverhalten ableiten.


Ihre Aufgaben

  • Prototypische Darstellung und reale Umsetzung künftiger Assistenzsysteme und automatisierter Fahrfunktionen 
  • Entwicklung und Implemebtierung von Algorithmen für Umfelderkennung und Situationsverständnis
  • Schwerpunkt der Potentialanalyse von Methoden des Maschinellen Lernens (ML), z.B. der Einsatz Neuronaler Netze, gegenüber bestehenden klassischen Ansätzen
  • Inbetriebnahme und Weiterentwicklung von Modulen auf ML-Basis, deren Bewertung im Vergleich zu einem Referenzsystem sowie die Evaluierung im Fahrversuch 


Ihr Profil

  • Abgschlossenes technisches Studium einer der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik oder Mathematik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung von min. 2 Jahren mit thematischem Bezug, gerne auch im Rahmen einer Promotion
  • Fundierte Kenntnisse in Methoden des Maschinellen Lernens
  • Erfahrung mit min. einem Software-Framework TensorFlow, Caffe, Torch oder Theano
  • Programmiererfahrung in C/C++ und Python
  • Führerscheinklasse B bzw. 3
Zurück zur Job-Übersicht