Navigation überspringen?
  

Empolis Information Management GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

Empolis Information Management GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kann leider nur von diesem Arbeitgeber abraten!

2,73

Vorgesetztenverhalten

Teilweise miserable Methoden der Personalführung: Androhung von Abmahnungen um Angst, Druck und Stress zu verbreiten; respektlose Behandlung, Schikane, Herabwürdigung; destruktive Kritik/Feedbackgespräche. Selbst, wenn man nicht persönlich Opfer dieses Hagelfeuers wird, wird man immer wieder Zeuge von Meetings / Gesprächen, in denen mit Kollegen unprofessionell umgegangen wird oder über diese geurteilt wird. In Führungs-Meetings rühmt sich der/die ein oder andere damit, wie man es geschafft hat einzelne Mitarbeiter aus dem Unternehmen zu mobben.

Kollegenzusammenhalt

Vermutlich unterschiedlich, wie überall. Da die Fluktuation in einigen Fach-Bereichen hoch ist, ist es schwer ein Teamgefühl aufzubauen. Und die Sorte "sympatischer Team-Player mit Rückgrat" verlassen nunmal auch das Unternemen kurz- bzw. mittelfristig. Kein interdisziplinäres Miteinander bei Projekten, da Abteilung eher gegeneinander arbeiten - bekommt man von den Vorgesetzten vorgelebt. Es geht nicht darum effektiv & auf dem kurzen Dienstweg gemeinsam ein Ziel zu erreichen - unternehmenspolitische Machtspiele und Befindlichkeiten bestimmen die Zusammenarbeit im Daily Business. Deshalb stößt man während eines Projektes immer wieder auf "Gegner" statt auf Kollegen. War vor allem nicht gerne gesehen, wenn man sich zu gut mit Kollegen versteht.

Interessante Aufgaben

Hatte sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet.

Kommunikation

Situationen schlechter Workflows entstehen durch mangelhafte Arbeitsorganisation und strukturelle Fehler der Vorgesetzten. Verantwortlichkeiten/Arbeitsplatzbeschreibungen nicht eindeutig und als Konsequenz auch Kollegen innerhalb eines Teams gegeneinander ausgespielt.

Gleichberechtigung

Kein Grund zur Beanstandung

Karriere / Weiterbildung

Karrierechancen bieten sich durchaus: vor allem denjenigen, die den Mund halten, keine Positionen beziehen in Konfliktsituationen, mitlaufen und im richtigen Moment die Augen verschließen. Ebenso für junge, sehr formbare und/oder überhebliche Charaktere.

Arbeitsbedingungen

Technische Ausstattung gut und Möglichkeit zu Homeoffice teilweise gegeben.

Work-Life-Balance

Bei einigen sicher gut, da grundsätzlich Gleitzeitkonto - in der Praxis in bestimmten Abteilungen/Positionen aber ungünstig: Überstunden, die man nicht schafft abzubauen, muss man am Jahresende dem Unternehmen schenken. Werden nicht ausbezahlt. Keine Grenzen zu Privatleben, sogar Druck und Stress bei Krankheit und Urlaub. Für Firmen-Events muss man Urlaub oder Überstunden nehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Schwer zu sagen, denn der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her. Dort sitzen, wie in vielen Unternehmen, einige nicht aufgrund Ihrer Kompetenz und Eignung für die entsprechende Position. Ist eine Sache der Personalbesetzung und Führung.

Pro

Obst und Getränke gibt es umsonst. Gleitzeit.

Contra

Bestimmte Abteilungen haben hohe Fluktuation. Man erlebt immer wieder, dass Mitarbeiter/Kollegen wie vom Erdboden verschluckt sind/ plötzlich nicht mehr da sind und dubiose Geschichten über den Austritt aus dem Unternehmen von den Vorgesetzten/Geschäftsführung erzählt werden. Natürlich wissen immer einige um die wahren Umstände, aber niemand darf darüber reden und die Betroffenen werden mundtot gemacht. Aus meiner Erfahrung und der einiger Kollegen, ist es nicht ratsam sich an seinen Vorgesetzten oder HR zu wenden, dieser Schuss geht nach hinten los. Auf Hilfe, Unterstützung oder gar fair play braucht man an dieser Stelle nicht zu hoffen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Empolis Information Management GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für dein offenes und umfassendes Feedback. Wir freuen uns über die positive Bewertung und nehmen auch deine Kritik sehr ernst. Wir bedauern, dass Du mit einer Vielzahl von Aspekten nicht zufrieden warst. Wir werden deine Kritikpunkte intern analysieren und bei Bedarf unsere Abläufe überdenken. Denn wir sind immer bestrebt, unsere Prozesse und damit auch die Zusammenarbeit zu verbessern. Daher schätzen wir offenes Feedback unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr. Damit wir nicht nur im Bereich des Spekulativen agieren können, sondern deine Kritikpunkte auch mit entsprechenden Fachbereichen besprechen können, würden wir uns freuen, wenn Du das persönliche Gespräch mit uns suchst und uns deine Sichtweise mitteilst. Schade, dass Du nicht während deiner Beschäftigungszeit auf uns zugekommen bist, dann hätten wir bereits gemeinsam nach einer Lösung suchen können. Aber wir stehen – nach wie vor – gerne für eine Gespräch zur Verfügung. Viele Grüße, das HR-Team von Empolis

Christina Wolfrum