Navigation überspringen?
  

Empolis Information Management GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

Empolis Information Management GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,56
Vorgesetztenverhalten
4,47
Kollegenzusammenhalt
4,67
Interessante Aufgaben
4,47
Kommunikation
4,24
Arbeitsbedingungen
4,42
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,27
Work-Life-Balance
4,42

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,60
Umgang mit älteren Kollegen
4,59
Karriere / Weiterbildung
4,04
Gehalt / Sozialleistungen
4,02
Image
4,30
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 78 von 85 Bewertern Homeoffice bei 57 von 85 Bewertern Kantine bei 16 von 85 Bewertern Essenszulagen bei 68 von 85 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 36 von 85 Bewertern Barrierefreiheit bei 27 von 85 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 21 von 85 Bewertern Betriebsarzt bei 34 von 85 Bewertern Coaching bei 25 von 85 Bewertern Parkplatz bei 60 von 85 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 37 von 85 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 42 von 85 Bewertern Firmenwagen bei 21 von 85 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 36 von 85 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 17 von 85 Bewertern Mitarbeiterevents bei 67 von 85 Bewertern Internetnutzung bei 60 von 85 Bewertern Hunde geduldet bei 7 von 85 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 07.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Teilweise miserable Methoden der Personalführung: Androhung von Abmahnungen um Angst, Druck und Stress zu verbreiten; respektlose Behandlung, Schikane, Herabwürdigung; destruktive Kritik/Feedbackgespräche. Selbst, wenn man nicht persönlich Opfer dieses Hagelfeuers wird, wird man immer wieder Zeuge von Meetings / Gesprächen, in denen mit Kollegen unprofessionell umgegangen wird oder über diese geurteilt wird. In Führungs-Meetings rühmt sich der/die ein oder andere damit, wie man es geschafft hat einzelne Mitarbeiter aus dem Unternehmen zu mobben.

Kollegenzusammenhalt

Vermutlich unterschiedlich, wie überall. Da die Fluktuation in einigen Fach-Bereichen hoch ist, ist es schwer ein Teamgefühl aufzubauen. Und die Sorte "sympatischer Team-Player mit Rückgrat" verlassen nunmal auch das Unternemen kurz- bzw. mittelfristig. Kein interdisziplinäres Miteinander bei Projekten, da Abteilung eher gegeneinander arbeiten - bekommt man von den Vorgesetzten vorgelebt. Es geht nicht darum effektiv & auf dem kurzen Dienstweg gemeinsam ein Ziel zu erreichen - unternehmenspolitische Machtspiele und Befindlichkeiten bestimmen die Zusammenarbeit im Daily Business. Deshalb stößt man während eines Projektes immer wieder auf "Gegner" statt auf Kollegen. War vor allem nicht gerne gesehen, wenn man sich zu gut mit Kollegen versteht.

Interessante Aufgaben

Hatte sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet.

Kommunikation

Situationen schlechter Workflows entstehen durch mangelhafte Arbeitsorganisation und strukturelle Fehler der Vorgesetzten. Verantwortlichkeiten/Arbeitsplatzbeschreibungen nicht eindeutig und als Konsequenz auch Kollegen innerhalb eines Teams gegeneinander ausgespielt.

Gleichberechtigung

Kein Grund zur Beanstandung

Karriere / Weiterbildung

Karrierechancen bieten sich durchaus: vor allem denjenigen, die den Mund halten, keine Positionen beziehen in Konfliktsituationen, mitlaufen und im richtigen Moment die Augen verschließen. Ebenso für junge, sehr formbare und/oder überhebliche Charaktere.

Arbeitsbedingungen

Technische Ausstattung gut und Möglichkeit zu Homeoffice teilweise gegeben.

Work-Life-Balance

Bei einigen sicher gut, da grundsätzlich Gleitzeitkonto - in der Praxis in bestimmten Abteilungen/Positionen aber ungünstig: Überstunden, die man nicht schafft abzubauen, muss man am Jahresende dem Unternehmen schenken. Werden nicht ausbezahlt. Keine Grenzen zu Privatleben, sogar Druck und Stress bei Krankheit und Urlaub. Für Firmen-Events muss man Urlaub oder Überstunden nehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Schwer zu sagen, denn der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her. Dort sitzen, wie in vielen Unternehmen, einige nicht aufgrund Ihrer Kompetenz und Eignung für die entsprechende Position. Ist eine Sache der Personalbesetzung und Führung.

Pro

Obst und Getränke gibt es umsonst. Gleitzeit.

Contra

Bestimmte Abteilungen haben hohe Fluktuation. Man erlebt immer wieder, dass Mitarbeiter/Kollegen wie vom Erdboden verschluckt sind/ plötzlich nicht mehr da sind und dubiose Geschichten über den Austritt aus dem Unternehmen von den Vorgesetzten/Geschäftsführung erzählt werden. Natürlich wissen immer einige um die wahren Umstände, aber niemand darf darüber reden und die Betroffenen werden mundtot gemacht. Aus meiner Erfahrung und der einiger Kollegen, ist es nicht ratsam sich an seinen Vorgesetzten oder HR zu wenden, dieser Schuss geht nach hinten los. Auf Hilfe, Unterstützung oder gar fair play braucht man an dieser Stelle nicht zu hoffen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Empolis Information Management GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für dein offenes und umfassendes Feedback. Wir freuen uns über die positive Bewertung und nehmen auch deine Kritik sehr ernst. Wir bedauern, dass Du mit einer Vielzahl von Aspekten nicht zufrieden warst. Wir werden deine Kritikpunkte intern analysieren und bei Bedarf unsere Abläufe überdenken. Denn wir sind immer bestrebt, unsere Prozesse und damit auch die Zusammenarbeit zu verbessern. Daher schätzen wir offenes Feedback unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr. Damit wir nicht nur im Bereich des Spekulativen agieren können, sondern deine Kritikpunkte auch mit entsprechenden Fachbereichen besprechen können, würden wir uns freuen, wenn Du das persönliche Gespräch mit uns suchst und uns deine Sichtweise mitteilst. Schade, dass Du nicht während deiner Beschäftigungszeit auf uns zugekommen bist, dann hätten wir bereits gemeinsam nach einer Lösung suchen können. Aber wir stehen – nach wie vor – gerne für eine Gespräch zur Verfügung. Viele Grüße, das HR-Team von Empolis

Christina Wolfrum

Wie ist die Unternehmenskultur von Empolis Information Management GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 19.Dez. 2018 (Geändert am 20.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch sich wiederholende organisatorische Fehlentscheidungen kommt es nicht selten zu stressigen Situationen, die die Atmosphäre belasten. Folgen der Fehlentscheidung trägt meist der Entwickler. Auch wenn mehr geleistet wird, um die Probleme zu beseitigen, wird das nicht unbedingt wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Menschlich nett, leider aber zu passiv in Konfliktfällen.

Kollegenzusammenhalt

Im Team halten die meisten zusammen. Das beste an dem Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Recht interessante Aufgaben. Man kann hier einiges lernen.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings mit Infos über aktuelles in der Firma findet statt. Für die zu erledigenden Aufgaben werden aber nicht unbedingt alle Fragen im Vorfeld geklärt. Es wird Zeit beim Planen gespart, was meist kurz danach zu nicht überraschenden Problemen führt.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe erlebt wie ein älterer Kollege mehr oder weniger angeschrien wurde von seinem jüngeren Vorgesetzten.

Karriere / Weiterbildung

Ein Teamentwicklungsbudget besteht, ermöglicht leider dennoch nicht genug zur echten Weiterbildung.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich, kein fester Bonus. Zu Gehaltserhöhungen kommt es nicht schnell genug, und wenn, dann ist es auch nicht viel, egal wie viel geleistet wurde.

Arbeitsbedingungen

Hardware ist ok. Aufgesetzte Software in einigen Projekten lässt zu wünschen, nur um wirklich wenig zu sparen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Regionales Obst und Gemüse wird gekauft. Keine negativen Bemerkungen

Work-Life-Balance

Überstunden sind an der Tagesordnung. Es werden zu viele Aufgaben übertragen, um diese in der Regelzeit zu erledigen.

Image

Eher negativ. Eine Unzufriedenheit herrscht bei gar nicht so wenigen.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Gehälter, mehr Wertschätzung zeigen, mehr Wert auf Planung legen.

Pro

Kollegenzusammenhalt und das Potential in einigen Projekten

Contra

Unterbezahlung, keine Wertschätzung, nicht durchdachte Entscheidungen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Empolis Information Management GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für deine Bewertung auf Kununu. Wir freuen uns zu hören, dass dir dein Team und dein Aufgabengebiet gefallen. Es tut uns Leid, dass du mit gewissen Punkten nicht zufrieden bist. Es wäre gut, wenn du mit deinem Vorgesetzten sprichst und ihm deine Sichtweise kommunizierst. Gerne stehen wir, das HR-Team für ein Gespräch zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine persönliche Rückmeldung. Dein Empolis HR-Team

Anne Saum

  • 11.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Karriere / Weiterbildung

Eine strategische Schulung der Mitarbeiter in Basistechnologien, Softskills und eigene Produkte findet nicht statt.

Image

Wer sich für einen KI Pionier hält ohne dass man in den Produkten, Projekten oder den Skills der Mitarbeiter etwas von KI sieht, man sich vor den eigenen Mitarbeitern lächerlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Tatsächlich mit allen Konsequenzen agil werden und die alten verkrusteten Strukturen über Board werfen.

Contra

Managementfehler haben keine Konsequenzen, Prozesse werden nicht eingehalten, sondern vom Management torpediert , die Unternehmenskultur nicht gelebt. Man will agil sein, ist aber von command & control getrieben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    empolis GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für deine Nachricht und Kritik über Kununu. Gerne würden wir mit dir persönlich über deine Sicht der Dinge sprechen. Du kannst dich gerne an deine zuständige Führungskraft oder direkt an uns, das HR-Team, wenden. Vorab möchten wir schon zu deinen einzelnen Kritikpunkten Stellung beziehen: Zu deiner Weiterbildungskritik: Im Allgemeinen bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten an, um sich weiterzubilden. Im Rahmen des Teamentwicklungsbudgets bestimmt das Team eigenverantwortlich, welche Konferenzen, Veranstaltungen oder Seminare für sie sinnvoll sind. Während der Einarbeitungsphase erhalten neue Mitarbeiter/innen an unserem sogenannten Welcome Day einen Überblick über unsere Lösungen und Produkte. Falls Du Interesse an einer Teilnahme hast, kannst du dich an unser HR-Team wenden. Natürlich erwarten wir auch, dass unsere Mitarbeiter ihre Weiterbildungswünsche offen in den Feedbackgesprächen mit den Vorgesetzen ansprechen. Falls weiterer Informationsbedarf zu unseren Produkten besteht, bitten wir dich, proaktiv deine Kollegen oder Vorgesetzten anzusprechen. Zu deiner KI-Kritik möchten wir sagen, dass unsere Produkte schon immer KI-Technologien beinhaltet haben, beachte hierzu die Mail von Stefan Wess vom 04.06.2018 mit dem Thema: „Was macht Empolis eigentlich im Bereich Künstliche Intelligenz?“. Hier erläutert er ausführlich, inwieweit KI-Technologie bei uns zum Einsatz kommt. Auch geben unser Empolis Blog bzw. der KI-Newsletter weiterführende Informationen zu diesen Themen. Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit dir. Viele Grüße Dein Empolis HR-Team

Anne Saum

  • 11.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Spannende Projekte werden des öfteren durch unfähige Projektleitung sehr zäh.

Vorgesetztenverhalten

Lob an die Vorgesetzten. Sie versuchen sich nie groß aufzuspielen und behandeln die Angestellten auf Augenhöhe und mit Respekt.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Zusammenhalt ist super.

Kommunikation

Wird an manchen Stellen unnötig verkompliziert. Verbesserungsvorschläge dazu verschwinden im Erdboden.

Karriere / Weiterbildung

Pro Jahr bekommt man als Team ein Budget zur Weiterbildung gestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittliches Gehalt. Essensrabattcoupons sind ziemlich nett. Über viele Sozialleistungen wird man jedoch nicht aufgeklärt.

Arbeitsbedingungen

Nette Ausstattung des Arbeitsplatzes; zum Teil höhenverstellbare Schreibtische.

Work-Life-Balance

Home-Office ist willkommen; Spontane Gleitzeit ist in vielen Fällen OK.

Image

Das Marketing schießt manchmal über das Ziel hinaus. Man bekommt daher ein etwas falsches Bild der Firma. Außerdem kennt die Firma so gut wie niemand.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Empolis Information Management GmbH
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, wir haben deine Bewertung auf kununu aufmerksam gelesen und würden gerne mit Dir über deine Kritikpunkte offen sprechen, da wir stets bemüht sind, unsere Prozesse zu verbessern. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Dir für die Punkte, die Du positiv hervorgehoben hast. Bezüglich deiner Kritik im Bereich Kommunikation: Solltest Du das Gefühl haben, dass deine Vorschläge ungehört bleiben, so kannst Du gerne auf uns zukommen oder aber Du suchst das direkte Gespräch mit deinem Teamleiter. Bezüglich deiner Kritik im Bereich Sozialleistungen: In unserem Intranet findest Du eine Übersicht über die Sozialleistungen und zudem kannst Du das HR-Team jederzeit ansprechen, wenn Du Informationen benötigst. Über deine Kritik im Bereich Image würden wir uns sehr gerne mit Dir austauschen und auch klären, inwiefern das Bild von Empolis „falsch“ transportiert wird. Vielen Dank für dein Feedback und wir freuen uns über deine Rückmeldung. Herzliche Grüße, HR-Team von Empolis

Anne Saum

  • 11.März 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Einarbeitung von Werkstudenten / Praktikanten

Pro

Arbeitsklima, Teamwork

Contra

Standort

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Empolis Information Management GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bei kununu zu bewerten. Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback! Ihren Vorschlag, die Einarbeitung von Praktikanten und studentischen Aushilfen zu verbessern, haben wir ernst genommen. Wir wissen um die Bedeutung von Praktikanten und Werkstudenten in unserem Unternehmen und sind gewillt einen reibungslosen Start zu gewährleisten. Daher haben wir unseren Onboarding-Prozess optimiert. Durch unser Buddy-Programm hat jeder Praktikant bzw. jede studentische Aushilfe einen direkten Ansprechpartner sowohl in organisatorischen als auch in fachlichen Belangen. Des Weiteren bieten wir neuen Mitarbeitern an, in einem Workshop unsere Lösungen und Technologien näher kennenzulernen und sich mit unseren Experten auszutauschen. Da wir bemüht sind, eine offene Kommunikation zu leben, stehen die Türen der Geschäftsführung, der Vorgesetzten und der HR-Abteilung für Kritik bzw. Verbesserungsvorschläge immer offen.

HR-Team der Empolis Information Management GmbH