Workplace insights that matter.

Login
EMVIA Living GmbH Logo

EMVIA Living 
GmbH
Bewertung

Koppenbergshof Herne NRW

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei EMVIA Living GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt kam immer pünktlich. Mehr fällt mir nicht ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier wird am Menschen gesparrt! Nicht nur Bewohner , Einrichtung sondern auch Mitarbeiter, werden unter schlechtesten Bedingungen geführt und ausgebeutet.

Verbesserungsvorschläge

Austausch der kompletten Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre

Katastrophal; hier muss täglich unterbesetzt und unter stetigem Druck gearbeitet werden. Vorgesetzte haben Ihre Lieblinge, welche ständig bevorzugt werden und Massiven „Einfluss“ auf wichtige Entscheidungen haben dürfen. Alle Mitarbeiter sind gestresst und ausgelaugt. Andauernd verliert einer die Fassung. Dann wird geschrieen oder geweint vor Verzweiflung. Bewohnern kam nicht geholfen werden, da einfach keine Zeit dafür ist.

Kommunikation

Gibt es nicht. Man wird vor vollendete Tatsachen gestellt die man zu akzeptieren hat. Es wird gelästert was das Zeug hält. Oft wissen „beliebte“ Mitarbeiter Entscheidungen schon vor einem selbst. Gerüchte verbreiten sich wie Lauffeuer. Steht man dann voreinander wird einem dreckig ins Gesicht gelogen.

Kollegenzusammenhalt

Alle 3 Stationen eher für sich. Zusammenhalt ist mehr als schwierig. Wenn man Krank war wird man ignoriert oder „bestraft“ mit Mehrarbeit.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht. Nach der Arbeit ist man seelisch sowie körperlich fix und fertig Mit den Nerven.

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang freundlich und offen. Nach Unterzeichnung des Vertrages wird man fallen gelassen. „Funktioniert“ man nicht oder erledigt neben all der Pflege seine „to-do“ Listen nicht, so muss man im Büro rede und Antwort stehen. Vorgesetzte haben Lieblinge und das bekommt man auch zu spüren.
Beschwerden werden ignoriert, Pflegefehler vertuscht, immer mehr hohe Pflegegrade ins Haus geholt, obwohl alle PFKs auf dem Zahnfleisch gehen. Hauptsache die Einnahmen die nach Hamburg gehen stimmen!!!!!!

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht ! Man muss funktionieren wie eine Maschine

Gleichberechtigung

Hier wird mit zweierlei Maß gerechnet.

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen genauso knechten wie alle anderen auch.

Arbeitsbedingungen

Schlechte Bezahlung , katastrophaler Bau. Frei wird andauernd gestrichen. Seelische Gesundheit ist hier massiv in Gefahr!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll der In der Pflege anfällt ist überall gleich viel.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Weihnachtsgeld; kein Urlaubsgeld. Man wird nach Mindestlohn bezahlt .

Image

Name der Firma wurde sicher nicht umsonst geändert .

Karriere/Weiterbildung

Pflichtfortbildungen finden statt. Ist man „Liebling“ könnte es sein eine Weiterbildung zu bekommen.
Oder die EL verfolgt einen Plan. So werden Stellen gerne auch mal mit Durchtriebenem Plan besetzt, oder so versucht Personal im Unternehmen zu halten.