EOS Gruppe Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Hamburg, Deutschland
  • BrancheFinanz
EOS Gruppe

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber EOS Gruppe? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

13 Fragen

Guten Tag, ich habe mich für den Außendienst beworben. Wie lange muss ich ca. warten bis ich den ersten Kontakt mit HR habe?

Gefragt am 10. August 2020 von einem Bewerber

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #1 am 19. August 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, cool, dass Du Dich bei uns beworben hast. Bis wir uns das erste Mal bei Dir melden, dauert es in der Regel nur ein paar Werktage. Von der Bewerbung bis zur Vertragsunterzeichnung vergeht meist ein Zeitraum von sieben Wochen. Die Dauer ist natürlich immer abhängig von der Position, der Anzahl der eingegangenen Bewerbungen und davon, wie kurzfristig Termine mit Kandidaten möglich sind. Wir halten Dich während des Prozesses aber immer auf dem Laufenden. Ich hoffe, dass Dir das schon einmal ein wenig weiterhilft. Bei Fragen kannst Du Dich natürlich auch jederzeit bei Deinem Ansprechpartner im Recruitment melden. Herzliche Grüße

Als Arbeitgeber antworten

10 Gute Bewertungen an einem Tag.... @ EOS, das ist sooo offensichtlich, gibts einen x-tra Bonus pro wohlwollende Bewertung? Kümmert euch mal um die Probleme am Standort in der Schweiz. (Fluktuationen und Krankheitsrate sagt alles). HR und Geschäftsleitung ist pro Firma und Contra Mitarbeiter und sind froh, wenn die Mitarbeiter welche sich wehren kündigen.

Gefragt am 31. Juli 2020 von einem anonymen User

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #1 am 19. August 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, stimmt, wir haben gerade so einiges an neuen Bewertungen rein bekommen. Wir haben nämlich einfach mal bei unseren Kolleg*innen nachgefragt, wie sie uns gerade in der aktuellen Situation rund um Corona als Arbeitgeber wahrnehmen und was wir zukünftig noch besser machen können. Nen extra Bonus gab es dafür aber nicht ;-) Deine Frage zu unserem Standort in der Schweiz haben wir mitgenommen und melden uns bei Dir, sobald wir mehr wissen. Bis dahin: Herzliche Grüße

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #2 am 31. August 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, wir haben für Dich einmal nachgeharkt und konnten in der Schweiz keine überdurchschnittliche Fluktuation oder Krankheitsrate feststellen. Hast Du Deine Bedenken schon einmal persönlich angesprochen? Wenn Du möchtest, kannst Du Dich gerne bei uns im Personalmarketing unter personalmarketing@eos-solutions.com oder bei unserer HR Leiterin in der Schweiz unter human-resources@eos-schweiz.cm melden. Herzliche Grüße Dein EOS Personalmarketing

Antwort #3 am 31. August 2020 von einem anonymen User

Herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung. Du glaubst nicht wirklich, dass HR ehrlich und transparent antwortet? Genau um das geht es. Der MA bei EOS Schweiz wird nicht gehört, im Gegenteil, man mauschelt mit der GL. In HR steckt das Wort Human. Von Human ist gänzlich nichts zu spüren, macht doch einfach mal eine Umfrage unter den MA (ohne HR, Stellvertreter, TL und GL)

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #4 am 14. September 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, Transparenz und Ehrlichkeit sind für uns sehr wichtig und wir tun unser bestes, um unseren Mitarbeitern dieses Gefühl auch zu vermitteln. Natürlich kann auch das Gegenteil eintreten - Fehler passieren ja nun einmal. Für uns ist es dann umso wichtiger, in den persönlichen Austausch zu gehen und die Angelegenheit mit allen Beteiligten zu klären. Schriftliche Kommunikationskanäle sind dafür aber eher nicht geeignet, da es schnell zu Missverständnissen kommen kann. Wir möchten Dir noch einmal anbieten, Dich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Sache gemeinsam aus der Welt schaffen können. Herzliche Grüße Dein EOS Personalmarketing

Als Arbeitgeber antworten

Ist es richtig, das gelbe und rote Karten verteilt werden, wenn man die Masken nicht rechtzeitig aufsetzt?

Gefragt am 26. Juli 2020 von einem Freelancer

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #1 am 6. August 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, davon haben wir bisher noch nichts gehört. Generell gilt ja bei uns ja derzeit eine Maskenpflicht, an die sich alle Kolleg*innen zur Sicherheit von uns allen halten sollen. Magst Du uns vielleicht verraten, wo Du davon gehört hast? Dann gehen wir der Sache noch einmal auf den Grund. Melde Dich doch gerne bei uns im Personalmarketing. Herzliche Grüße

Als Arbeitgeber antworten

Was ist eigentlich grade in der EOS -TS los. Die Kollegen verlassen reihenweise die Abteilung, oder werden gekündigt. Die Entwicklung macht mich sehr nachdenklich.

Gefragt am 17. August 2019 von einem Mitarbeiter

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #1 am 6. September 2019 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe/r Fragensteller/in, wir bieten Dir gerne an, Dich bei uns im Personalmarketing zu melden. So können wir uns gemeinsam in einem persönlichen Gespräch über Deine Erfahrungen austauschen. Wir freuen uns, von Dir zu hören. Herzliche Grüße

Antwort #2 am 30. Juni 2020 von einem Mitarbeiter

Eine Antwort hier im Forum wäre bestimmt für alle wichtig oder steckt da mehr hinter???

Jenny Lübeck, EOS Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #3 am 6. August 2020 von Jenny Lübeck

EOS Gruppe, EOS Personalmarketing

Hallo liebe*r Fragensteller*in, damit wir auch wirklich richtig auf Deine Frage Antworten eingehen können, würden wir gerne einmal verstehen wollen, wo genau und in welchem Kontext Du diese Erfahrungen gemacht hast - denn in der TS gibt es ja auch mehrere Bereiche. Da ist es natürlich einfacher, wenn wir uns einmal persönlich austauschen würden. Danach beantworten wir die Frage natürlich auch gerne hier im Forum. Herzliche Grüße

Antwort #4 am 2. September 2020 von einem Mitarbeiter

Wir Vorort sehen doch die Abgänge!

Antwort #5 am 17. September 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Ich denke ihr aus dem Personalmarketing solltet es wissen welche Bereiche es sind. Sonst solltet ihr euch mal mit HR TS oder BR austauschen.

Als Arbeitgeber antworten

Ich habe eine Stelle in Aussicht im Bereich Sicherstellung... Hat jemand in diesem Bereich Erfahrung? Die Rezensionen hier beziehen sich zumeist auf Innendienst. Danke vorab ??

Gefragt am 26. Mai 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 16. August 2019 von einem Bewerber

Ich habe mich bei der Firma EOS für den Bereich Sicherstellung im Außendienst beworben. Auch hatte ich die Zusage für die Stelle. Der Lohn ist leider absolut schlecht und aus diesem Grund habe ich auch abgelehnt. Die Einteilung der Arbeitszeit ist aber klasse. Man arbeitet von zu Hause aus, bekommt Laptop und Handy gestellt, und teilt sich seinen Tag selbst ein. Nur war für mich - wie gesagt - der Lohn bei weitem nicht tragbar.

Antwort #2 am 10. August 2020 von einem Freelancer

Wie lange hat es bei Ihnen gedauert bis Sie eine erste Rückmeldung erhalten haben?

Als Arbeitgeber antworten

Werden die Studiengebühren von EOS Group übernommen ?

Gefragt am 14. April 2019 von einem anonymen User

EOS Human Resources, Personalmarketing, EOS Gruppe

Antwort #1 am 12. Juli 2019 von EOS Human Resources

EOS Gruppe, Personalmarketing

Liebe/r Fragesteller/in, wenn Du in Hamburg ein duales Studium bei EOS beginnst, wirst Du den theoretischen Teil an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) absolvieren. Dein praktischer Einsatz findet dann bei EOS statt und wird natürlich auch vergütet. Deine Studiengebühren werden großteils von EOS übernommen. Du zahlst monatlich eine Selbstbeteiligung in Höhe von 100 EUR. Übrigens: Ab Mitte August findest Du unsere Ausbildungsangebote mit Start 2020 wieder in unserer Jobbörse!

Als Arbeitgeber antworten

Wie kann es sein, dass plötzlich sehr viele und sehr gute Bewertungen von dieser Firma vorhanden sind? Mit erlaub, es ist offensichtlich, dass hier etwas nicht stimmt. Wird das nicht überprüft?

Gefragt am 28. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 29. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ich teile hier mein eigenes Empfinden mit und kann sagen, dass ich von meiner Umschulung und meiner anschließenden Übernahme Erfahrungen und auch neue Freundschaften mitgenommen habe. Denke sehr gerne an meine Zeit bei der EOS zurück und bin allen dankbar, die mich unterstützt haben.

Antwort #2 am 30. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Seit dem 19. März 2019 kommt eine sehr gute Nachricht nach der Anderen. Ein Schelm der böses dabei denkt

Antwort #3 am 15. April 2019 von EOS Human Resources

EOS Gruppe, Personalmarketing

Lieber Ex-Mitarbeiter/-in, wir sind uns sicher: Bei EOS hat sich in letzter Zeit einiges getan. Wir treiben den Kulturwandel voran, probieren neue Technologien und Arbeitsmethoden aus und haben auch viele neue Mitarbeiter, die uns noch nicht auf kununu bewertet haben. Daher haben wir im März unsere Mitarbeiter mit einem kleinen Post-It an ihrem Arbeitsplatz dazu aufgerufen, uns auf kununu zu bewerten. Diesem Aufruf sind einige gefolgt und wir haben dabei tolle Bewertungen und Einblicke von unseren Mitarbeitern bekommen. Im gleichen Zuge freuen uns aber auch über die Verbesserungsvorschläge jedes Einzelnen. Wir hoffen das beantwortet Deine Frage. Herzliche Grüße EOS Human Resources

Antwort #4 am 18. April 2019 von einem anonymen User

Interessant, die Mitarbeiter EOS Schweiz AG wurden von der Führung dazu angehalten, schlechte Bewertungen zu unterlassen? Wurde diese Anordnung vom Hauptsitz in Deutschland abgesegnet?

Antwort #5 am 2. September 2020 von einem Mitarbeiter

In Hamburg gibt es nicht mehr Zugänge, dass ist nicht richtig!

Als Arbeitgeber antworten

Altersvorsorge wäre für die Zukunft von jungen Mitarbeitern interessant

Gefragt am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

ja

Antwort #2 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

EOS bietet verschiedene Altersvorsorgemaßnahmen an. Unter Anderem zahlt EOS jedes Jahr Geld für die Altersvorsorge ein - und darüber hinaus kann ich auch einen Teil meines Lohns zu recht attraktiven Konditionen in eine Altersvorsorge anlegen.

Als Arbeitgeber antworten

Bekomme ich als Außendienstmitarbeiter einen Firmenwagen gestellt ? Oder muss ich die Kilometer auf mein Privatfahrzeug runter rasseln .

Gefragt am 12. März 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

Firmenwagen wird gestellt

Antwort #2 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

ich bekomme keinen Firmenwagen gestellt

Als Arbeitgeber antworten

Ist die Vermittlung immer so unfreundlich?

Gefragt am 14. Februar 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 15. Februar 2019 von einem Bewerber

Sehr unfreundliche Vermittlung

Antwort #2 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Nein, keine schlechte Erfahrung gemacht

Antwort #3 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

Unser Call Center kümmert sich um die Vermittlung. Die Kollegen sind dort eigentlich sehr nett und freundlich. Vielleicht hast Du jemanden an einem schlechten Tag erwischt...

Als Arbeitgeber antworten

Wie kann man sich Gleitzeit in der Ausbildung vorstellen? Ich würde gern immer am liebsten so früh wie möglich anfangen, damit ich danach noch was vom Tag hab ;) aber vieles bekommt man ja sicher oft erstmal erklärt und dann Frage ich mich, ob das geht... wenn ich vllt sogar eher da bin, als mein Ausbilder

Gefragt am 25. Januar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 31. Januar 2019 von EOS Human Resources

EOS Gruppe, Personalmarketing

Liebe/r Fragensteller/in, bei uns bedeutet Gleitzeit, dass unsere Mitarbeiter und somit auch unsere Azubis prinzipiell ihre Arbeitszeit zwischen 07.00 und 20.00 Uhr frei wählen können. Als Azubi würdest Du bei uns in jeder Einsatzabteilung eingearbeitet werden und bei Deiner täglichen Arbeit natürlich auch mal Unterstützung von den jeweiligen Kollegen benötigen und ggf. an Regelterminen teilnehmen. Daher erfolgt die Arbeitszeit dann immer in Absprache mit der Abteilung, in welcher Du dann eingesetzt wärst. Generell ist es aber kein Problem, wenn Du auch mal vor Deinem Ausbilder da bist. Viele unserer Azubis fangen übrigens bereits um 7 Uhr an, damit sie so gegen 15:30 Uhr bereits in ihren verdienten Feierabend gehen können. :-) Herzliche Grüße EOS Human Resources

Antwort #2 am 6. März 2019 von einem Mitarbeiter

Da du als Azubi vershciedene Abteilungen durchläufst, kann es schonmal sein, dass du deinen Rythmus in der ein oder anderen Abteilung mal für ein paar Wochen den Kollegen anpassen musst - du willst die Abteilung schlißelich auch richtig kennenlernen :) Die meisten Azubis bei uns sind aber genau wie du frühe Vögel - einige sind sogar schon gegen 07:00 Uhr im Büro. Auch als Azubi kannst du die Gleitzeit also nach deinen Vorstellungen nutzen. Häufig bekommst du in den Abteilungen auch eigene Aufgaben, die du dann auch in deinem eigenen zeitmanagement bearbeitest. Wenn der Ausbilder dann mal ein Stündchen nach dir kommt, ist das also gar nicht schlimm.

Als Arbeitgeber antworten

Mich würde interessieren, wie hoch die Ausbildungsvergütung für die Ausbildung als Kaufmann/frau für Büromanagement ist, ob Weihnachtsgeld bezahlt wird und ob VL gezahlt wird ?

Gefragt am 25. Januar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 31. Januar 2019 von EOS Human Resources

EOS Gruppe, Personalmarketing

Liebe/r Fragensteller/in, das Gehalt unserer Azubis ist im Branchenvergleich überdurchschnittlich hoch. Neben dem regulären Gehalt würdest Du als Azubi Weihnachts- sowie auch Urlaubsgeld bekommen und hast die Möglichkeit, vermögenswirksame Leistungen sowie den Personalrabatt bei Unternehmen der OTTO Group in Anspruch zu nehmen. Herzliche Grüße, EOS Human Resources

Antwort #2 am 4. Februar 2019 von einem Bewerber

Also wie das mit der Ausbildung ist weiß ich nicht, aber du bekommst Weinachtsgeld

Als Arbeitgeber antworten

Guten Abend, ich hätte vorab einige Fragen: Gibt es bei Ihnen einen Zuschuss zur Altersvorsorge? Wie viele Wochenstunden sind vertraglich zu leisten? Ist das Arbeiten im Home Office möglich? Gibt es eine Bonuszahlung / 13. Gehalt? Vielen Dank

Gefragt am 10. April 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 12. April 2018 von EOS Human Resources

EOS Gruppe, Personalmarketing

Liebe/r Bewerber/in, vielen Dank für Deine Fragen. Wir freuen uns sehr, dass Du Interesse an einem Job bei EOS hast. Da wir Jobs in vielen unterschiedlichen Bereichen haben, gibt es natürlich auch individuelle Antworten zu deinen Fragen. Damit wir dir ganz gezielt weiterhelfen können, ist es am besten, wenn wir dazu telefonieren. Meld dich gerne bei uns unter: 0800 / 66 444 60 333 oder alternativ per E-Mail an: jobs@eos-karriere.de. Herzliche Grüße EOS Human Resources

Antwort #2 am 1. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Ja, es gibt einen Zuschuss, aber erst nach der Probezeit. Sie haben 39 Stunden. Homeoffice ist möglich, aber meistens nicht gern gesehen. Es gibt 12,68 Gehälter und Urlaubsgeld.

Als Arbeitgeber antworten