Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

EOS GmbH - Electro Optical 
Systems
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber EOS GmbH - Electro Optical Systems? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

17 Fragen

Wie hoch fällt 2021 der Inflationsausgleich aus?

Gefragt am 6. Oktober 2021 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es genug Parkmöglichkeiten?

Gefragt am 8. Juli 2021 von einem anonymen User

Antwort #1 am 9. Juli 2021 von einem Mitarbeiter

Ja, es gibt neben vielen kostenlosen Außenparkplätzen auch eine Tiefgarage sowie ein Parkaus am Standort Krailling.

Als Arbeitgeber antworten

Wieviel Stunden beträgt die wöchentliche Arbeitszeit? 35h oder 37h wie im Umfeld?

Gefragt am 29. Juni 2021 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Habe ich gelesen Maschinenbediener. Was zahlen?

Gefragt am 1. April 2021 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Welche Benefiz bietet die Firma? Gibt es ein 13 Monatsgehalt oder Corona Zulagen? Leider werde ich aus der Stellenausschreibung nicht schlau. Vielen Dank

Gefragt am 15. Februar 2021 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. Februar 2021 von einem Ex-Mitarbeiter

Ein 13. Monatsgehalt gibt es nicht, ebensowenig Urlaubsgeld. Solltest Du bei EOS anfangen wirst Du schon bald feststellen dass zuhauf HR'ler damit beschäftigt sind Gehaltsbestandteile aus Deinem Vertrag zu eliminieren. Solltest Du nur was zur Überbrückung suchen, dafür ist EOS nicht schlecht, meine Abfindung nach 2 Jahren war OK

Antwort #2 am 24. Februar 2021 von einem Mitarbeiter

Corona Bonus gab es bis 1500 € steuerfrei. War wirklich sehr fair vom AG trotz homeoffice

Als Arbeitgeber antworten

Gelten die Vier EOS Werte nur ab Grade 8 ?

Gefragt am 24. November 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 28. November 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

nur auf der Homepage und bei den Welcome-Days, dann sind sie vergessen.... Eigene Erfahrung

Antwort #2 am 28. November 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Welche Werte?....

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, nach dem Bewerbungsgespräch wurde mir mitgeteilt, dass ich wegen eines Einstellungsstopps über mehrere Monate auf meine Einstellung warten muss. Können Sie mir bitte sagen, was gerade im Unternehmen geschieht? Wird es umstrukturiert oder? Dazu noch eine Frage. Leider habe ich viele schlechte Bewertungen auf diesem Internetportal gelesen. Was ist eigentlich die Wahrheit? Würden Sie einen Wechsel zu dieser Firma empfehlen? Vielen Dank im Voraus. Freundliche Grüße von einem Bewerber

Gefragt am 4. August 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 11. August 2020 von einem Mitarbeiter

Es gibt eigentlich keinen einstellungsstopp. ABer Corona bedingt, ist es wie bei jeder Firma. Man schaut jetzt wo die Zahlen hingehen und ist vorsichtig. Je nach Abteilung ist die Firma durchaus zu empfehlen. Allerdings sind Prozesse(sofern sie überhaupt umgesetzt werden), sehr ...sehr langsam.

Antwort #2 am 12. August 2020 von einem Mitarbeiter

Die Firma an für sich wäre ok aber leider gibt es zuviel Vorgesetze die dem Unternehmen in jeglicher Hinsicht schädigen ( z.B. kurz vor Rente, ungeeignet als Führungspersonal, unbewusst aber auch bewusst aus Frust oder warum auch immer). Aber EOS greift nicht durch und lässt lieber Fachpersonal gehen, anstatt hartnäckig zu hinterfragen was der Grund ist. Kurz gesagt, denn Frust liest man dann hier auf Kununu, was ich persönlich sehr schade finde aber definitiv verstehe! Probier dein Glück, viele sitzen auf gepackte Koffer. Alles Gute.

Antwort #3 am 26. August 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Lass die Finger von dem Laden! Anfangs viele Versprechen monetärer Art und von wegen Werte, dann Gehaltskürzungen etc. Ebenfalls kann ich Antwort #2 bestätigen

Antwort #4 am 27. August 2020 von einem Mitarbeiter

Also mein Team ist super – ich mag meine Kollegen und die Aufgaben, finde es gibt bei EOS viele tolle Leute. Ich habe den Wechsel überhaupt nicht bereut. Klar könnte manches besser laufen, Prozesse sind einige echt kompliziert und doppelt. Prioritäten sind mir auch nicht immer klar, Umstrukturierungen gab/ gibt es in manchen Bereichen – aber ich denke, das gibt es in jedem Unternehmen. Von Gehaltskürzungen habe ich nichts gehört. Wenn du wissen willst, was die Wahrheit ist: wahrscheinlich eine Prise von allem.

Antwort #5 am 29. September 2020 von einem Leiharbeitnehmer

Katastrophale Führungskräfte in Maisach. Keine Organisation. Jeder macht was er will. Niemand ist Ansprechpartner oder möchte es sein. Nein Danke!

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, wann kommt EOS im neuen Jahrhundert des Zahlungssystemes an ? #Kantine #Hygiene #Bargeldlos #covid19 #Mitarbeiterfreundlich

Gefragt am 3. Juli 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 9. Juli 2020 von einem Mitarbeiter

Also ich zahl mit meinem Chip und nicht mit Bargeld. Wo gehst du essen? Immer noch beim Schotti?

Antwort #2 am 10. Juli 2020 von einem Leiharbeitnehmer

Und für Ihren Chip brauchen Sie kein Bargeld ? Also ich persönlich muss eigentlich nur noch wegen EOS zur Online Bank laufen. Und davon gibt es nicht viele.

Antwort #3 am 20. Oktober 2020 von einem Mitarbeiter

Ich finde es eigentlich ganz praktisch, dass man den Chip mit Bargeld aufläd und es nicht direkt vom Gehalt o.ä. abgezogen wird. So fällt es mir leichter "den Überblick zu behalten". Und ich denke nicht nur mir geht es so... Was ich damit sagen will: Hat beides seine Vor- und Nachteile, und egal wie es gemacht wird, wird immer jemand was dagegen haben. ;-) [aber ich denke es gibt durchaus "Schlimmeres"]

Antwort #4 am 10. Dezember 2020 von einem Mitarbeiter

Würde es persönlich auch als sehr angenehm empfinden, wenn man über seine Lohnabrechnung abbuchen könnte. So kenne ich es von anderen Firmen. Aber wirklich eine sehr lobenswerte Kantine.

Als Arbeitgeber antworten

Auf welche Kürzung bzw. Einsparmassnahme muss ich mich als nächstes gefasst machen? Scheibchenweise kommen immer neue Massnahmen welche eine Gehaltskürzung darstellen auf die Mitarbeiter zu. Hat EOS es sich zum Ziel gesetzt dadurch die Mitarbeiter dazu zu bewegen von sich aus zu kündigen?

Gefragt am 3. März 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 6. März 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Sehr gute Frage, deshalb bin ich ende des letzten Jahres auch gegangen. Ich war nur paar Monate in der Firma und es hat mir gereicht, so ein Unternehmen habe ich in meinen 25 Jahren meines Arbeitlebens noch nieee erlebt.

Antwort #2 am 27. März 2020 von einem Mitarbeiter

Bla bla bla .....

Antwort #3 am 5. Juli 2020 von einem Mitarbeiter

Denke bei vielen ist die Schmerzgrenze erreicht.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, wie lange dauert die Bearbeitung und Ausstellung eines qualifizierten Führungszeugnis? Ist eine Begründung wirklich notwendig?

Gefragt am 13. Februar 2020 von einem Mitarbeiter

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #1 am 19. Februar 2020 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Auf Grund von organisatorischen Änderungen und den damit verbundenen Führungskräfte-, Aufgaben- oder Rollenwechseln ist die Anzahl der angeforderten Zwischenzeugnisse relativ hoch. Deshalb haben diejenigen, die aufgrund ihres Austritts ein qualifiziertes Arbeitszeugnis benötigen, Priorität. Sogenannte unbegründete Zwischenzeugnisanforderungen können wir derzeit auf Grund der Ressourcen leider nicht erfüllen. Sobald dies wieder möglich ist, kommen die Kollegen gerne euren Wünschen nach. Bitte habt Geduld, unsere Kollegen und Führungskräfte geben ihr Bestes, eure Anforderungen zu bearbeiten.

Antwort #2 am 20. Oktober 2020 von einem Mitarbeiter

"Sogenannte unbegründete Zwischenzeugnisanforderungen können wir derzeit auf Grund der Ressourcen leider nicht erfüllen." Hat man nicht ein Recht auf ein Zwischenzeugnis, wenn ein triftiger Grund vorliegt? Wenn man sich "schlau macht", dann findet man heraus, dass ein triftiger Grund auch sein kann, dass man sich woanders bewerben möchte - was man seinen Arbeitgeber jedoch nicht wissen lassen muss. Folglich hat man jederzeit bzw. in angemessenen Abständen ein Recht auf ein Zwischenzeugnis... Auch mir ging es schon vor einigen Jahren so, dass ich für ein Zwischenzeugnis monatelang regelrecht "kämpfen" musste bis es mir (zurückdatiert ;-) ) ausgestellt wurde. Ich wurde zunächst immer wieder mit der Begründung "fehlende Kapazität" und man habe kein Recht darauf abgewiesen. Dass die "Wartezeit" bei sog. unbegründeten Zwischenzeugnisanforderungen etwas länger ist, man ggf. 2-3 Monate warten muss, finde bzw. fände ich aufgrund der knappen Ressourcen vollkommen okay. Aber dass nach wie vor nicht wargehabt werden will, dass man nach mehreren Jahren ein Recht darauf hat (der Zeitpunkt, an dem Zeit dafür wäre, wann soll das sein?;-)) - das ist langährigen Mitarbeitern gegenüber nicht fair! (wobei das doch einer der Unternehmenswerte ist...?)

Antwort #3 am 20. Januar 2021 von einem anonymen User

Hat bei mir auch nur 6 Monate gedauert bis ich meins bekommen habe...

Als Arbeitgeber antworten

Wie sind die öffentliche Verkehrsanbindungen ? Vielen Dank

Gefragt am 9. Januar 2020 von einem Bewerber

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #1 am 9. Januar 2020 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Du erreichst EOS mit der S6 über Planegg und dem Bus 906. Beide fahren im 20-Minuten-Takt. Alternativ kannst du die S8 bis Germering und dem Bus 907 nutzen. Endhaltestelle ist "KIM - Konrad-Zuse-Bogen". Eine detaillierte Beschreibung findest du auf unserer Homepage: https://www.eos.info/kontakt/anfahrt Hinweis: EOS fördert die Anreise mit der MVG mit einem Mobilitäts-Zuschuss.

Antwort #2 am 17. März 2020 von einem Bewerber

Nur über S-Bahn nach Planegg/ Krailing und Bus

Antwort #3 am 28. November 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Leider sehr schlecht

Als Arbeitgeber antworten

Wird bei EOS noch am Gehaltsmodell gearbeitet ? Bsp.: Urlaubs & Weihnachtsgeld. Viel geworbene aber noch NIE erhaltene Gewinnbeteiligung dafür abschaffen! Wann gibt es hier Klarheit?

Gefragt am 30. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #1 am 8. August 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für deine Frage. In diesem Frühjahr wurden Änderungen zum Gehaltsmodell verabschiedet und umgesetzt sowie in der Betriebsversammlung neue Vorschläge der Mitarbeiter vom Betriebsrat aufgenommen. Gerne kannst du dich jederzeit an deine Führungskraft oder deinen zuständigen HR-Business Partner wenden, wenn du Fragen zu deinem persönlichen Gehalt oder deiner Gehaltsstruktur bei EOS hast.

Antwort #2 am 30. September 2019 von einem anonymen User

Geworben und Umworben wirst du viel bei EOS. Viele Falschaussagen werden vorab getroffen um dich bei Laune zu halten. Bestes Beispiel können dir Vorgesetzte aus Maisach erzählen! Grauenhaft. Hier haben sehr viele innerlich gekündigt!

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #3 am 1. Oktober 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für deine Anmerkung. Leider ist es mir nicht möglich dies zu prüfen, da mir konkrete Anhaltspunkte fehlen. Lass uns dem gemeinsam nachgehen und komm gerne auf mich zu. Alternativ steht dir dein HR-Business Partner für Rückfragen oder Klärung zur Verfügung.

Antwort #4 am 19. November 2019 von einem Mitarbeiter

In meiner Stellenausschreibung wurde mit atraktiven Gehaltspaket geworben, mit dem Arbeitsvertrag auch ein Link mit den Betriebsvereinbarungen zugeschickt wo Zusatzleistungen auch angeboten wurden (Profitsharing, variable Anteile, Altersvorsorge usw.) Hat sich für mich gut angehört da ich im letzten Unternehmen nur Urlaubsgeld, Weihnachtgeld und kleine Bonuszahlungen erhalten habe. Dann habe ich die alte Arbeit gekündigt und hier angefangen und hab seit dem viele schlaflose Nächte da ich mir Gedanken machen muss wie ich meine Familie ernähren soll. Was ist den das für eine Linke Art neue Leute auf so eine Weise anzuwerben??? Und hört auf uns die ganze Zeit den Honig um den Mund zu schmieren und immer irgendwelche schön verpackte Ausreden zu präsentieren, sonder tut was!!! Hier in Maisach platzt die Bombe schon sehr bald.

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #5 am 25. November 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Jeder Arbeitsvertrag, den der Mitarbeiter unterschreibt, beinhaltet detaillierte Informationen über die monatlichen Zahlungen. Somit sollte Klarheit über das Gehalt von Anfang an bestehen. Die Zusatzleistungen sowie freiwilligen Zahlungen des Arbeitgebers sind in Betriebsvereinbarungen festgehalten und können vor Unterschrift nachgelesen werden. Dort steht explizit, dass Profitsharing eine freiwillige Leistung ist und bei Übererfüllung der Ziele gezahlt wird. Der variable Gehaltsanteil hat die Geschäftsführung zusammen mit dem Betriebsrat auf Wunsch der Mitarbeiter in diesem Jahr in einen fixen Gehaltsanteil umgewandelt. Dabei hatten die Mitarbeiter eine Wahlmöglichkeit bei der Auszahlung (Einmalzahlung vs. anteilige, monatliche Auszahlung). Darüber hinaus bietet EOS einen bunten Blumenstrauß an Zusatzleistungen, z.B. MVG-Zuschuss, Mitfahrerbonus, kostenloses Obst und Getränke, subventionierte Kantine, Einmalzahlungen zu Geburt und Heirat sowie Kinderbetreuungszuschuss. Auch Einzahlungen in die betriebliche Altersvorsorge werden unterstützt, wenn auch nicht in hohem Umfang. Hier können wir uns sicherlich noch verbessern. Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen, welches im Rahmen seiner wirtschaftlichen Möglichkeiten die Mitarbeiter fair bezahlt und bei Erfolg daran teilhaben lässt.

Antwort #6 am 10. Januar 2020 von einem Mitarbeiter

Bla bla bla bla bla

Antwort #7 am 29. Februar 2020 von einem Mitarbeiter

Ich möchte mich hier auf Antwort #5 beziehen. Auch mir wurden Leistungen welche im Arbeitsvertrag niedergeschrieben sind genommen bzw. gekürzt! Ich kenne mich im Vertragsrecht nicht aus, vermute aber dass diese Vorgehensweise rechtlich so nicht haltbar ist. Davon unabhängig empfinde ich dieses Vorgehen als absolut demotivierend. Glaubt ihr wirklich damit Mitarbeiter halten bzw. zu weiterhin guten Leistungen bewegen zu können? Es werden wohl einige ihre Konsequenzen hieraus ziehen, entweder durch Neuorientierung oder durch herunterfahren der Arbeitsleistung. Wurde das wirklich gut durchgerechnet?

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #8 am 3. März 2020 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

EOS führt keinerlei rechtswidrige Handlungen durch, weder bezüglich vertraglicher Anpassungen noch anderweitiger Art. Ich würde dringend darum bitten sich aufgetretene Vertragsänderungen nochmals von der Führungskraft oder unseren HR Business Partnern erklären zu lassen, wenn diesbezüglich Unklarheiten bestehen.

Antwort #9 am 3. März 2020 von einem Mitarbeiter

"vertraglicher Anpassungen" = (einseitige) Vertragsänderung, dies sollte jeden potentiellen Bewerber aufhorchen lassen. "aufgetretene Vertragsänderungen" - die Rechtmässigkeit dieser lasse ich mir lieber extern erklären, danke.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, Stellt die Firma EOS GmbH auch Betriebswohnungen zur Verfügung, da aufgrund des aktuellen Wohnungsmarktes ( Der nicht mal vorhanden ist) ca. 60% vom Gehalt aufgewendet wird ? Für Auswärtige Bewerber ist dieses vorhaben nicht mehr realisierbar.

Gefragt am 1. März 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

Nicht direkt, aber für die Probezeit wird geholfen, eine Übergangswohnung/möbliertes Appartment zu bekommen

Antwort #2 am 21. April 2019 von einem Mitarbeiter

EOS baut dir Luftschlösser vor der Einstellung. Nur wirst du bei dem schlechten Verdienst, dir ebenfalls die Miete nicht leisten können.

Antwort #3 am 4. Juli 2019 von einem anonymen User

Viele Stellen werden auch im Anschluss nach Maisach verlegt, was für viele ein hoher Kosten & Zeit Faktor ist. Nicht umsonst möchten viele die Produktion verlassen. Auch sind die Wohnungskosten im Umkreis DAH, FBB exorbitant nach oben geschossen. Das richtige Leben beginnt ab Grade 8 ;)

Als Arbeitgeber antworten

Wie ist das Gehalt ?

Gefragt am 16. November 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. November 2018 von einem Mitarbeiter

nicht wettbewerbsfähig

Antwort #2 am 21. November 2018 von einem anonymen User

lächerlich

Antwort #3 am 17. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

München bietet 30% mehr Gehalt im technischen Sektor. Dieses wird sich 2019 spürbar bemerkbar machen. Leider verlieren wir so potenzielle Mitarbeiter die dem EOS-System vertraut sind. Einfach nur noch schade was im Moment passiert. Ich denke aufgrund der schlechten Stimmung auch bereits nach zu gehen. Mehr als schade, weil es wirklich gute Grundsätze vertretet aber viele vorgesetzten diese nicht ins unternehmen nicht einfließen lassen. Es tut mir leid geliebtes EOS

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #4 am 20. Februar 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Fragen zum Gehalt sind meist subjektiv und aus unserer Sicht schwer zufriedenstellend zu beantworten. Aber wir wollen uns nicht drücken: Generell passen wir unsere Gehälter jährlich an. Grundlage dafür sind regelmäßige Benchmarks bezogen auf Branche, Region und Unternehmensgröße, welche wir bei namhaften Agenturen in Auftrag geben. Weiterhin orientieren wir uns für die Anpassungen an den Tarifabschlüssen der Gewerkschaften und berücksichtigen die Inflationsrate. Damit sind wir wettbewerbsfähig und scheuen nicht den Vergleich zu anderen Mittelständlern. Ein bunter Blumenstrauß an ergänzenden Benefits rundet das EOS-Gehaltspaket ab. Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.eos.info/karriere/eos_als_arbeitgeber/was-wir-bieten

Antwort #5 am 11. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Als Servicetechniker im unteren Segment. Aber als Vegetarier freue ich mich über einen Strauß Blumen...

Antwort #6 am 4. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Hier wurde wohl nach der ländlichen Region bemessen ! Lohn und Weiterbildung sollte dringend verbessert werden, diese ist nicht im geringsten zum Markt Wettbewerbsfähig. Wenn man von den Leuten Pflichten fordert und ihnen keine Rechte zugestehen will, muß man sie gut bezahlen.

Antwort #7 am 12. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Gesellen und Meister werden hier minderwertig behandelt und dementsprechend bezahlt. Es finden sich definitiv bessere Firmen im Umkreis.

Antwort #8 am 29. Oktober 2019 von einem anonymen User

In Maisach funktioniert deine Gehaltsanpassung und Stellenbesetzung nur nach Spätzelwirtschaft! Fundiertes, langjähriges Fachwissen wird nicht anerkannt.

Antwort #9 am 19. November 2019 von einem Mitarbeiter

Wird hier auch auf die Ausbildung, Berufserfshrung und das Alter der Mitarbeiter geschaut und dementsprechend vergütet? In der Produktion in Maisach macht langsam keiner ein Geheimnis draus wie wenig er verdient, somit sieht man das die EOS Werte die so schön einem dargestellt werden null Wert haben. EOS Werte sind nur Fassade um neue Mitarbeiter zu locken die aber das Unternehmen nach kürzester Zeit verlassen weil sie sich betrogen fühlen. FAIR ist man hier definitiv nicht!

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #10 am 21. November 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Gerade vor kurzem hat unser Produktionsstandort Maisach zu Recht mit Stolz die Fertigstellung der 1.000 Maschine gefeiert. Seit Gründung 2017 konnten wir einige neue Fachkräfte für EOS in Maisach gewinnen und Mitarbeiter weiterentwickeln. Dies ist alles nur möglich, weil dort eine tolle Mannschaft sitzt, jeder mit anpackt und man sich gegenseitig hilft. Klar können wir Themen optimieren – deshalb haben wir in Workshops mit Führungskräften und Mitarbeitern konstruktive Verbesserungsvorschläge gesammelt und erste Ideen bereits umgesetzt. Vor Ort spürt man den Spaß und den Stolz auf die erbrachte Leistung. Dass dies auch andere Kollegen so sehen, könnt ihr hier (https://www.eos.info/karriere/arbeiten-bei-eos) nachlesen.

Antwort #11 am 24. November 2019 von einem Mitarbeiter

Die, die am lautesten bellen beißen nicht. Wenn ich manche Mitarbeiter sehe die alle 15 Minuten zum Rauchen oder Kaffee trinken gehen oder 8 Uhr erscheinen und um 15 Uhr schon weg sind, dann ist es nur ein Schlag für die fleißigen Mitarbeiter ins Gesicht. Und hier trennt sich der Spreu vom weizen! Keine Disziplin! Gute MA werden unmotiviert, weil nicht durchgegriffen wird! Und diese schimpfen über Ihren "geringen" Lohn! Bitte geht in ein AG geführtes Unternehmen oder passt euch wie normale Menschen dem Lohn und euren Verhältnissen an. Es gibt eine gute S-Bahn Anbindung oder Leasing!

Antwort #12 am 2. Dezember 2019 von einem Mitarbeiter

Da der Spaß in Maisach sooo groß ist, geht einer nach dem anderen. Nun ist es ein Kollege der gerade angefangen hat, der Rest folgt. Wir schließen schon Wetten ab, wer als nächstes den Laden verlässt.

Antwort #13 am 5. Februar 2020 von einem Partner

In den Gehaltsangaben Ihrer Mitarbeiter sind teilweise Unterschiede von bis zu 30000 Euro die Sie dem einen oder anderen mehr bzw. weniger zahlen. Wie sind den so große Gehaltsunterschiede entstanden? Sie werben hier auf KUNUNU mit Werten die das Unternehmen lebt, zu welchem dieser Werte kann man diese gewaltigen Gehaltunterschiede zuordnen. Jetzt verstehe ich auch die Bewertungen hier auf kununu, man sieht welcher Bewerter wo in der Nahrungskette steht.

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #14 am 6. Februar 2020 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für diese Frage. Auch wir finden diese Gehaltsdarstellung ungünstig, da sie zu wenige Informationen bietet und keinem Quercheck unterliegt. Zum Beispiel ist die Gehaltsangabe mit 33.700 € bei dem Servicetechnikern nicht richtig. Es werden nicht immer alle Zulagen angegeben, wie es kununu laut Beschreibung vorsieht. Gleichzeitig gibt die Gehaltsangabe keine Auskunft über die vorhandene Berufserfahrung eines Mitarbeiters. Auch zusätzliche Verantwortungsbereiche werden nicht berücksichtig, z.B. bei den Inbetriebnahmetechnikern gibt es Techniker mit und ohne Maschinenverantwortung. Bitte bewerten Sie diese Gehaltsunterschiede und generell die Angaben deshalb kritisch und differenziert. Kommen Sie bei Interesse an einer Zusammenarbeit direkt auf uns zu und wir besprechen ihre Gehaltsvorstellungen transparent im Bewerbungsprozess.

Antwort #15 am 29. Februar 2020 von einem Mitarbeiter

Hallo Bettina Wagner, um Sie auf dem laufenden zu halten: es werden aktuell an Servicetechniker keine Zulagen mehr bezahlt

Antwort #16 am 1. April 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Kernkompetenzen und Qualifikationen ( Meister, Techniker) wären zwingend erforderlich für die Stelle als Maschinenverantwortlicher. Dann wäre das Gehalt geg. anderen gerechtfertigt! Desweiteren wird nur improvisiert und die Lasten dem Inbetriebnehmer zugeteilt. Somit easy money for nothing!

Als Arbeitgeber antworten

Wo befindet sich der von ihnen angepriesene Fitnessraum? Ein Entspannungsraum, ist ja noch kein Fitnessraum

Gefragt am 29. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 29. Oktober 2018 von Mitarbeiter von EOS GmbH - Electro Optical Systems

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für Ihre Frage. In unserer Hauptniederlassung in Krailling bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Ruheraum, Trainings zu Entspannungstechniken und einen kleinen Fitnessraum für die private Nutzung. EOS Mitarbeiter/innen können den Fitnessraum gerne im Rahmen unserer monatlichen Gebäudeführungen besichtigen bzw. auch jederzeit nutzen. Alle weiteren Informationen zu den Angeboten für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.eos.info/karriere/eos_als_arbeitgeber/was-wir-bieten

Antwort #2 am 1. November 2018 von einem Mitarbeiter

Hallo (ein weiterer Mitarbeiter), aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass der kleine Raum kein Fitnessstudio ist, das Möglichkeiten für gleichzeitiges Trainieren mehrerer Mitarbeiter bietet. Auch die Angebote, mit denen EOS GmbH strahlen möchte, können von den meisten Mitarbeiter nicht genutzt werden, da sie während der Arbeitszeit stattfinden. Die Ansicht meines Teamleiters ist, das wir während der "Arbeitszeit" keine Zeit für die Angebote haben. Ebenso finden es meine Kollegen aus der Abteilung sehr negativ, dass so eine Kultur hersscht. Im Umfang der Vertrauensarbeitszeit kann ich nur sagen, dass Mehrarbeit die Regel ist. Entpannung ist auf lange Sicht für die Gesundheit und Zufriedenheit sehr wichtig. Ich habe das Gefühl, dass mein Teamleiter nicht so weit denkt.

Antwort #3 am 22. November 2018 von Mitarbeiter von EOS GmbH - Electro Optical Systems

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für ihre Ergänzung. Hier ein paar Fakten: der kleine Fitnessraum umfasst ca. 35 m² zzgl. Umkleiden/Duschen. Er enthält zwei TRX-Bänder, einen Cross-Trainer, ein Ergometer, eine Klimmzugstation und Kleinmaterial (Matten, Faszienrollen, Springseile, Therabänder). Die Angebote zum Gesundheitsmanagement sind eine freiwillige Zusatzleistung von EOS, die außerhalb der Arbeitszeit wahrgenommen werden können.

Antwort #4 am 18. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Wo soll sich denn dieser Raum befinden? Seit 3 Jahren bin ich im Unternehmen, und hbe ihn noch nicht gesehen, und auch niemanden kennengelernt der ihn gesehen hat. Und diese Mitarbeiter sind seit 20 Jahren dabei... Raumnummer und Interne kommunikation darüber wäre toll

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #5 am 19. Februar 2019 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für deinen Hinweis zur schlechten Auffindbarkeit. Unser Fitnessraum befindet sich in Gebäude 4 im 1. Stock Raum 01.61. Gerne greifen wir auch deine Anregung auf und integrieren den Fitnessraum in die Übersicht der Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement im Intranet. Eine entsprechende interne News-Meldung wird in Kürze dazu erfolgen.

Als Arbeitgeber antworten

Warum werden schlechte, jedoch sachlich gehaltene Bewertungen von Ihnen entfernt?

Gefragt am 23. Oktober 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 26. Oktober 2018 von Mitarbeiter von EOS GmbH - Electro Optical Systems

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für Ihre Frage. Als Arbeitgeber können wir keine Bewertungen entfernen. Weitere Informationen finden Sie in den Kununu Richtlinien: https://kununugmbh.zendesk.com/hc/de/articles/115001080965-Kann-ich-einzelne-Bewertungen-l%C3%B6schen-lassen- Generell nehmen wir jede Bewertung sehr ernst und freuen uns über konstruktive Kritik, die uns die Möglichkeit gibt, uns als Arbeitgeber zu verbessern.

Antwort #2 am 1. November 2018 von einem Mitarbeiter

Sachliche Bewertungen werden von EOS GmbH abgelehnt, obwohl sie den Tatsachen entsprechen, wie sie die Situationen bei EOS GmbH beschreiben. Weshalb lehnt EOS GmbH bestimmte Erläuterungen via Kununu ab? Es scheint mir, dass gewisse kritische Punkte nicht offen kommuniziert werden sollen. Ich nehme an, dass Sie im Auftrag von EOS GmbH, Kununu Bewertungen bzw. Fragen nachgehen. Schlussfolgernd besteht Ihrerseits Interesse, negative Vorkommnisse hierüber abzufangen, um sie im Sinne des Unternehmens zu behandeln. Das Interesse umfasst logischerweise nicht nur prdodukt-qualitative, sondern auch arbeitnehmergerechte Belange. Daher frage ich mich, weshalb solche fachlich, zutreffende Bewertungen abgelehnt werden, anstatt sie an Beispielen von Berwertenden erzählen zu lassen? Der Berwerter muss dann gezwungenerweise die Bewertung umzuändern. Konstruktive Kritik werden dann wirklich ernst genommen, wenn die Belange direkt Firmenintern angehört und bestenfalls human geklärt werden. Wenn es schon so weit ist, dass Mitarbeiter externe Bewertugen abgeben, besteht bereits schon eine ungelöste Unzufriedenheit. "Generell" befindet sich EOS GmbH im Zugzwang.

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #3 am 20. Dezember 2018 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Wir sind immer bemüht einen offenen und wertschätzenden Dialog mit unseren Mitarbeitern zu führen und bieten diesbezüglich bei EOS verschiedene Möglichkeiten und Ansprechpartner an, um aktiven Austausch über Hierarchieebenen hinweg zu ermöglichen. Deshalb möchten wir dich nochmals herzlich einladen, mit uns das Gespräch zu suchen. Melde dich gerne bei: Bettina Wagner, Email: Bettina.Wagner@eos.info, Telefon: 089/89 336 2057.

Als Arbeitgeber antworten

Guten Tag, ist die angegebene Mitarbeiteranzahl denn überhaupt noch aktuell in Anbetracht der Vielzahl der Kündigungen momentan? Danke für Ihre Antwort

Gefragt am 15. Oktober 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 15. Oktober 2018 von einem Bewerber

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #2 am 17. Oktober 2018 von Mitarbeiter von EOS GmbH - Electro Optical Systems

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben aktuell rund 1.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weltweit und wachsen stetig weiter. Leider können wir nicht nachvollziehen, wie Sie darauf kommen, dass wir aktuell eine Vielzahl an Kündigungen haben. Wie jedes Unternehmen haben auch wir eine natürliche Fluktuationsquote, die jedoch mit unter 10% im letzten Geschäftsjahr nach wie vor sehr niedrig ist. Gerne können Sie hierzu auch nochmal den Dialog mit uns suchen.

Antwort #3 am 29. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Am Standort Krailling nimmt man die Kündigungen subjektiv schon war. Das diese Zahl natürlich durch den Wachstum in USA und co ausgeglichen wird stimmt hier allerdings auch.

Antwort #4 am 1. November 2018 von einem Mitarbeiter

Auffällig ist, dass sich unter den Mitarbeiternm, nicht nur in Krailling, die Gründe der externen Umorientierung rumspricht Ebenso, dass sich fachlich kompetente Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen, in den letzten Monaten von EOS trennen. Möchte das Unternehmen die Gründe der Kündigungen bzw. die aktuellen Ansichten der noch bestehenden Mitarbeiter nicht genauer anschauen? Oder hofft man auf eine natürliche Fluktuation? Ist der Aushang "Theaterstück Fluktuation" ernst gemeint oder eine Gerechtfertigung?

HR-Team, EOS GmbH - Electro Optical Systems

Antwort #5 am 20. Dezember 2018 von HR-Team

EOS GmbH - Electro Optical Systems

Wir nehmen Kündigungen sehr ernst und begleiten diese in einem qualifizierten Exit-Prozess, welcher immer ein direktes Feedback Gespräch mit dem ausscheidenden Mitarbeiter beinhaltet. Dort genannte Verbesserungsvorschläge werden aufgenommen und mit den jeweiligen Führungskräften reflektiert und ggf. Änderungen angestoßen. Gerne würden wir das Thema mit dir im direkten Gespräch nochmals aufnehmen, da es uns wichtig ist deine Beweggründe zu verstehen. Melde dich gerne bei: Bettina Wagner, Email: Bettina.Wagner@eos.info, Telefon: 089/89 336 2057.

Antwort #6 am 18. November 2019 von einem anonymen User

Alle Augen auf Maisach, hier steht ein Fluktuation bevor! Durch jahrelange Ignoranz / Arroganz / fehlbesetzten Schlüsselpositionen der Führungskräfte werden demnächst einige Fachkräfte, dass sinkende Schiff verlassen. Die Organisation ist nicht mehr tragbar. Gute Fachkräfte sind bereits gegangen. Fluch oder Segen für EOS. Aber neue Fachkräfte zu finden wird schwer. Viel Erfolg

Antwort #7 am 11. Dezember 2020 von einem Leiharbeitnehmer

Diese Inkompetenz habe ich zu spüren bekommen. Sowas habe ich in 24 Berufsjahren noch nie erlebt. Und diese herablassende Aussagen vom Teamleiter in Maisach. Einfach demütigend und furchtbar, dass es sowas in einer modernen Produktion gibt.

Als Arbeitgeber antworten