Welches Unternehmen suchst du?
EPROFESSIONAL GmbH Logo

EPROFESSIONAL 
GmbH
Bewertungen

155 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

155 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

108 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Super Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Arbeitsklima, viele Freiheiten, hohe Flexibilität, spannende Projekte, abwechslungsreiche Events, tolle Menschen und viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Zudem wird unfassbar viel geboten, damit man sich wohl fühlt und vernünftig arbeiten kann. Danke & weiter so!

Verbesserungsvorschläge

Weihnachts- oder Urlaubsgeld

Arbeitsatmosphäre

Schönes und großes Office, gute und harmonische Stimmung. Es wird viel gelacht. Jeder hat Spaß bei der Arbeit und die Motivation auch mal eine Extra-Meile zu gehen.

Image

Ich höre öfters, dass sich neue Kolleg:innen aufgrund von Empfehlungen oder aufgrund des guten Images für EPRO entschieden haben.

Work-Life-Balance

Es gibt immer mal Phasen, in denen es etwas mehr zu tun gibt. Insgesamt empfinde ich die Work-Life Balance aber als sehr gut (vor allem im Vergleich mit vorherigen Arbeitgebern)

Karriere/Weiterbildung

Es wird einem viel ermöglicht und ich es wird insgesamt viel dafür getan, dass man sich frei und flexibel weiterentwickeln kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche überdurchschnittlich und recht fair. Natürlich ist immer Luft nach oben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein aus Mitarbeitenden bestehendes "GreenTeam", das gegründet wurde um diese Themen bei EPRO weiter voranzutreiben. Das Bewusstsein ist grundsätzlich sehr hoch und ab und an gibt es Aktionen wie gemeinsames Müllsammeln.

Kollegenzusammenhalt

Team übergreifend wirklich super - insgesamt freundschaftlich bis familiär. Man ist füreinander da und unternimmt schon recht viel miteinander - beruflich und privat. Einer der größten Pluspunkte an EPRO.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang auf allen Ebenen. Im Schnitt ist die Belegschaft eher jünger (im Schnitt vermutlich um die 30 - grob geschätzt).

Arbeitsbedingungen

Top! Es ist immer für Verpflegung gesorgt (Obst, Müslibar, Snacks, Goodies, super Kaffee, Fritz Kola, Bier, uvm.). Jeder Platz ist mit zwei Monitoren ausgestattet. Es gibt moderne Konferenzräume mit neuster Technik. Man hat zudem immer genug Platz und freie Räume, falls man seine Ruhe benötigt. Außerdem: zwei Dachterrassen mit Grill, zwei Napping-Räume, Massagen, einen Kicker, eine Tischtennis-Platte, Spielkonsolen, Office-Hunde und einfach tolle Menschen. Wer möchte kann natürlich auch 100% remote arbeiten.

Kommunikation

Ehrlich und wertschätzend. Super Feedback- und Fehlerkultur. Man hat zudem immer die Möglichkeit seine Meinung frei zu äußern und wird gehört.

Interessante Aufgaben

Große Kunden, spannende Projekte und Herausforderungen, bei denen man jeden Tag dazu lernt, menschlich und fachlich wächst. Definitiv wird es nicht langweilig. Wer sich für Online-Marketing begeistert, ist bei EPRO an der richtigen Adresse.


Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Flexibler Arbeitgeber, der Mitarbeiterentwicklung fördert

4,6
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibels Arbeiten wird groß geschrieben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine gute Überstundenregeling

Verbesserungsvorschläge

Teilweise ist der Workload sehr hoch - Ausgleich schaffen in Form von mehr Urlauben oder einer anderen Überstundenregelung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Weiterempfehlung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Kolleg:innen, die Office-Hunde, dass kompakt und gut erklärt Kennzahlen kommuniziert werden im All-Hands-Meeting, unterschiedliche Angebote an Veranstaltungen, den Umgang und Respekt untereinander, dass hier viel miteinander gelacht wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Weihnachtsgeld. Schade!

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kontakt über das eigene Team-Silo-Denken heraus. Mehr Entscheidungsfreude weniger einzelner.

Arbeitsatmosphäre

Schöne Büroräume, Homeoffice möglich. Zeit hier ist immer am schönsten, wenn das Office gut besucht ist.

Image

Auf dem Markt eine der am längsten bestehenden Agenturen, ohne Teil einer Agenturgruppe zu sein.

Work-Life-Balance

Flexibilität wird vom Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer:innen gegeben und gerne genommen. Es ist ein gegenseitiges Verhältnis. Dafür erhält man eben auch viel Freiraum. Überstunden konnte ich immer ausgleichen.

Karriere/Weiterbildung

Großzügiges Angebot intern (Mitarbeitende überlegen sich Schulungsbedarf und halten Vorträge) als auch über den Mutterkonzern vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Völlig in Ordnung. Es gab einen Corona-Bonus vom Mutterkonzern für alle.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigenes Green Team von Mitarbeitenden vorhanden. Müllsammelaktion. Nachhaltige Bestellungen von Büromaterial. Ökostrom. Ziemlich papierloses Büro. Thema wird vom Mutterkonzern gepusht.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team super seit Anfang an. Höre von den anderen im Unternehmen dasselbe.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzte ist eine Vertrauensperson und Führungskraft in einem. Hat immer sehr gute fachliche Tipps und bringt viel Berufserfahrung mit, von der ich lernen kann. Sie möchte nicht, dass ich bei meinen Hauptaufgaben Dinge mache, für die ich nicht so wirklich brenne und das ist nicht selbstverständlich im Arbeitsleben.

Arbeitsbedingungen

Im Service-Team sehr gut. Man kann sich aufeinander verlassen und wir sind alle sehr harmoniebedürftig.

Kommunikation

Empfinde ich als ehrlich.

Gleichberechtigung

Unterschiedliche Herkünfte, Orientierungen, Altersgruppen, Arbeitszeitmodelle (TZ/VZ/Workation). Guter Arbeitgeber für den Einstieg für junge Leute. Teilnahme an der Christopher Street Day Parade in Hamburg auf Truck. LGBT+ Safe Zone Sticker an Türen und Glaswänden.

Interessante Aufgaben

Definitiv vorhanden. Die suche ich mir aber durch Eigeninitiative auch selbst mit dazu und bekomme dann den Freiraum zur Entfaltung.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Auch nach mehreren Jahren bin ich sehr zufrieden und lerne regelmäßig Neues!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei EPROFESSIONAL empfinde ich als sehr angenehm: Mein Eindruck ist dass Kolleg:innen über ihre eigene Entwicklung und Arbeit hinaus auch Wert darauf legen, dass um sie herum Zufriedenheit herrscht. Die Feedbackkultur ist gut und wenn man Unterstützung/Input bei Themen benötigt braucht man nicht lange warten bis jemand in den Austausch mit einem geht.

Image

Das Image ist aus meiner Perspektive besser als extern präsentiert. Die Kompetenz der Kolleg:innen ist sehr hoch, die Arbeitsergebnisse sind insgesamt hochwertig und für Mitarbeiter:innen wird in Summe viel getan, damit sie sich wohlfühlen.

Work-Life-Balance

(1) Kollegen mit Kind haben viel Freiraum sich ihre Stunden einzuteilen, wie es ihnen am besten passt. (2) Überstunden die geleistet werden können flexibel abgebummelt werden wenn man das Thema anspricht. (3) Flexibles Arbeiten aus dem Home Office und mit Genehmigung sogar aus dem EU-Ausland ist möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt jährlich die Möglichkeit an einer gewissen Anzahl an Fortbildungen teilzunehmen. Durch die Zugehörigkeit zu Axel Springer gibt es hier ein relativ große Auswahl.

Gehalt/Sozialleistungen

(1) Die Gehälter sind in Summe zufriedenstellend und entsprechen dem Branchenschnitt (2) Das Gehalt wird sehr pünktlich gezahlt (ca. 1 Woche vor Monatswechsel). (3) Beim Werben von Mitarbeitern gibt es Boni (Win-Win-Situation)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur um ein paar Beispiele zu nennen: (1) Es wird Biomilch für die Kaffeemaschine und alternative Milch für die Müslibar sowie zum Zuschütten in den Kaffee angeboten. (2) Durch die Zugehörigkeit zu Axel Springer werden Umweltziele auch auf EPROFESSIONAL angewandt und verfolgt. (3) Darüber hinaus wird sich auch für Diversität eingesetzt und für das Thema Mental Health gibt es eine übergreifende Initiative.

Kollegenzusammenhalt

Für mich einer der stärksten Pro-Gründe für EPROFESSIONAL. Die Kollegen sehen nicht nur ihren eigenen Weg und wie sie am besten durch den Tag kommen, sondern sehen den Gesamt-Workload viel mehr als etwas das vom Team gleichermaßen getragen werden muss.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Schnitt ist die Agentur relativ jung - ähnlich wie andere Agenturen. Natürlich gibt es aber auch ältere Kolleg:innen, die aber respektvoll behandelt werden und zum Teil sogar bereits viele Jahre an Bord sind.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verhalten sich aus meiner Perspektive wertschätzend. Wenn man ein Anliegen hat, dann wird sich darum bemüht, dass schnellstmöglich Hilfe geleistet wird.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist modern und die Ausstattung ist insgesamt in einem guten Zustand. Für das persönliche Home Office darf man sich Arbeitsmittel wie Tastaturen und Maus (teilweise sogar Bildschirme) ausleihen. Für das persönliche Setup zuhause oder im Büro wird von Zeit zu Zeit sogar Beratung angeboten wie man seinen Platz für "gesundes" Arbeiten einrichten muss.

Kommunikation

Es existiert ein Regeltermin in dem Agenturinterna mit allen Angestellten geteilt werden. Die Themen variieren von Termin zu Termin und halten mich persönlich so auf dem Laufenden. Ich habe nicht das Gefühl dass mir Informationen fehlen - und wenn es ein Thema gibt zu dem ich mehr wissen möchte: Ein anonymes Sprachrohr in Form einer regelmäßigen Umfrage gibt mir spätestens die Möglichkeit Fragen zu stellen oder meiner Meinung Gehör verleihen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung zwischen Geschlechtern ist gegeben - wichtig anzumerken: Mein Eindruck ist, dass Führungspositionen eher objektiv nach Leistung besetzt werden und das Geschlecht keine Rolle spielt.

Interessante Aufgaben

Ich habe die Erfahrung gemacht: Macht man den Mund auf und spricht an was einem gefällt (oder wo man hin will), dann machen sich verantwortliche Personen Gedanken darüber, ob man den Wünschen entsprechen kann.

Viele Möglichkeiten sich selbst zu verwirklichen

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Teams sind sehr integrierend. Neue Kolleg*innen werden herzlich aufgenommen. Es ist sich selbst überlassen ob man ins Büro kommt oder von zu Hause arbeitet. Im Büro sorgt ein überragendes Office-Management mit Goodies für eine Wohlfühloase. Ein täglicher Tischtennis Rundlauf am Nachmittag, sorgt dafür dass sich verschiedene Abteilungen sehen und auch mal nicht-fachlich austauschen.

Image

Eprofessional hat ein sehr gutes Image. Läuft man auf der OMR rum, trifft man sehr viele alten Kolleg*innen die Epro noch in sehr guter Erinnerung halten. Außerdem ist Eprofessional in vielen Kategorien bei Awards dabei und hat daher eine etablierten Namen.

Work-Life-Balance

Die Ausgeprägtheit der Work-Life-Balance ist immer eine persönliche Sache. Eprofessional versucht alle Kolleg*innen zu befähigen, ihren Alltag zu gestalten wie er/sie möchte. Der persönliche Drang über die extra Meile zu gehen ist selten der Druck von der Agentur und Eprofessional sieht Überstunden auch nicht gerne. Da allerdings man sehr viel selbstständig unterwegs ist, wird dem Management dies meistens sehr spät von den Personen mitgeteilt.
Ein "Nein" wird vollkommen akzeptiert.

Karriere/Weiterbildung

Man hat mehrere Möglichkeiten sich entwickeln: Fachlich, "Disziplinär" oder auch interne Themenbereiche.
Außerdem hat man die Möglichkeit jedes Jahr externe Schulungen zu besuchen. Intern wird man sowohl fachlich als auch in den Softskills weiterentwickelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist verhandelbar und daher unterschiedlich. Jedoch finde ich es für die Branche sehr gut. Außerdem kann man noch viele andere Leistungen beanspruchen (Betriebliche Altersvorsorge, Job-Rad, HVV-Profi-Card, DB-Card bei mehrmaligem Reisen, Vergünstigungen von Fitnessstudio-Verträgen und vielem mehr)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt regelmäßig Maßnahmen von Kolleg*innen: Kleiderspenden, Ziel der Klimaneutraliät, und 2 Tage pro Jahr Urlaub für Gemeinnützigkeit.

Kollegenzusammenhalt

Dieser ist sehr stark ausgeprägt. Alle Personen bieten einem Hilfe an, auch wenn es manchmal nur um Zuhören geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Älter Kolleg*innen werden hier von der "Jugend" respektiert und integriert.

Vorgesetztenverhalten

Kritikfähig, lösungsorientiert und Fehler verzeihend. Entscheidungen werden so gut es geht (siehe Kommunikation) so schnell wie möglich kommuniziert.
Außerdem gibt es im klassischen Sinn keine Vorgesetzten. Die Themen "persönliche Weiterentwicklung" und "fachliche Weiterentwicklung" wird auf 2 Personen aufgeteilt. Somit bekommt man qualitativere Gespräche/Output.

Arbeitsbedingungen

Viele Kolleg*innen arbeiten flexibel von zu Hause. Die Laptops sind einwandfrei (Windows). Die digitale Kommunikation läuft via Teams.
Das Büro ist aktuell mit dem notwendigsten ausgestattet: Arbeitsplatz ist theoretisch FlexDesk auf jedem Platz jeweils Tastatur, Maus und 2 Bildschirme. Das Büro ist ein Großraumbüro mit entweder 4-er oder 6-er Inseln. Seit der Pandemie finden Meetings auch mal am Platz statt im Konferenzraum statt und es kann etwas "lauter" werden. Wer 100% Konzentration braucht hat immer die Möglichkeit sich einen ruhigeren Platz zu suchen.
Zusätzlich wird nun das Büro noch weiter modernisiert, dass alle Kritikpunkte aufgelöst werden. Hier wurden übrigens alle Kolleg*innen gefragt Feedback zu geben.

Kommunikation

Das Management sorgt dafür dass Informationen so früh und transparent vermittelt werden. In vielen Bewertungen wird dies zwar bemängelt, jedoch wenn man hinter die Kulissen schaut, schafft das Management den Spagat zwischen Spruchreife und frühe Transparenz sehr gut.
Die Mitarbeiter*innen sind regelmäßig dazu angehalten, Feedback zu geben. Diese offen Kommunikation führt auch dazu, dass die Agentur sehr stark an dem Bedürfnisse der Individuen interessiert ist.

Gleichberechtigung

50% der Leads sind Frauen. Und außerdem ist mir noch kein Fall bzgl. Diskriminierung bekannt. Dies würde nämlich öffentlich als Feedback gegeben.

Interessante Aufgaben

Zusätzlich zum Tagesgeschäft, kann man sich immer für neue Projekte engagieren. Und wenn diese noch nicht existieren, kann man diese auch kreieren.

Nichts für jedermann.

2,8
Nicht empfohlen
Hat bei EPROFESSIONAL GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine gut ausgestattete Küche mit unterschiedlichen Getränken & eine Müslibar. Das habe ich bisher nur selten in dem Ausmaß gesehen und wurde auch von allen KollegInnen gerne genutzt. Die KollegInnen mit Hund durften diese auch immer mitnehmen, das ist vielleicht für Hundebesitzer ganz spannend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Agentur ist zum Teil etwas unehrlich. In Bewerbungsprozessen werden Dinge anders dargestellt, als sie es letztendlich sind. Die Fluktuation an MitarbeiterInnen ist auf Dauer sehr anstrengend, da Teams sich immer wieder neu zusammenfinden müssen. Hier wäre es schön, wenn mehr für die Mitarbeiterbindung getan werden würde.

Verbesserungsvorschläge

Im Grunde ist die Agentur solide, es tut sich nicht viel zu anderen Agenturen. Allerdings wird alles immer schöner dargestellt, als es ist. An der Kultur und an dem Miteinander sollte gearbeitet werden, dann ist die Mitarbeiterfluktuation vielleicht auch nicht so hoch.

Arbeitsatmosphäre

Kühl und nicht besonders angenehm. Im Büro sind nicht viele KollegInnen gewesen und wenn, waren alle in ihren Grüppchen zerstreut und man hat sich nicht sonderlich wohl gefühlt.

Image

Ich würde sagen, das das Image besser ist, als die Agentur selber. Aber hier gibt es sicherlich diverse Meinungen zu.

Work-Life-Balance

Hängt ganz von einem selber ab, wie man mit sich "umgehen" lässt. Es wird viel erwartet, aber wenn man Lust hat, zu kontern, bringt es sicherlich etwas.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Google-Workshops, wie man am Rande mitbekommt. Allerdings scheint es nicht so einfach zu sein, einen "abzubekommen". Hier ist es sicherlich für weniger berufserfahrene KollegInnen schön, wenn dies weiter ausgebaut wird. Karrieremöglichkeiten sind definitiv besser als in anderen Agenturen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist okay, jedoch weiß jeder, der bereits in einer Agentur gearbeitet hat, dass es normal ist. Daher wusste ich, worauf ich mich damals eingelassen hab. Dennoch finde ich es schade, dass das Durchschnittsgehalt in dieser Branche eher geringer ausfällt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gab es viele Aktionen seitens Eprofessional und auch unterstützt vom Mutterkonzern. Ob die Arbeitsgeräte allerdings so energieeffizient sind, bezweifle ich.

Kollegenzusammenhalt

Ich persönlich habe nicht viel davon gemerkt, auch neuere KollegInnen berichteten davon.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt so einige "ältere" KollegInnen, daher ist hieran nichts auszusetzen.

Vorgesetztenverhalten

zT sehr nette Vorgesetzte, andere wiederum etwas fragwürdig. Hängt aber auch von den Teams ab.

Arbeitsbedingungen

Sehr veraltete Geräte. Maus & Tastatur waren Kabelgebunden, genau wie die Headsets. Nicht sehr zeitgemäß.

Kommunikation

Abgänge von KollegInnen wurden merkwürdig kommuniziert, lange Geheimhaltung von Seitens des Unternehmens.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungsebene, das ist schön zu sehen. Allerdings gibt es immer KollegInnen die mehr oder weniger begeistert davon sind.

Interessante Aufgaben

Im Vorstellungsgespräch wirkte alles rosiger und vielfältiger, aber das ist ja nicht selten so.

Arbeitgeber-Kommentar

Pauline Müller, People & Culture Manager
Pauline MüllerPeople & Culture Manager

Vielen Dank für deine Bewertung! Ehrliches und offenes Feedback hilft uns bei der Entwicklung. Uns ist ein offener und transparenter Umgang vom ersten Kontakt an sehr wichtig und deine Erfahrung entspricht nicht unserem Anspruch. Es tut uns sehr leid, wenn deine Erwartungen sich nicht mit dem Erleben bei Epro gedeckt haben.
Die Pandemie hat die Arbeitswelt auch bei uns ganz schön durcheinander gewürfelt. Wir haben uns klar dafür entschieden, unseren Mitarbeitenden die größtmögliche Flexibilität auch nach der Home-Office-Pflicht zu gewährleisten. Eine Wertschätzende und inkludierende Unternehmenskultur auch im hybriden Arbeiten aufrecht zu erhalten und tiefer zu etablieren ist uns ein großes Anliegen. Dein genaueres Feedback würde uns sehr weiterhelfen! Es würde mich sehr freuen, wenn du noch mal mit mir Kontakt aufnehmen würdest. Für deinen weiteren beruflichen Weg wünschen wir dir alles Gute!

super flexibel

4,4
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei eprofessional GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität und Freiräume bei der Arbeit

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsauslastung ist in einigen Bereichen sehr hoch, muss besser verteilt werden. Da scheint die neue Struktur noch nicht ideal zu sein

Work-Life-Balance

für mich sehr gut - aber es gibt auch Positionen in denen das vielleicht anders ist

Karriere/Weiterbildung

flache Hierarchien und wenig Führungsebenen. Aber es wir viel auf MA eingegangen und die fachliche Entwicklung vorangetrieben - wenn man Wünsche und Vorstellungen hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ausbaufähig, aber es wird immer mal wieder was gemacht und vor allem Initiativen von Mitarbeitern unterstützt!

Kommunikation

kann auf jeden Fall an der ein oder anderen Stelle noch optimiert werden, aber grundsätzlich bekommt man alle Infos, die man braucht

Interessante Aufgaben

wenn ich mich auf eine Sache festlegen müsste, dann auf das!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Nichts für schwache Nerven

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei eprofessional GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es ist oberflächlich sehr nett aber unterschwellig wird mit sehr hohen Druck gearbeitet.

Image

Der Ruf ist deutlich besser als das die Agentur selbst

Work-Life-Balance

Auch für eine Agentur und vor Corona war es schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache :) variabler Anteil endlich abgeschafft bzw freiwillig

Kollegenzusammenhalt

Alle sind nett, aber da meistens hoher Stress ist, macht sich das bemerkbar. Insgesamt typisch Agentur. In Agenturen sind die Kollegen meist cool. Daher kein Alleinstellungsmerkmal

Vorgesetztenverhalten

Zwischenmenschlich ein guter Ort. Man wird gehört. Umsetzung erfolgt aber nur bei zu hohem Druck bzw wenn es zu spät ist. Nicht jeder Mensch ist ein Unternehmer was mindest angeht. Es wäre schön, wenn man erst genommen wird, bevor es zu spät ist( zB durch Wechsel des AG).

Kommunikation

Auch hier: oberflächlich gut, aber Substanz könnte besser sein

Gleichberechtigung

War vor Corona deutlich besser. Frauen in höheren Positionen. Schade!

Interessante Aufgaben

Es ist zuviel operatives to do, als das man kreativ arbeiten kann.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Nicht zu empfehlen!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei eprofessional GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider gar nichts mehr.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungen untereinander sehen sich als Konkurrenz

Kollegenzusammenhalt

Jeder denkt natürlich nur an sich, innerhalb des eigenen Teams wird gelästert.

Kommunikation

Vieles erfährt man zu spät oder nahezu gar nicht

Interessante Aufgaben

Man macht das worauf kein anderer Lust hat.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Durch strukturellen Wandel vieles schlechter

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei eprofessional GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Transparente Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Keine Vertrauensbasis

Work-Life-Balance

Wer sich gegen die unbezahlten Überstunden ausspricht, muss mit Gegenwind rechnen.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut, durch Anbindung an großes Netzwerk.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Einstieg meist gut, große Sprünge dürfen danach nicht erwartet werden.

Kollegenzusammenhalt

Abhängig vom (Kunden-) Team

Vorgesetztenverhalten

Ellenbogengesellschaft auf Lead-Ebene zu Ungunsten der Angestellten

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro und gute technische Ausstattung.

Kommunikation

Transparente Kommunikation intern wie extern nicht gewünscht.

Interessante Aufgaben

Abhängig vom (Kunden-) Team


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN