Workplace insights that matter.

Login
ERGOSIGN GmbH Logo

ERGOSIGN 
GmbH
Bewertung

Für Berufseinsteiger absolut spitze Firma und durch das Agenturgeschäft abwechslungsreich, gut zum Erfahrung sammeln

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ergosign GmbH in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Als Berufseinsteiger nach der Uni/FH ein super Laden um Erfahrung zu sammeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn sich allerdings gehaltstechnisch nichts ändert, hat es Ergosign denke ich schwer erfahrene Mitarbeiter auf Dauer zu halten, da sie bei Gehaltsgesprächen nicht wirklich entgegenkommen.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte mehr auf die persönliche Einschätzung/Aussagen eines Kollegen wertschätzen und die Gehaltspolitik überdenken, außer Ergosign will ein Unternehmen bleiben dass einfach nur durchschnittlich bezahlt.

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen, damals leichte Grüppchenbildung da mehrere Gebäude. Dürfte mitterlweile durch den Neubau aber kein Problem mehr sein.

Vorgesetztenverhalten

Meine persönliche Einschätzung wurde einmal ignoriert und ich wurde ins kalte Wasser geworfen. Passierte dann kurz drauf ein zweites mal und das war für mich dann auch der Grund das Unternehmen zu verlassen. Leider für mich ein No-Go!

Interessante Aufgaben

Viele verschiedene hochinteressante und auch zum Teil komplexe Projekte.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider ist die Gehaltspolitik von Ergosign nicht wirklich transparent und größere Gehaltssprünge werden immer weg argumentiert, dass alle Kollegen fair und gleich bezahlt werden... leider nur unüblich in der DEV Branche. War auch ein Grund für mich das Unternehmen zu verlassen, da ich nach kurzer spontaner Jobsuche direkt einen mit fast 30% besserer Bezahlung gefunden habe.

Karriere/Weiterbildung

Prinzipiell möglich, allerdings mit nur kleinen Gehaltssprüngen was wiederum die Mehrverantwortung die man dadurch auch hat eigentlich nicht rechtfertigt.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image