ERWEKA GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber ERWEKA GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Wenn ein Mitarbeiter so negativ über ein Unternehmen berichtet, dabei aber noch immer bei diesem Unternehmen als Führungskraft beschäftigt ist, zweifele ich persönlich an den Aussagen !?! Wer unzufrieden ist, sollte den Arbeitgeber wechseln, und nicht bleiben! Man hat immer die Wahl! Es gibt eine Probezeit, wo jeder neue Mitarbeiter, sich selbst ein Bild machen kann! Ich würde mich von derartigen Informationen nicht beeinflussen lassen!

Gefragt am 5. Januar 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 5. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Und wenn man Angst hat erkannt zu werden, soll man auch alles über sich erzählen?

Antwort #2 am 7. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Indirekterweise ist Ihr Standpunkt verständlich, betrachtet man es aus der Sicht von jemandem, der der GF nahesteht. Wenn man es aber umdreht wird ein Schuh daraus. Bei einem Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern und einer derart hohen Fluktuation in so kurzer Zeit (ca. 16 freiwilligie Kündigungen innerhalb eines Jahres z.T. von Leuten, die schon länger dem Unternehmen treu waren) sollte die GF hier sich mal selbstreflektieren. Ebenfalls unverständlich von Ihnen: Wenn man Existenzängste hat (versuchen Sie mal als Familienmensch nach 50) einfach so eine gleichwertige Position mit ähnlichem Gehalt und Ortsnah zu bekommen. Wenns so einfach wäre würden dem Unternehmen mindestens 80% der Belegschaft sofort den Rücken kehren. Es ist leicht einen ideologischen Weg, wie von Ihnen gaten aufzuzeigen, jedoch verdammt schwer diesen auch antreten zu können!

Als Arbeitgeber antworten

Es ist ziemlich erschreckend, wenn man die Bewertungen liest........sind es Einzelfälle oder sollte man von der Firma die Finger lassen? Habe mich beworben und bin nun ziemlich verunsichert..........

Gefragt am 29. Juli 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Versuche evtl. über Xing kontakt mit Mitarbeiter herzustellen und deine perönliche Meinung einzuholen. Es ist definitiv kein Einzelfall. Wenn du berufserfahrung sammeln willst um später wo anders zu arbeiten, mag es ok sein. Langfristig solltest du dir es sehr gut überlegen, ob du bei diesem unternehmen bleiben willst.

Antwort #2 am 23. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

In den letzten 6 Monaten haben 6 Mitarbeiter aus unserer Abteilung gekündigt. Das sagt glaube ich viel aus.

Antwort #3 am 16. März 2019 von einem Mitarbeiter

Weder kurzfristig noch langfristig ist der Laden empfehlenswert. Lasst es lieber!

Antwort #4 am 11. Juli 2020 von einem Mitarbeiter

Die einigen positiven Bewertungen sind eher von der GF. Niemand aber wirklich niemand, der in diesem Loch arbeitet, würde es niemals positiv bewerten. Verlogen und unfähig ist nicht nur die GF... Meine Empfehlung: FINGER WEG!!!!

Als Arbeitgeber antworten