Workplace insights that matter.

Login
Esprit Logo

Esprit
Bewertung

#RE-SPECT ?

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Design / Gestaltung bei ESPRIT in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

am Arbeitgeber FAND ich gut:
vor allem auch Interior-designorientierte Progressive Firma mit einem tollen Spirit !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich schließe mich den vorherigen Kommentaren an:

hire and fire Kultur- values werden nicht gelebt-mobbing-keine Vertrauenskultur-Silodenken-top down Kommunikation-bossing-

Verbesserungsvorschläge

Ihr macht ein stinknormales Produkt- was Mitbewerber besser machen, deshalb macht nicht so einen ENORMEN Stress darum !

"trust is established when words and actions align" quote by Morrison 2019- Die HR hat uns verbal in einem 30 Minuten Meeting empowered- aber ihr Wort nicht gehalten!

Die Firma hat eine Fürsorgepflicht gegenüber den Mitarbeitern und die Pflicht einzugreifen, wenn "Leader" sich entgegen den "Values" verhalten. Standards sollten für alles gelten ?

Fördert Collaboration, anstatt EGO-Shooter. So viele im Unternehmen sind fleißig und bekommen keine Beförderung, weil sie keiner sieht!

"Vice Presidents" stolpern in gerissene Joblücken, aber wenn auf der operational Ebene sich jemand weiterentwickeln möchte ? sorry nicht möglich! Wie glaubwürdig ist diese Personal Politik?

Arbeitsatmosphäre

#RE-SPECTLOS!
... erst wenn Mitarbeiter gegeneinander ausgestochen werden entsteht Konkurrenz die das Geschäft anheizt?

Kommunikation

gezielte Null-Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

viele haben Angst die Kündigung zu erhalten, jeder sichert sich ab, alle schweigen.

Work-Life-Balance

ganz brave Mitarbeiter arbeiten auch nachts, und werden, wenn sie es überleben, vom Vorgesetzten belohnt durch Beförderung

Vorgesetztenverhalten

#RE-SPECT!

Top -Down Kommandos, keine stand-ups, kein feedback, kein Respekt, gezieltes Mitarbeiter mobbing usw.

Interessante Aufgaben

#RE-PEAT

Gleichberechtigung

Mann-Frau
Mutter- NichtMutter
alt-jung
schön-nichtschön
hip- Nichthip

jeder gegen jeden- hier ist es wie bei GNTM- nur einer gewinnt!

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn alle über 50 rausgeflogen sind, dann sind die 45 jährigen ;-) nun die Alten ! - aber die sind in 4 Jahren ja auch zu alt, also muss ich die ja auch wieder rauswerfen. Frage: sollte ich besser 19 jährige einstellen? damit die nicht so schnell alt werden? ich kenne 30 Jährige die sind ALT im Kopf- so what?
Aber mal konkret: wenn ich Knowledge Worker rauswerfe- ist das für das Management einfach- ich kann alten Wein in neue Schläuche schütten. ;-)
Die miserable performance der Firma hat gezeigt das dieses Konzept nicht funktioniert hat.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, sehr gute Tische die hochfahren, Hardware und Software veraltet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viel Fassade!

Gehalt/Sozialleistungen

bin ich alleine, passt das Gehalt alle mal !

Image

ARKET, UNIQLO, EVERLANE, OPUS.........WAKE UP!

Karriere/Weiterbildung

es gibt interne autonome Karriere Systeme, in denen man entweder drin ist, oder eben draußen ist , auch Drehtürkarrieren sieht man viele.