Workplace insights that matter.

Login
Esprit Logo

Esprit
Bewertung

Was ist nur los bei Esprit!!!!!

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ESPRIT in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

50 % Rabatt auf die Kollektion.
Gehalt nach Tarif...
Früher wäre mir bestimmt noch mehr eingefallen..

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man als Mitarbeiter nichts mehr wert ist...das Filiallen geschlossen werden aufgrund des Umsatzes...leider war die Kollektion nicht immer so gut das Umsatz gemacht werden konnte. VIeles wird ausprobiert aber nie richtig bis zum Ende getestet. Unsere Filialle wurde auch geschlossen...alles ging sehr schnell und unpersönlich über die Bühne..Keine Worte der Dankbarkeit...einfach die Kündigung nach Hause geschickt bekommen..der Ausverkauf war der Horror...auch hier so gut wie keine Unterstützung der Geschäftsleitung..Esprit war mal so ein toller Arbeitgeber...aber davon ist nichts mehr übrig...Schade eigentlich...

Verbesserungsvorschläge

Esprit sollte seine Mitarbeiter wird als sein Kapital ansehen...nur zufriedene Mitarbeiter leisten auch gute Umsätze!!! Überdenkt das Produkt/ Design/Qualität=Preis...besetzt eure Riesigen Flächen nicht nur mit 2 Mitarbeitern die alles machen sollen..vom bedienen, übers Auspacken der Ware, bis hin zum kassieren...das geht nicht lange gut..der Mitarbeiter ist dadurch schnell an seine Grenzen gekommen...

Arbeitsatmosphäre

Ich kann nur für unseren Store sprechen. Hier war es ein super Team ...dass arbeiten hat Spaß gemacht.

Kommunikation

Informationen von oben nach unten ganz schlecht. Erfahren hat man relativ wenig.

Kollegenzusammenhalt

Wie eine Familie...traumhaft tolles Team..

Work-Life-Balance

Freizeit/Urlaub wurde eigentlich immer so umgesetzt das es für uns Mitarbeiter passt.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe....unfreundlich...arrogant...
denken oft sie sind was besser ..leider kaum Ahnung von ihrem Job...sitzen fast nur im Büro anstatt ihr Team mit auf der Fläche zu unterstützen.

Interessante Aufgaben

Viel neues gab es nicht...blieb oft alles beim alten..kaum Schulungen zum Produkt..oft wurde nur ein Handout auf den Tisch gelegt zum selber lesen...

Gleichberechtigung

War eigentlich genau in der Mitte .Für Mütter nach der Elternzeit war der Einstieg zurück sehr schwierig...

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns gab es damit keine Probleme

Arbeitsbedingungen

Veraltete Geräte die sehr lage brauchen um bestimmte Vorgänge abzuschließen...da verliert man schnell die Lust...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen wird Umweltschutz groß geschrieben.. aber fast jedes Teil das geliefert wird steckt in einer Plastikfolie..

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war tariflich...was aber zum Teil von den Mitarbeitern durch Streiks und Gründung von Betriebsräten erkämpft wurde...freiwillig wurde nicht mehr bezahlt.

Image

Nach außen ist alles aus Gold...die Fassade soll stimmen...aber auch die bröckelt langsam..

Karriere/Weiterbildung

Kaum Chancen sich irgendwie weiterzubilden...so gut wie nie Schulungen..