Etengo (Deutschland) AG als Arbeitgeber

Etengo (Deutschland) AG

Außen Hui innen Pfui

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Etengo (Deutschland) AG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Komplettes Unternehmen war 3 Wochen im Homeoffice. Jetzt wochenweise in Gruppen wieder vor Ort.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Leider gab es auch hier kommunkative Schwächen bezüglich Stundenabbau, Kurzarbeit. Keiner wusste was jetzt los ist...

Arbeitsatmosphäre

Schönes neues Gebäude.
Erfolg hängt davon ab wie hoch der DB ist oder wie sehr man gemocht wird.

Kommunikation

Flurfunk funktioniert einwandfrei. Dagegen ist die Kommunikation von Management nach unten eine Katastrophe. Auch Teamleiter und Abteilungsleiter kommunizieren leider nur mangelhaft und lassen oft keine andere Meinung zu.

Kollegenzusammenhalt

Wirklich tolle Kollegen auf die man sich verlassen kann.

Work-Life-Balance

Homeoffice 1x die Woche ist machbar. Kernarbeitszeit 10-16 Uhr. Vor 18 Uhr gehen ist allerdings eine Todsünde.

Vorgesetztenverhalten

Viel zu viele junge und unerfahrene Führungskräfte die keine wirkliche Vorbereitung erhalten. Daher auch oft das Problem, dass Führungskräfte nicht führen und Anweisungen sowie Meinungen von oben nachplappern.

Interessante Aufgaben

Vertrieb. Jeder ist seines Glückes Schmied und muss halt Kunden gewinnen.

Gleichberechtigung

Das Gehalt variert stark in gleichen Positionen. Einstellungsgehalt ist jedoch für alle gleich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich glaube der Älteste Mitatbeiter ist erst 40.

Arbeitsbedingungen

Friss oder stirb.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr engagiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für Berufseinsteiger OK. danach leider eher dürftig. Bei Gehaltsverhandlungen am Jahresende darf man nicht viel erwarten. Da muss man eher zur Konkurrenz...

Image

Aussen hui ;)

Karriere/Weiterbildung

Beförderungen nach Gusto...
Weiterbildung nur in Sprachen, Officeprodukten oder Businessknigge aber keine Fortbildungen o.ä.

Arbeitgeber-Kommentar

Kathrin KuligHR Manager

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für dein Feedback. Auch wir möchten die Möglichkeit nutzen, auf einige deiner Punkte einzugehen.

Es freut uns, dass du uns für unseren Umgang mit der Corona-Situation lobst. Die Sicherheit aller Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität, weswegen wir zu Beginn der Corona-Krise direkt alle Kollegen und Kolleginnen ins Home-Office geschickt haben. An dieser Stelle möchten wir unserem IT-Team für ihre tollen Leistungen danken, da sie in kürzester Zeit alle technischen Voraussetzungen geschaffen haben, dass 150 Etengo-Mitarbeiter bestmöglich im Home-Office arbeiten konnten. Nun verfolgen wir den Plan Stück für Stück in die Normalität zurückzufinden. Die Zeit haben wir selbstverständlich genutzt, um einen Rückkehrplan auf die Beine zu stellen, bei dem die Sicherheit der Mitarbeiter weiterhin an erster Stelle steht. Daher haben wir das gesamte Gebäude z.B. mit Verhaltenstipps, Abstandshilfen und Desinfektionsspendern ausgestattet. Zusätzlich ermöglicht uns der Rückkehrplan auch weiterhin flexibel und schnell auf neue Gegebenheiten der Corona-Krise reagieren zu können. Und diese spezielle Situation zwang uns – wie viele andere Unternehmen auch – alle möglichen Szenarien durchzuspielen, weswegen auch wir uns mit dem Thema Kurzarbeit beschäftigt haben.

Wie in unserer letzten Stellungnahme bereits erwähnt, plant Etengo für das Jahr 2020 viele Veränderungen, die wir auch während der Corona-Krise weiterverfolgen, um sie schnellstmöglich umzusetzen. Kommunikation, Weiterbildung sowie interne Karrieremöglichkeiten werden derzeit weiterentwickelt. Deiner Bewertung nach scheinst du mit deiner Aufgabe nicht mehr zufrieden zu sein. Wir wünschen uns, dass dir dein Job bei Etengo weiterhin Spaß macht. Die Kernaufgabe im Vertrieb, nämlich Kunden zu gewinnen und einen Ziel-DB zu erreichen, können wir nicht ändern. Aber wenn du auf uns zukommst, können wir gemeinsam herausfinden, welche Aufgaben dir mehr Spaß machen und welche Optionen bei uns im Unternehmen bestehen. Wir wollen gerne gemeinsam deine interne Karriere ankurbeln!

Trage deine Meinung und Einschätzung detaillierte an uns heran. Nur so können wir weiterhin aktiv an deinen Verbesserungsvorschlägen arbeiten und deine Meinung einfließen lassen. Das ist uns wichtig. Wende dich gerne an HR.

Viele Grüße,

Kathrin Kulig
Human Resources Manager