Workplace insights that matter.

Login
Europcar Mobility Group Germany Logo

Europcar Mobility Group 
Germany
Bewertung

Es geht nur noch Abwärts

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Europcar Autovermietung GmbH in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Im Bereich Personal(-wertschätzung, -führung) am besten einfach den ein oder anderen Schritt in die Vergangenheit, den es gab mal eine Zeit in der man gerne fürs Unternehmen gearbeitet hat. In anderen Bereichen endlich in der Gegenwart/Zukunft ankommen, bspw. IT, Marketing... (neue Medien)

Arbeitsatmosphäre

Versprechen werden mehrmals nicht eingehalten = Kein Vertrauen. Zudem ungleiche Behandlung in gleichen Situationen.
Die aktuelle Gebietsleitung hat die Einstellung Hauptsache man macht das was ich gerade will, eigenständiges denken oder gar Hinterfragen führt zum gegangen gebeten oder zum Mundverbieten. Jeder hat Angst um seinen Job, Demotivation bei den erfahreneren/langjährigen MA`s. Hohe Fluktuationsrate.

Kommunikation

existiert so gut wie gar nicht mehr. Wie die aktuelle Lage ist wird nicht offiziell kommuniziert, diese kann man zwar anhand des Aktienkurses erahnen, aber eine offene Kommunikation gibt es nicht.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Station an, da aber selbst Kunden in meiner letzten Station die hohe Fluktuation aufgefallen ist, eher schlecht. Zusammenhalt zuletzt nicht mehr Vorhanden, Intrigen waren an der Tagesordnung. Schade was aus diesem Unternehmen geworden ist.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten waren durchaus flexibel. Bei dem alten Team durchaus noch ok, man hat sich gegenseitig Unterstützt. Jetzt gewinnt die Einstellung ich bin mir selbst der nächste, es ist punkt Feierabend. Dies führt zu enormen Überstunden der anderen, um wenigstes halbwegs das Arbeitspensum bei andauernder Unterbesetzung zu schaffen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt drauf an ab wann man bewertet, nach oben immer schlechter. Generell wird Menschlichkeit immer kleiner geschrieben. Bei dem ein oder anderen merkt man einfach das fehlende Wissen, was dann versucht wird durch klein halten der Mitarbeiter zu verstecken.

Arbeitsbedingungen

Veraltete IT.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen werden immer weiter gekürzt/gestrichen. Gehalt ist nicht dem Arbeitspensum angepasst, Jährliche Gehaltserhöhung fallen so gering aus das sie nicht wirklich auffallen. Gehaltsverhandlung sind unerwünscht und max. zu festen Zeiten einmal im Jahr möglich.

Karriere/Weiterbildung

Internes Ma Potenzial wird eher weniger gefördert. Langjährige Ma´s können um eine Weiterbildung betteln und werden mit ausreden vertröstet. Man kann sich auf interne Stellen zwar bewerben, diese werden dann aber doch lieber mit Branchenfremden bzw. nicht besetzt.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr ausführliches Feedback. Es ist sehr schade, dass Sie sich offenbar im Unternehmen nicht wohl gefühlt haben und viele Kritikpunkte haben.

Der persönliche Austausch lag uns schon immer und liegt uns natürlich auch heute sehr am Herzen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie ebenfalls Interesse an einem vertiefenden Gespräch zu Ihrem Feedback und Ihren Erfahrungen haben. Melden Sie sich gern direkt bei uns in der Personalabteilung, am besten direkt bei Ihrem HR Business Partner.

Herzliche Grüße
Ihr HR-Team