Workplace insights that matter.

Login
Europcar Mobility Group Germany Logo

Europcar Mobility Group 
Germany
Bewertung

Hero to zero

1,4
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Europcar Deutschland in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lediglich noch den Zusammenhalt in Stationen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen in Deutschland hat keinerlei Entscheidungsgewalt.
Prozesse der Mutter aus Paris werden einfach entschieden von Menschen die keine Ahnung vom Markt in D haben.

Das unternehmen ist Starr und gelähmt. Nie ist man bereit geld zu investieren, um Geld zu erwirtschaften.

Ganze Abteilungen antworten wochen, gar Monatelang nicht auf Mails.

Jede konstruktive Kritik wird als Nörgeln wahrgenommen. Vorschläge zur Optimierung werden abgewehrt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Feedback einfordern, auch wenn es weh tut. Dann nach diesem Feedback auch handeln. Natürlich kann die GF nicht jeder Bitte der Basis nachkommen. Trotzdem kann druck auch nicht immer nur in eine Richtung fließen. Die Stationen sind völlig überlastet und es wird immer mehr Arbeit auf Manager und deren Teams ausgebreitet. Zeitgleich gibt es nur noch einsilbige oder garkeine Antworten mehr aus der HV.

Arbeitsatmosphäre

Am Boden. Immer mehr Arbeit, für immer weniger Mitarbeiter. Ma verlassen zahlreich das Unternehmen, auch jene die bereits 20 Jahre und mehr dabei waren.

Kommunikation

Es gibt ein Intranet, hier wird meist nur banales kommuniziert. Wichtiges bleibt geheim.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams in den Stationen und Areas halten gut zusammen. Die Hauptverwaltung liefert nur noch sehr wenig, HR performt aus meiner Sicht am schlechtesten

Work-Life-Balance

Viele Überstunden, kein Ausgleich.

Vorgesetztenverhalten

Angespannt.

Interessante Aufgaben

Es kann nur noch abgearbeitet werden. Kein Raum zum Gestalten

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht gegeben

Arbeitsbedingungen

Uraltes Material, neues ist nur schwer zu bekommen. Selbst ein Laptop ist nur für einige auserwählte zu bekommen

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt zu gering, Bonuszahlung nur über zumeist utopische Ziele zu erreichen

Image

Der zukauf von BB war für beide Marken der größte Fehler der Unternehmensgeschichte. an allen Stellen treiben nun Leichen nach oben. Die Premiummarke EC wird verwässert. Die BB Kollegen werden im Vergleich noch schlechter entlohnt und werden in unsinnige und schlechte Prozesse gezwängt.

Karriere/Weiterbildung

Seit Jahren Stillstand


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen