Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Europcar Mobility Group Germany Logo

Europcar Mobility Group 
Germany
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 99 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Europcar Mobility Group Germany die Unternehmenskultur als eher traditionell ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,0 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 490 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Europcar Mobility Group Germany
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Europcar Mobility Group Germany
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die meist gewählten Kulturfaktoren

99 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen

    Work-Life BalanceTraditionell

    46%

  • Rückständig sein

    Strategische RichtungTraditionell

    45%

  • Kunden aus dem Fokus verlieren

    Strategische RichtungTraditionell

    43%

  • Mitarbeiter kleinhalten

    FührungTraditionell

    41%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    40%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Dies lässt sich natürlich nur auf den jeweilen Standort beziehen in dem ich tätig war. Da sich dieser fußläufig nur wenige Minuten von Innenstadt einer Großstadt entfernt liegt, hat man hier leider auch mit entsprechendem Klientel zu kämpfen. Man bedient vom Geschäftsmann, der mal eben schnell zum Flughafen möchte, über Familien die in den Urlaub wollen, bis hin zu asozialen, respektlosen und teils aggressiven Kunden so ziemlich alles. Das kann ebenso so schön, wie undankbar und einfach ätzend sein. Durch die Vorgabe von Europcar, dass man als Mitarbeiter auch ans Telefon gehen soll, wenn man Kunden vor sich stehen hat und obwohl es extra ein Kunden-Callcenter gibt, entsteht so natürlich ein enormer Stress. An guten Tagen lässt es sich durch die abwechslungsreiche und durchaus anspruchsvolle Arbeit aber ganz gut aushalten.

Bewertung lesen
1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Hier sehe ich eine der größten Schwächen des Unternehmens. Eine absolute Katastrophe ist die Kommunikation zwichen dem Callcenter und den jeweiligen Stationen. Da die ungelernten und teils völlig ahnungslosen Menschen die dort arbeiten, dem Kunden alles zusagen und versprechen, auch wenn es noch so unrealistisch, utopisch und einfach falsch ist! Ausbaden darf es dann der arme Angestellte vor Ort, in dem er kurz vor Feierabend enttäuschte Kunden beruhigen und sich beschimpfen lassen muss, obwohl er für nichts was kann. Auch in anderen, eigentlich einfachen Dingen, wie die verzögerte Rücküberweisung einer Kaution, kann der Mitarbeiter vor Ort nicht direkt bearbeiten. Es bedarf eines aufwendigen Verfahrens und einer Weiterleitung an dritte, ehe dem Kunden mal geholfen wird. Ich habe wirklich viele Kunden, sich ärgernd und fluchend die Filiale verlassen sehen. In vielen Fällen konnte ich den Ärger auch vollkommen nachvollziehen.

Bewertung lesen
5,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Hier ist es mir natürlich ausschließlich möglich den Kollegenzusammenhalt in dem Standort zu beurteilen, in dem ich tätig war. Hier war es eine tolle Truppe, vom Filialleiter, über die Serviceangestellten, bis hin zu den Fahrern/Wagenpflegern!

Bewertung lesen
4,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Auch hier ist es ganz davon abhängig, ob man in einer Stadtstation, einer 24h Station oder am Flughafen arbeitet. In meinem Fall gab es ganz unkompliziert eine Früh- und eine Spätschicht. Ganz normale Arbeitszeiten also.........

Bewertung lesen
4,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Der Stationsleiter des Standorts an dem ich tätig war, war zu allen angestellten ausgesprochen fair. Es wurde streng und ausschließlich nach genormter Vorgabe gearbeitet, so wie es für große Ketten nun mal so üblich ist. Dennoch hätte ich mir hier und da etwas mehr "kurzer Dienstweg" statt "Formular 4B" gewünscht.

Bewertung lesen
4,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Die Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich und hat mir persönlich an und für sich auch spaß gemacht. Leider wurde die durch oben bereits erwähnte Unannehmlichkeiten erschwert.

Bewertung lesen