Workplace insights that matter.

Login
Staffgroup Logo

Staffgroup
Bewertungen

201 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

201 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

134 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 51 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Staffgroup über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich hier wirklich wohl und verbringe gerne Zeit mit meinen Kollegen. Wir unterstützen uns gegenseitig und ich komme gerne ins Büro.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Home Office möglich und gerne gesehen. Ich kenne auch Kollegen, die für einige Wochen aus dem Ausland oder aus einer anderen Stadt gearbeitet haben.

Karriere/Weiterbildung

Hier bekommt man eine tolle Möglichkeit sich zu entwickeln.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CO2-neutral und papierfrei

Kollegenzusammenhalt

Ich finde, dass wir uns sehr gut verstehen und unterstützen. Hier genießt man es wirklich, im Team zu arbeiten und als Team Erfolge zu feiern.

Vorgesetztenverhalten

Duz-Kultur und man hat nicht das Gefühl, dass man mit Vorgesetzten spricht.

Arbeitsbedingungen

Ich habe alles, was ich zum Arbeiten brauche. Es wird viel in neue Technologien investiert.

Kommunikation

Offene Kommunikation. Man kann wirklich über alles reden. Die Vorgesetzte nehmen sich Zeit auch für One-on-One Gespräche. Außerdem kann ich auf die Kollegen zugehen und Fragen stellen.

Interessante Aufgaben

Man entwickelt hier auch sein Business und hat dabei bei auch viel Gestaltungsspielraum.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ein Personaldienstleister mit Menschlichkeit und Wohlfühlfaktor

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer für Vorschläge und Verbesserung offen. Jede(r) MitarbeiterIN darf und soll sich einbringen. Keine spürbaren Hierarchien.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts was mich wirklich stört. Laptops könnten jedoch besser sein.

Verbesserungsvorschläge

Bezahlung oder Unterstützung bei der Monatskarte

Arbeitsatmosphäre

viel Platz und immer gute Stimmung

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

absolut CO2 sparend

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat die Chance aufzusteigen. Ziele für jeden transparent

Kollegenzusammenhalt

Es wird sehr auf den culture fit geachtet, daher teamübergreifend tolle Stimmung

Vorgesetztenverhalten

Keine Hierarchien, von Rookie bis Director, alle können und sollen sich einrbingen.

Arbeitsbedingungen

Gut, aber geht immer mehr (Laptops, höhenverstellbare Tische)

Kommunikation

offen

Gleichberechtigung

Niemand wird diskriminiert


Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Möglichkeit zum Lernen

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass sie mir vor drei Jahren die Chance gegeben haben in der Recruiting-Welt Fuß zu fassen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist von Team zu Team sehr unterschiedlich. In meinem Team war diese stets sehr gut. Aus anderen Teams wiederum hat man mitbekommen, dass es da nicht so rosig läuft. Allerdings hat sowohl HR als auch die Directors immer ein offenes Ohr gehabt, weswegen ich mich den vorherigen Bewertungen nicht anschließen kann.

Work-Life-Balance

Ich könnte immer flexibel aus dem Ausland, Homeoffice oder dem Büro arbeiten. Bei den Arbeitszeiten war dies genauso flexibel. Solange der Output stimmte, konnte ich also alles machen, was ich wollte.

Karriere/Weiterbildung

Wer am Anfang seines Berufsleben steht, für den ist Staffgroup der ideale Arbeitgeber. Man kann viel lernen, ist von Anfang sehr eigenständig und wird stets gefördert, wenn man zeigt, dass man sich reinhängt.

Gehalt/Sozialleistungen

Da konnte ich mich nie Beschweren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das wurde insbesondere seit Anfang des Jahres sehr Stark verfolgt. Mit der Weile sind sie glaube ich sogar C02 neutral.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier ist das extrem Team abhängig. Bei mir war dieser stets immer super. In der Branche ist es allerdings ganz normal, dass Leute kommen und gehen. Darauf sollte man sich einstellen.

Vorgesetztenverhalten

Diese war stets immer sehr gut. Ich konnte immer darauf verlassen, dass meine Meinung zählte und ich fair behandelt wurde. Gleiches galt auch für meine Sorgen und Verbesserungsvorschläge.

Kommunikation

Es wird sich viel Mühe gegeben, die Kommunikation transparent zu gestalten. Mit dem neuen Geschäftsführer wurde das auch immer besser. Manchmal hätte ich mich jedoch gewünscht etwas nicht nur durch die Blume gesagt zu bekommen. Außerdem hat man des öfteren zukünftige Entscheidungen so halb vorher mitbekommen, die erst deutlich später Kommuniziert wurden.

Gleichberechtigung

wurde in der ganzen Firma immer groß geschrieben.

Interessante Aufgaben

So vielfältig wie ein Sales-Job halt sein kann.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Hier kann jeder sich entwickeln

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich mich persönlich sehr gut entwickle, was bei keinem Arbeitgeber zuvor jemals möglich war.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu junges Team, ich würde mich mehr erfahrenere Kollegen wünschen von denen ich auch was lernen kann.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Micromanagement und Emotionen

Kollegenzusammenhalt

Nicht jeder kann mit jeden, aber ich kann mich immer auf meine Kollegen verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Muss sich verbessern und weniger mit Emotionen handeln.

Kommunikation

Sollte mehr transparenter, ehrlicher und offener sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Staffgroup Berlin

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der support untereinander


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

company with awesome vibes :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

cooles und herzliches Team, sehr angenehme Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umfeld mit hoch motivierten, talentierten und tollen Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Vorbilder durch eigene Leistung und Herzlichkeit

Gleichberechtigung

Vielseitiges Unternehmen mit flachen Hierarchien.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Ich glaube ich bin zuhause angekommen...

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Möglichkeit zur eigenen Entfaltung und viele Freiheiten im Arbeitsalltag. Sales ohne absurden KPI-Fetisch. Geniale Team- und Unterstützungskultur!!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Möglichkeiten für internationale Einsätze / Austausch mit internationalen Offices. Wobei Deutschland-UK ganz gut funktioniert.

Verbesserungsvorschläge

Bei externen Bewerber:innen noch mehr auf den "Cultural Fit" achten. Bitte kein Wachstum um jeden Preis - auch wenn die Marktlage das aktuell verlockend erscheinen lässt.
Führungskräfte sollten bevorzugt intern befördert, statt extern eingekauft werden um die Akzeptanz in den Teams zu wahren.

Arbeitsatmosphäre

Sales ohne Ellenbogenkultur. Man kann sich tatsächlich füreinander freuen und man versucht gemeinsam besser zu werden. Insbesondere im letzten Jahr ist das Unternehmen echt zu einem gemeinsamen Projekt geworden, für das man sich gerne engagiert.
Das erste Unternehmen in dem ich mich ohne Wenn und Aber RICHTIG wohl fühle!

Image

Der Name Staffgroup ist immernoch eher nischig denke ich. Allerdings ist in der Branche der persönliche Kontakt mit Manager:innen und Bewerber:innen sowieso viel wichtiger als Markennamen. Hier bekommt man alle Freiheiten die man sich wünschen könnte, um den Job so zu machen wie man das für richtig hält und einen ganz persönlichen, individuellen Eindruck bei den Stakeholdern zu hinterlassen.

Work-Life-Balance

Der Job kann tough sein - ganz besonders am Anfang. Aber wenn man dran bleibt, schafft man es auch in eine Position zu kommen, in der man Privat- und Berufsleben in einen guten Einklang bringen kann. Der Weg dahin ist steinig, aber das Unternehmen tut sein Bestes um in einem per se anstrengenden Job zu unterstützen.

Karriere/Weiterbildung

Mit dem richtigen Einsatz kann man sich schnell nach oben arbeiten. Aber man muss es sich wirklich verdienen - bei anderen Unternehmen ist es schon einfacher mit wenig Engagement und viel Zeit nach oben zu kommen. Dafür haben wir dann aber auch die kompetenteren Führungskräfte. ;-)
Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es mittlerweile viele - wenn auch ein wenig unsystematisch.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt reicht völlig zum Leben und die ungedeckelte Provision ist mehr als fair und ziemlich üppig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geschäftsführer ist u.a. genau deshalb ins Unternehmen gewechselt, weil er hier die Möglichkeit hat seine Ideen zum konsequenteren Umweltschutz überzeugend umzusetzen. Von CO-2 Taskforces, über Ausgleichsmaßnahmen, Mülltrennung, Soziale Projektpartnerschaften, etc. Mehr kann man sich echt nicht wünschen.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kolleginnen und Kollegen zähle ich mittlerweile zu meinem engeren Freundeskreis. Man lacht und man weint zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die wenigen Mitarbeitenden mit ergrautem Skalp sind hier gelegentlich die größten Teenager. =D
Wo es Unterschiede gibt, vergisst man das im Arbeitsalltag komplett. Geht zumindest mir so.

Vorgesetztenverhalten

Bestes Führungsteam das wir je hatten. Wenn ich darüber nachdenke, vielleicht sogar die besten Vorgesetzten die ich allgemein je hatte. Herzlich, ehrlich, (meist) bodenständig und sogar mit einer Prise Idealismus gesegnet. Mir gefällt's! Wer sich den Job allerdings wie "Wolf of Wallstreet" vorstellt wird wohl enttäuscht sein.

Arbeitsbedingungen

Ich bin immer noch nicht der größte Fan von Großraumbüros. Aber innerhalb dieser Kategorie finde ich den Arbeitsplatz schon ziemlich cool! Außerdem hat man jederzeit die Möglichkeit ins Home Office zu wechseln. Chromebooks ebenso gewöhnungsbedürftig - inzwischen bin ich aber ein großer Fan (zumindest im Beruf). Was die eher mittelprächtige Beleuchtung angeht ist schon Abhilfe in Form eines engagierten Innenarchitekten in Sicht. Bin überhaupt gespannt, was sich an der Front demnächst noch tut.
Aber soviel Flexibilität was Arbeitszeit und -ort angeht habe ich noch nie gehabt.

Kommunikation

Soviel Transparenz, dass einem die Meetings schon fast wieder auf den Keks gehen können. =D

Gleichberechtigung

Die Belegschaft spiegelt zum großen Teil die gesellschaftliche Vielfalt Berlins wieder. Habe noch nie erlebt, dass jemand wegen Religion, Geschlecht, Ethnie, etc. benachteiligt worden wäre.

Interessante Aufgaben

Früher war für mich ein "Bürojob" ein absoluter Albtraum. Tatsächlich ist der Computerscreen aber wie ein Fenster in das Leben so vieler Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen - und es hilft wirklich sich in die Personen hineinzuversetzen um gemeinsam eine attraktive Perspektive zu schaffen. Persönlich genieße ich auch den Austausch mit den verschiedensten Managern - vom geekigen Jungunternehmer bis zum konservativen Konzernchef. Man lernt echte Typen kennen - klarer Vorteil wenn man in der IT Welt unterwegs ist!

Recruitment Consultant

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CO2 Neutral.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kommunikation auf Augenhöhe und viele Freiheiten

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- optimale flache Hierarchie
- viele Freiheiten
- Home-Office Möglichkeit
- Tolles Arbeitsumfeld
- humorvolles motiviertes Team

Arbeitsatmosphäre

Wohlfühlatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Staffgroup hat ein überdurchschnittliches Umweltbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Top!

Vorgesetztenverhalten

Freundschaftlicher Umgang auf Augenhöhe

Interessante Aufgaben

Auch als Werkstudent bekommt man diverse verschiedene und interessante Aufgaben.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Junges dynamisches Unternehmen, nur zu empfehlen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Staffgroup in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Bei der Staffgroup erwartet Dich ein lockeres als auch energiegeladenes Team, welches jeden Tag gemeinsam neue Herausforderungen bestreitet.

Work-Life-Balance

Bei der Staffgroup hast du flexible Arbeitszeiten.
Es gibt keine Kernarbeitszeit oder sonstiges und Du kannst frei entscheiden wann Du kommst und wann Du gehst.

Karriere/Weiterbildung

Auf die individuelle Entwicklung wird bei der Staffgroup sehr viel wert gelegt.
Wenn Du bei der Staffgroup anfängst legst Du Deine eigene Ziel- und Entwicklungsvereinbarung fest und arbeitest zusammen mit Deinen Vorgesetzten und Teamleitern daran deine Ziele zu erreichen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen haben immer ein offenes Ohr für Dich und Du kannst Dich immer auf Dein Team verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Auch die Vorgesetzten sind immer erreichbar und kommunizieren offen und ehrlich.

Kommunikation

Eine offene Kommunikation wird hier sehr groß geschrieben!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN