Workplace insights that matter.

Login
Evangelische Heimstiftung GmbH Logo

Evangelische Heimstiftung 
GmbH
Bewertung

Motivation wird hier leider zu nichte gemacht

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Evangelische Heimstiftung Württemberg GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitervertretung vor Ort

Arbeitsatmosphäre

Führungskraft spielt mit den Arbeitnehmer

Kommunikation

Informationen werden schlecht zu allen Mitarbeitern weitergeleitet

Kollegenzusammenhalt

Alle wo immer ja auch zum einspringen sagen werden ausgenutzt

Work-Life-Balance

Familie ist egal. Man muss arbeiten wie sie es wollen

Vorgesetztenverhalten

Kein Respekt vor der Arbeit. Es wird gearbeitet am Limit und die vorgesetzten kritisieren weiter wenig lob wenig Wertschätzung,denn Gehalt ist schon genug Wertschätzung lt. Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Man wird eher blockiert. Hier ist man nur zum arbeiten da. Fort und weiterbildung wird nur zum schein angeboten

Gleichberechtigung

Null

Umgang mit älteren Kollegen

Werden solange gemobbt bis sie gehen oder krank sind

Arbeitsbedingungen

Leere Versprechen ohne Einhaltung

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlen tun sie gut deshalb bleiben viele

Image

Außen hui innen Pfui

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht toleriert


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sophie Huber, Referat Personalmanagement
Sophie HuberReferat Personalmanagement

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Bewertung und dass Sie sich die Zeit genommen haben, die Evangelische Heimstiftung zu bewerten. Schade, dass wir Sie als Arbeitgeber bisher nicht überzeugen konnten. Wir freuen uns trotzdem, dass Sie zumindest mit unserem Gehalt zufrieden sind.

Ich lese aus Ihrer Bewertung, dass mit den Aspekten Führungskultur, Weiterbildungschancen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Ihrer Einrichtung nicht glücklich sind. Wir wissen, dass das Thema Work-Life-Balance in der Pflege mit Schichtsystemen immer schwierig ist. Deshalb steht das Thema dieses Jahr weit oben auf unserer Agenda in der Zentrale, mit dem Ziel Maßnahmen zu entwickeln, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie vereinfachen.

Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote gibt es nicht nur zum Schein, sondern um unsere Fachkräfte innerhalb unseres Unternehmens weiterentwickeln zu können und so unseren Bedarf an Experten und Führungskräften auch intern decken zu können. Wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrer Einrichtung nicht genug Unterstützung hierzu zu erfahren, möchte ich Ihnen gerne ein vertrauliches Gespräch anbieten, in dem ich Ihre konkreten Kritikpunkte aufnehmen und weiterverarbeiten kann. Kontaktieren Sie mich hierzu unter s.huber@ev-heimstiftung.de oder unter 0711/63676-149.

Ich würde mich freuen, wenn Sie das Gesprächsangebot annehmen würden.

Freundliche Grüße,
Sophie Huber
Referat Personalmanagement

PS: Übrigens, es gibt tatsächlich in allen unseren Einrichtungen eine MAV vor Ort, bei den MD in jeder Region.