Navigation überspringen?
  

Evangelische Stiftung Ummelnals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Evangelische Stiftung Ummeln Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 1 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern kein Coaching kein Parkplatz keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 30.Juli 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nein. Nicht mehr.

Vorgesetztenverhalten

Jeder versucht es recht zu machen, aus Angst gegangen zu werden. Eine eigene Meinung ist eigentlich nicht gewollt, eher ja und Amen zu allem zu sagen, was die Leitungsebene vorgibt. Demokratie gibt es leider nicht mehr. Konfliktverhalten ist nicht nötig, da sich eine Angstkultur entwickelt hat, sodass sich keiner oder kaum noch jemand traut etwas zu sagen oder anzumerken. Auch aus Angst gekündigt zu werden. Das ist mittlerweile der gängige Weg um "unbequeme" Mitarbeiter loszuwerden. Meiner Meinung nach dreht sich die ganze Stiftung nur noch um den Wasserkopf. Die Klienten sind weit in den Hintergrund getreten. Ein kompletter Austausch der Leitungsebene wäre wahrscheinlich sinnvoll. Externe Menschen könnten die Stiftung meines Erachtens nach wieder attraktiver machen.