EVO Informationssysteme GmbH als Arbeitgeber

  • Durlangen, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von EVO Informationssysteme GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mein Bester Arbeitsgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Karriere/Weiterbildung

ich kann die negative Bewertungen der ehemaligen Mitarbeiter nicht nachvollziehen.
Deswegen hier meine Bewertung die die Realität wiederspiegelt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Amerika hat trotz Trump mehr Führungsstil

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Man sollte es schaffen, die Mitarbeiter so zu behandeln, dass jeder einzelne von ihnen morgens gerne zur Arbeit kommt.

Kollegenzusammenhalt

Das wohl einzig Positive das ich erleben konnte und das sich nie verschlechtert hat, ist der Kollegenzusammenhalt.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber, an der ein oder anderen Stelle noch mit Potenzial

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexible Urlaubsregelungen (auch immer kurzfristig möglich, wenn ein anderer aus dem Team da ist)

Kommunikation

es gibt zwar regelmäßig Rundmails aber hier könnten öfters Informationen bekanntgegeben werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Als Teil einer großen Familie gemeinsam die digitale Zukunft unserer Kunden gestalten

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

...dass sich die Firma ständig weiterentwickelt und sehr erfolgreich ist.
...dass ich einen sicheren Arbeitsplatz habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

falls was wäre, wird dies intern über Mitarbeiterbefragung direkt kommuniziert

Verbesserungsvorschläge

wird intern über Mitarbeiterbefragung direkt kommuniziert

Arbeitsatmosphäre

Super kreative Arbeitsatmosphäre. Ideen reifen in Teams zu herausragenden Lösungen.
Probleme werden gelöst, statt wegzudiskutieren oder auszusitzen

Work-Life-Balance

Ein Urlaubsantrag geht immer durch. Bei privaten dringenden Terminen kann man auch mal später kommen oder früher gehen. Alles easy.

Karriere/Weiterbildung

Durch die flache Hierachie ist eine Karriere wie in großen Unternehmen mit vielen Leitungsebenen nicht möglich.
Interne Schulungen werden durchgeführt. Ein Weiterbildungsprogramm soll kurzfristig aufgesetzt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Spaß bei der Arbeit stimmt; Gehalt vergleichbar mit anderen Unternehmen dieser Größe - Mittgessen à la carte für ca 1,50 Euro - Getränke frei

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Geschäftsbetrieb mit Solarstrom und Blockheizkraftwerk
Soziales: jährlich werden Projekte und Einrichtungen finanziell unterstützt

Kollegenzusammenhalt

Neue Kolleginnen und Kollegen werden herzlich aufgenommen.

Vorgesetztenverhalten

Es wird gelobt und auch mal konstruktiv kritisiert. Es geht immer um die Sache.

Arbeitsbedingungen

technisch und organisatorisch alles einwandfrei

Kommunikation

offene Kommunikation ist gewünscht. Nicht jeder traut sich immer offen zu kommunzieren.

Interessante Aufgaben

Unsere Lösungen entwickeln sich ständig weiter, daher sind die Themen immer spannend und auch herausfordernd. Fortschritt überall.
Durch das kontinuierliche Wachstum kommen auch mal neue, spannende Aufgaben hinzu.
Kooperationen - Roadshows - Messen - "smart factories"


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Leider waren nicht mehr als 2,42 Sterne drin ...

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- gutes Produkt
- nette Kunden
- tolle Teams

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kontrollzwang der Geschäftsleitung
- fehlende Gleichbehandlung

Verbesserungsvorschläge

Ich habe sicher meine eigene Sichtweise und anderen Kollegen geht es möglicherweise anders wie mir, aber aus meiner Sicht sollte eine entspanntere Unternehmenskultur und -führung gefunden werden.
Auf die Mitarbeiter vertrauen, deren Know-How schätzen und würdigen. Entscheidungen auch Anderen überlassen. Auf alle Mitarbeitet zu- und eingehen. Nicht nur auf Internationalisierung, Sponsoring und Sportwagen konzentrieren, sondern sich um die Basis kümmern.

Arbeitsatmosphäre

Durch den Zusammenhalt der Kollegen ist die Arbeitsatmosphäre in vielen Teilen normal und kollegial.
Kommt allerdings die Geschäftsleitung hinzu, wird die Atmosphäre angespannter.
Man fühlt sich ständig unter Druck gesetzt, mit dem Resultat, das man Angst hat etwas falsch zu machen und einen Einlauf zu kassieren.

Image

Nach außen spricht man von "Champions League" und "Weltklasse".
Die Kunden verspricht man eine "Partnerschaft auf Augenhöhe". Attribute nach denen man intern tief graben muss.
Leider.

Work-Life-Balance

Die Arbeit bei EVO geht 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Danach und davor ist kaum bis keine Flexibilität. Wer Ausgleich zu Job sucht, muss sich an diese Zeiten halten.
In begründeten Ausnahmefällen (z.B. Arzt) kann von der Regelarbeitszeit abgewichen werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird nicht aktiv gefördert. Außnahmen gibt es wieder für die "Lieblinge".
Aufstiegschancen sind schwer auszumachen. Arbeitsergebnisse werden - zumindest wird es so vermittelt - nicht wertgeschätzt. Außerdem ist es mit Aufstieg aufgrund der etablierten Machtverhältnisse schwer.

Kollegenzusammenhalt

Abgesehen von wenigen Personen - jene die der Geschäftsleitung nahestehen - ist die Kommunikation auf Augenhöhe und der Zusammenhalt sehr groß. Jeder steht hinter jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Mein Eindruck: Ältere Kollegen werden bevorzugt. Für diese ist das positiv. Für das jüngere Kollegium nicht. Deshalb 2 Sterne.

Vorgesetztenverhalten

Leider ist es von Jahr zu Jahr schlimmer geworden. Phasenweise gab es Grund zu Hoffnung, die jedoch regelmäßig zerschlagen wurde.
Für mich hat es auch mit der Tatsache zu tun, dass die Geschäftsleitung - gefühlt mit der Brechstange - von drei auf eine Person reduziert wurde.
Leider wird auch hinter Rücken über Kollegen gelästert und falsche Behauptungen aufgestellt.

Arbeitsbedingungen

Jeder hat einen eigenen Arbeitsplatz in meinst voll besetzen Büros von 2 bis 6 Mitarbeiter.
Einzelne Mitarbeiter haben höhenverstellbare Tische. Im Großen und Ganzen ist die Technik auf dem aktuellen Stand.

Kommunikation

Die Geschäftsleitung mag keine Kommunikation innerhalb des Kollegiums.
Telefonate, Gespräche - selbst geschäftlicher Natur - oder Ähnliches sind nicht gerne gesehen.
Auch die Kommunikation mit der Geschäftsleitung ist recht einseitig: "Ich will dies, ich will das, ...". Missverständnisse und Unklarheiten sind auf Basis mangelnder Kommunikation vorprogrammiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Mit dem Gehalt wird ganz unten angesetzt. Egal ob z.B. Auszubildende oder Berufseinsteiger.
Mein Eindruck und verglichen mit anderen wird unter Wert bezahlt.
Gehaltserhöhungen muss man lange suchen.
Immerhin gibt es für manche - auch Innendienstler - einen Firmenwagen.

Gleichberechtigung

Es gibt die Guten und die Bösen. Die Guten haben Gestaltungsfreiheit, Mitspracherecht und Privilegien (u.a. mehr Urlaub bei gleicher Betriebszugehörigkeit, mehr Gehalt bei gleichen Aufgaben, ...). Hat man jedoch erstmal eine Opferrolle inne - die von heute auf morgen und wegen Lappalien jeden treffen kann - und ist der Böse, ist es nahezu aussichtlos dort wieder herauszukommen.

Interessante Aufgaben

Es gibt tatsächlich immer wieder neue Aufgaben - allerdings u.a. der Mitarbeiterfluktuation geschuldet. So werden Aufgaben von ehemaligen Mitarbeiter auf andere übertragen. Meist ein Sprung ins kalte Wasser.
Oft haben Aufgaben aber auch nicht mit der entsprechenden Ausbildung zu tun. Dies wäre nicht so schlimm, wenn man entsprechende Einweisungen, Schulen oder Coachings erhalten würde. Jedoch Fehlanzeige.
Alles Selbststudium - auf Anweisung außerhalb der Arbeitszeit.

Zukunftsorientiertes Unternehmen - sehr gutes Arbeitsumfeld und Zusammenhalt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Arbeitsumfeld, welches einem sehr viel Ruhe zum Arbeiten bietet. Gemeinschaftliche Mittagspause mit vielen Möglichkeiten (z.B. zusammen laufen gehen, in den Loungekissen im Garten ausruhen, Tischkicker spielen uvm.). Mittagessen und Getränke jeder Art ob heiß oder kalt werden durch den Arbeitgeber zur Verfügung gestellt. Es wird im Vergleich zu anderen Arbeitgebern großen Wert auf die stetige Verbesserung des Arbeitsplatzes gelegt.

Verbesserungsvorschläge

Bereits in Planung: Die Unternehmenskommunikation zu verbessern. Flexibilisierung des Arbeitszeitmodells, um verschiedene Ereignisse im Arbeits- und Privatleben noch besser vereinen zu können.

Arbeitsatmosphäre

Problemstellungen und Fragen können jederzeit offen angesprochen werden.

Work-Life-Balance

Flexible und angenehme Möglichkeiten in der Urlaubsplanung.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung.

Umgang mit älteren Kollegen

Gegenseitiger respektvoller Umgang unabhängig vom Alter.

Vorgesetztenverhalten

Bei Verbesserungswünschen werden die Mitarbeiter einbezogen und berücksichtigt.

Arbeitsbedingungen

Angenehme kleinere Arbeitsgruppen, aufgeteilt entsprechend der Aufgabenfelder.

Interessante Aufgaben

täglich abwechslungsreich mit neuen Herausforderungen. Besonders der Kundenkontakt macht den Alltag so abwechslungsreich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Top Kollegen auf die man sich verlassen kann - interessante und ständig wechselnde Aufgaben und Projekte

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Jeder kann seinen Arbeitsplatz ausstatten wie er es möchte:
- Auf Wunsch bekommt jeder einene elektronisch höherverstellbaren Tisch
- wer möchte bis zu 3 Monitore

Firmenwagen nicht nur für die Fahrt zum Kunden sondern auch zum Privatgebrauch (Benzin/Diesel wird auch für Privat-/Urlaubsfahrten übernommen)

Kommunikation

Im Rahmen der letzten Mitarbeiterbefragung wurde dieser Punkt z.T. negativ bewertet. Dies Geschäftsleitung hat diese Forderung der Mitarbeiter aufgegriffen und angegangen

Interessante Aufgaben

Softwareentwicklung mit aktuellen Tools garantiert immer neue und interessante Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

familäres Unternehmen im ländlichen Raum

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- top Kollegen
- familäres Verhältnis / alle per Du
- Zuschuss zum Mittagessen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- es könnten mehr aktuell Infos zum Unternehmen weitergegeben werden (z.B. immer wieder stattfindende "Betriebsversammlung)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Ein Team das auf Weltklasse-Niveau richtig was bewegt...

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kenne kein Unternehmen, bei dem man so unmittelbar das Gefühl hat, als einzelner und im Team Teil des Gesamterfolges zu sein und dafür auch ständig unmittelbares positives Kundenfeedback erhält und am gemeinsam geschaffenen Erfolg beteiligt wird.

Arbeitsatmosphäre

Wir sind ein Team das immer an einem Strang zieht und dabei richtig was bewegt! So kameradschaftlich und effizient habe ich bisher noch nirgends gearbeitet.

Image

EVO hat in der Branche einen ausgezeichneten Ruf, die Industrie-Software ist absolut top und Kunden schätzen die Leistungsfähigkeit, Stabilität und stetig hinzukommende "evolutionäre" Innovationen.

Work-Life-Balance

Es versteht sich von selbst, dass wir natürlich für unsere Industrie-Kunden zu den allgemeinen Geschäftszeiten verfügbar sein müssen und darüber hinaus gibt es praktisch keine Überstunden, so dass abends Sport etc. sehr gut machbar ist oder man selbstverständlich pünktlich bei der Familie zuhause ist.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind alle relativ jung, dennoch teilweise schon mit einigen Jahren Berufserfahrung und sehr unterschiedlich, so dass jeder versucht vom anderen zu lernen und was positives mitzunehmen. Ich denke, besonders unsere neuen Kollegen, Werksstudenten und Auszubildenden schätzen, dass sie sehr schnell viel Nützliches von den "Profis" lernen können.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie gesagt sind wir ein relativ junges Team, aber ich schätze sehr, von meinen erfahreneren Kollegen zu lernen.

Vorgesetztenverhalten

Offenheit und Ehrlichkeit zahlen sich immer aus und dafür bekommt man auch von seinen Vorgesetzten das entsprechende Vertrauen und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Umsetzung am eigenen Produkt.

Arbeitsbedingungen

Wir sind top ausgestattet, kleine Arbeitsgruppen, moderne Technik und ich schätze den Standort im Grünen statt mitten in der Stadt.

Interessante Aufgaben

Wenn man sich mit seinem Produkt 100% identifiziert weiß man, dass wir innovative Industrie-Software auf Weltklasse-Niveau entwickeln - also langweilig wird das sicher nie!


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Vielfältige Aufgaben in einem kleinen und mittelständischen Unternhemen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Es werden keine Überstunden verlangt (auch keine bezahlten). Die meisten machen auch pünktlich Feierabend. Einsätze am Wochenede gibt es gar nicht.

Urlaub kann im Bereich der Softwareentwicklun komplett frei gewählt werden (klar, so lange nicht eine ganze Abteilung zu selben Zeit Urlaub hat).

Karriere/Weiterbildung

Jedem Mitarbeiter ist der Zugriff auf eine eLearning Plattform möglich. Diese darf von jedem auch in der Freizeit genutzt werden um sich mal mit Themen zu beschäftigen, die nicht zwingend in den Arbeitsbereich gehören.

Kollegenzusammenhalt

Der wohl größte Pluspunkt ist die Zusammenarbeit unter den Kollegen. Der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit unter den Kollegen ist bemerkenserwer. Jeder (wriklich jeder) wird unterstützt: man hilft sich gegenseitig, v.a. bei neuen Themenbereichen.

Umgang mit älteren Kollegen

wie schon beim Kollegenzusammenhalt geschrieben

Arbeitsbedingungen

Angenehmes Arbeiten in hellen Büros am Ortsrand von Durlangen (viel Grün um das Bürogebäude herum)
höhenverstellbare Tische
Tischkicker
1, 2 oder 3 Monitore: kann jeder frei entscheiden

Kommunikation

Bei manchen Themen könnte sicher schneller über Neuigkeiten informiert werden, aber an sich passts.

Interessante Aufgaben

Die Produktvielfalt spiegelt sich auch in der Vielfalt der Aufgaben wieder. Da die Entwickler nicht nur für die eigentliche PRogrammierung zuständig sind, sondern für die ganze Aufgabe (Analyse, Spezifikation, Entwicklung) kommt keine langeweile auf.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen