Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Evonik Industries AG Logo

Evonik Industries 
AG
Bewertung

Mehr Schein als Sein...

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Evonik Industries AG in Marl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

macht nach außen hin einen professionellen Eindruck

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Arbeitszeugnisse, Unehrlich bei Stellenausschreibungen, Mitarbeiter wird sich selbst überlassen, zu distanziert und unpersönlich.

Verbesserungsvorschläge

Bei der Personalwahl genauer hin sehen, da dort Verbrecher beschäftigt werden.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt Betriebe in den man sich wohlfühlt. Genau so gibt es dort Betriebe, dessen Mitarbeiter sehr arrogant, verlogen und unehrlich sind.

Kommunikation

Das Anlagenverständnis und -aufbau muss man sich oftmals selbst erarbeiten, da Vorgesetzte keine Lust haben, die Anlagenbereiche zu erklären.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft bei sehr komplexen Tätigkeiten ist teilweise nur von manchen Mitarbeitern zu erwarten, da sich andere Mitarbeiter gerne bei der Arbeit verstecken.

Work-Life-Balance

12h Kontischicht ist keine wirkliche Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Erstellt keine Arbeitszeugnisse, obwohl das gesetzlich vorgeschrieben ist! Die Mitarbeiter werden in dem Unternehmen nur wie eine Nummer behandelt, da z.B. verstorbene Mitarbeiter teilweise gleichgültig sind und sofort um die freie Position gebuhlt wird.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind zwar abwechslungsreich, jedoch oftmals sehr unprofessionell gestaltet. Keine vernünftigen Arbeitsmittel, da dort öfters alles nur graue Theorie bei den Arbeitgebern ist und oftmals dort gestohlen wird.

Gleichberechtigung

Leiharbeiter werden in dem Unternehmen ausgebeutet und es werden dort oftmals Versprechen gemacht, die das Unternehmen nicht einhält!

Umgang mit älteren Kollegen

einwandfrei

Arbeitsbedingungen

Es gibt wesentlich bessere Unternehmen und Arbeitgeber, lediglich die Ausbildung ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird zwar in dem Unternehmen hochgelobt, jedoch oftmals nicht umgesetzt bzw. geschönt. Z.B. Abgase aus dem Kraftwerk werden mit Fremdluft angereichert um die vorgeschriebenen Emissionswerte überhaupt einhalten zu können. Havariefälle in Tanklagern, Anlagenbereiche usw. werden gerne vertuscht.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist an sich okay, aber für den Arbeitsaufwand und die Komplexität der Arbeit eher zu gering.

Image

Das Image der Firma wird gerne nach außen hin hochgelobt, Gäste und Besucher werden wie Freunde behandelt. Bei einem längeren Beschäftigungsverhältnis kommt dann aber das wahre Gesicht des Arbeitgebers zum Vorschein.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt in dem Unternehmen zwar viele Schulungen und Weiterbildungen, leider werden Diese in anderen Unternehmen nicht anerkannt, da Sie
nicht von einer Behörde bzw. einem offiziellen verantwortlichen Träger durchgeführt wurden. Solche Maßnahmen bringen oftmals gar nichts, da sie nur intern anerkannt werden.