Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Evonik Industries AG Logo

Evonik Industries 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 190 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Evonik Industries die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 884 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Evonik Industries
Branchendurchschnitt: Chemie

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Evonik Industries
Branchendurchschnitt: Chemie

Die meist gewählten Kulturfaktoren

190 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    51%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    50%

  • Wirtschaftlich handeln

    Strategische RichtungTraditionell

    42%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    42%

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    38%

  • Kooperieren

    Umgang miteinanderModern

    38%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

4,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Passt! Zumindest in meinem Bereich. ... Aber es ist halt ein Job,- Freunde finde ich woanders.

4,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Das war mal richtig katastrophal vor noch einem Jahrzehnt. Da wurden alle Themen von einer Hierarchieebene an die nächste gegeben. Kommunikation war weder transparent, noch performant. U.U. sind Informationen in den Ebenen versickert. ... Na, erinnert sich noch jemand? ... Inzwischen aber wird kreuz-und-quer kommuniziert. Das ist schon recht gut!

3,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Im Team, in der Abteilung vielleicht noch ... aber darüber hinaus? Im Intranet werden allerdings ganz tolle andere Stories erzählt.

3,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Einige Defizite - zwei Beispiele. ... Beispiel 1, man hätte das System Home-Office so entwickeln können, wie viele IT-Betriebe es machen, das Anywhere-Office. Nein, hier köchelt man eine <50%-Lösung aus. Wie machen denn das andere deutsche Unternehmen, um juristisch clean zu sein? ... Beispiel 2, das Zeitmanagement,- mit einem der schlechtesten Tools aller Zeiten wird (bei AT-lern) lediglich überwacht, dass man nicht einen regelmäßigen Tagesschnitt reisst. Wieviel wirklich aufläuft an Stunden ist nicht zu extrahieren. Sieht so Unterstützung zur Einhaltung einer Work-Life-Balance aus? Das Tool ist eigtl. überflüssig, ich arbeite lieber mit eigener Excel.

4,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Alles prima,- aber nach oben ist dennoch etwas Luft! ... Leider aber werden die Vorgesetzten auf allen Ebenen durch interne Vorschriften, Prozesse, Regularien auch extremst eingeschränkt. Ich kann diesen also nicht jedes Versagen vorwerfen. ... Konzern halt, muss man sich ggfs. vorher überlegen oder ändern.

4,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Durchaus, durchaus ... Den Abzug gibt es aber, weil man sich nicht wirklich weiterentwickeln kann (s.u.), um auch mal andere interessante Aufgaben wahrzunehmen.