Fachwerk Bildung gGmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,9
Score-Details

7 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Vorsicht - hat INSOLVENZ Ende März 2017 angemeldet und sucht freiberufliche Mitarbeiter

1,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Fachwerk GmbH in Vechta als freiberuflicher Dozent beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Die Firma hat am 30.03.2017 Insolvenz angemeldet und sucht jetzt im Mai 2017 freiberufliche Dozenten. Die Forderung wäre noch nicht einmal vorrangig bezahlungsberechtigt, das man freiberuflich ist und damit nicht als Mitarbeiter gewertet wird, sondern wie ein normaler Gläubiger oder ein Dienstleistungserbringer behandelt wird. Vorsicht, Finger weg.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

keine Antwort erhalten

2,6
Bewerber/inHat sich 2016 bei Fachwerk GmbH in Vechta beworben.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe keine Antwort auf meine Bewerbung erhalten. Selbst nach mehrmaliger Nachfrage. Von einem so modernen Unternehmen wie Fachwerk habe ich etwas anderes erwartet.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein Fachwerk-Team
Dein Fachwerk-Team

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber!
Vielen Dank für Deine Bewertung! Wir arbeiten hier bei Fachwerk kontinuierlich weiter an der Verbesserung des Bewerbungsprozesses für die Stellenbesetzung an über 40 Standorten in 5 Bundesländern. Dabei stehst Du im Mittelpunkt! So nutzen wir ein Bewerber-Management-System für die technische Unterstützung im Bewerbungsprozess. Und definitiv ja: Eine kurze Antwortzeit bei einer Bewerber-Anfrage und eine Rückmeldung zum Stand der Bewerbung sind ein Muss. Hier wollen wir noch besser werden. Hast Du in der Zwischenzeit eine Antwort auf Deine Anfrage erhalten? Melde Dich gerne persönlich bei uns!

Freundliche Grüße

Sehr modern

4,2
Bewerber/inHat sich 2015 bei Fachwerk GmbH in Vechta als Sozialpädagoge beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe an einem Gruppenbewerbungsgespräch bei Fachwerk teilgenommen und war total begeistert. Zwar habe ich mich hinterher für eine andere Stelle entschieden, das lag aber nur am Fahrtweg. Erst fand ich ein Gruppenbewerbungsgespräch merkwürdig, aber dann hat es richtig Spaß gemacht. Es wurde von zwei jungen Frauen viel zum Unternehmen erzählt, sodass ich einen guten Eindruck bekommen konnte. Sie waren sehr ehrlich, offen und hatten scheinbar richtig Spaß an dem Gespräch. Ich habe ihnen sofort geglaubt, dass arbeiten bei Fachwerk Spaß macht.

Bewerbungsfragen

  • Warum ich mich für Fachwerk interessiere/ Was meine Erfahrungen mit Jugendlichen sind/ Was ich mache wenn ich nicht arbeite
  • Motivation für meinen Wechsel in die soziale Branche
  • Schwerpunkte im Studium
  • Wir haben ein kleines Rollenspiel gemacht, was aber sehr locker war und trotz Vorbehalten allen viel Spaß gemacht hat

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Kretschmer, Mitglied der Unternehmensleitung
Katrin KretschmerMitglied der Unternehmensleitung

Liebe Bewerberin, Lieber Bewerber,
vielen Dank für deine Bewertung! Wir bemühen uns stetig den Bewerbungsprozess bei Fachwerk zu optimieren und freuen uns, dass dies zu funktionieren scheint! Viele Bewerber sind zunächst skeptisch, wenn wir Gespräche in Gruppen oder per Skype führen, aber am Ende haben doch die meisten so viel Spaß wie du. Schade, dass du nun doch kein Fachwerker geworden bist, aber man sieht sich ja immer zweimal im Leben- vielleicht klappt es beim nächsten Mal!?
Liebe Grüße,

Schnelle Reaktion, sehr gut vorbereitete Interviews, Kennenlerntag, freundlich und wertschätzend!

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2016 bei Fachwerk GmbH in Vechta als Personalreferent beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bewerbung abgesendet, nach einem Tag Rückmeldung und Gesprächsvereinbarung. Ein Jobinterview vor Ort, wenige Tage später ein geplantes Telefoninterview. Beide Gespräche waren von den Gesprächspartnern sehr gut vorbereitet worden. Viel Raum für die Unternehmensentwicklung, die eigene Person und die zu besetzende Position. Es folgte ein Kennenlerntag beim neuen Arbeitgeber, zukünftige Mitarbeiter werden WILLKOMMENgeheißen. Erfrischend anders!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Kretschmer, Mitglied der Unternehmensleitung
Katrin KretschmerMitglied der Unternehmensleitung

Lieber neuer Kollege, liebe neue Kollegin,
erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN in der Fachwerk- Familie! Wir freuen uns, dich jetzt auch an Board zu haben. Und vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast und hier eine Bewertung geschrieben hast. Und natürlich freuen wir uns auch, dass unsere neuen Prozesse im Recruiting so gut funktionieren! Wir haben uns viel Mühe gegeben alles umzustellen und besser zu machen und es tut auch uns mal gut, zu sehen dass das Funktioniert!
Viel Spaß in deinen ersten Tagen bei uns! Viele Grüße,

Genügend: 1.5 von 5 Sternen

1,5
Bewerber/inHat sich 2013 bei Fachwerk e.V. in Vechta als Sozialarbeiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Unproffessionell! Nur am Telefon!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unprofessionell

2,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2013 bei Fachwerk e.V. in Vechta als Personalreferent/in beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bewerber wird über den Stand der Bewerbung im Unklaren gelassen, falsche/ leere Versprechungen werden gemacht, Unklarheit über plötzliche Absagegründe


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bewerbungsbewertung: 3,5 von 5 Sternen

3,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2013 bei Fachwerk e.V. in Vechta als Diplom-Sozialpädagogin beworben und eine Absage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort