Welches Unternehmen suchst du?
Fahrrad-XXL.de GmbH & Co. KG Logo

Fahrrad-XXL.de GmbH & Co. 
KG
Bewertung

zukunftsorientiertes, nachhaltiges und stark wachsendes Unternehmen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Fahrrad-XXL.de GmbH & Co.KG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer für eine Überraschung bereit, dieses Jahr zu Weihnachten mit einen tollen Geschenk. Die zwei Betriebsveranstaltungen im Jahr sind auch immer ausgiebig. Dazu kann man sich Fahrräder aus unserem Pool im Office leihen, wir haben einen Wasserspender und Kaffeemaschine für die Mitarbeiter, viele Sorten an Tee sind vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Steuerbegünstige Ausgaben von Essensmarken zum Beispiel oder Jobticket für Mitarbeiter. Der Fahrrad-Pool zum leihen könnte ausgebaut werden, damit sich mehr Arbeitnehmer auch mal länger ein Rad leihen können. Oder das Firmenrad könnte angeboten werden, da die Versteuerung vom Gesetzgeber begünstigt ist. Ich denke hier kann man noch etwas machen.

Arbeitsatmosphäre

Ich komme gerne hierher und das seit 2018. Trotz vieler Arbeit und die Schwierigkeiten die Corona mit sich bringt haben wir gemeinsam Spaß . Lockere Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit ist zwischen 10 bis 15 Uhr, und anfangen können wir bereits ab 7 Uhr bis maximal 19 Uhr. Überstunden kann man aufbauen bis zu einer begrenzten Höhe im Monat. Diese kann man problemlos abfeiern. Wenn man mal einen Termin hat, dann kann man problemlos mit Genehmigung schon vor 15 Uhr gehen. Urlaube werden im Team abgestimmt und vom Vorgesetzen genehmigt. Kurz um, Work-Life-Balance ist super. Grundsätzlich von zu Hause arbeiten klappt leider noch nicht ganz in unserem Bereich.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe 2019 mit den Bilanzbuchhalter begonnen und werde in meinen Vorhaben unterstützt mich weiter zu entwickeln.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Du kaufst ein Rad und wir spenden einen Baum.

Kollegenzusammenhalt

Das hat sich meiner Meinung nach positiv verändert, aber ich kann auch nur für unser Team sprechen.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist schon etwas älter und jedes Jahr gibt es gewohnt Probleme mit der Klimaanlage oder Heizung. Hier wird aber immer zügig Abhilfe geschaffen. Wir lüften in regelmäßigen abschnitten. Die Computer, Kopierer im Büro sind auf dem aktuellen Stand, und trotz das wir angrenzend an der Serviceabteilung sitzen hält sich der Lärmpegel in grenzen. Unsere Abteilung ist etwas isolierter was für den Bereich Finanzen nicht ungewöhnlich ist. Ansonsten ist alles ein modernes großes Open Office mit Schallschutzwände und Besprechungsräume wohin man sich auch mal zurückziehen kann.

Kommunikation

Es finden wöchentliche Calls über Teams in Zeiten von Home-Office und Corona statt. Wir tauschen uns im Rahmen eines Frühstücksmeeting aus, sowie über den Stand aktueller Projekte.

Interessante Aufgaben

Ich werde herausgefordert neue Aufgaben und Lösungen zu entwickeln und mag es flexibel und unterschiedlich eingesetzt zu sein.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Optionen