Workplace insights that matter.

Login
FERCHAU GmbH Logo

FERCHAU 
GmbH
Bewertung

Kompletter Flop in jeder Hinsicht

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT bei FERCHAU GmbH in Elmshorn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kam pünktlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit dem Mitarbeiter. Das Projekt wurde vorzeitig vom Einsatz-Unternehmen abgebrochen und danach wurde sofort die Kündigung ausgesprochen. Es wurde einem das Gefühl vermittelt, man sei schuld an dem Abbruch des Projektes und wird nun mit der Kündigung bestraft.

Verbesserungsvorschläge

Am besten keine Absolventen in unfähige Unternehmen stecken.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Einsatzfirma an. In meinem Falle war Kontrolle das tägliche A und O.

Kommunikation

Wird auch nicht groß geschrieben. Wenn etwas schlecht läuft, wird man ins Büro zitiert wie ein kleines Kind.

Kollegenzusammenhalt

Wiedr abhängig von der Firma, in der man eingesetzt wird: jeder lästert über jeden, wenn einer nicht da ist aber ist derjenige da, ist man wieder super freundlich

Work-Life-Balance

Man hat zwar kurzfristig Urlaub bekommen aber ansonsten keine (wie versprochen) Gleitzeit

Vorgesetztenverhalten

Kontrolle in jeder Lebenslage, unstruktierte Arbeitsweise, wodrunter man als MA gelitten hat. Widersprüchliche Anweisungen.

Interessante Aufgaben

Monatelang das gleiche (unterfordernde) gemacht.

Gleichberechtigung

Kenne keine Ferchau Kollegen - nur die aus dem Einsatzbetrieb.

Umgang mit älteren Kollegen

S.o.

Arbeitsbedingungen

Auch hier wieder auf den Einsatzbetrieb bezogen: unaufgeräumtes, kleines Büro für 3-4 Mitarbeiter (zu Corona ein Traum), dadurch laut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein war ein Fremdwort. Sowohl im Einsatzbetrieb als auch bei Ferchau selbst

Gehalt/Sozialleistungen

Für den Einstieg ok

Image

Zeitarbeitsfirma halt

Karriere/Weiterbildung

Keine möglichkeiten bekommen

Arbeitgeber-Kommentar

Karriere-TeamZentrale

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Bewertung.
Es tut uns leid, dass Sie rückblickend mit der gemeinsamen Zusammenarbeit bei uns in Elmshorn nicht zufrieden waren und bedauern Ihr persönliches Fazit. Wir haben mit den zuständigen Kolleg/innen Rücksprache gehalten und bedauern, dass Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz unwohl gefühlt haben. Unsere Kollegen vor Ort haben versichert, dass zu jeder Zeit ein offenes Ohr und ein offener Dialog seitens FERCHAU gewünscht war und auch bereit gestellt worden ist. Leider können wir Ihre Anschuldigungen u.a. zum Thema „Weiterbildung“ in keinster Weise nachvollziehen, da eine entsprechende Fachspezifische Schulung angeboten wurden ist, und auch durch FERCHAU unterstützt wurde.
Gerne stehen wir auch nach Ihrem Austritt für ein persönliches Gespräch jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie kein persönliches Gespräch wünschen, können Sie sich auch gerne per E-Mail (feedback@ferchau.com) an uns wenden.

Viele Grüße & bleiben Sie gesund,
Ihr FERCHAU-Team