Workplace insights that matter.

Login
FERI Gruppe Logo

FERI 
Gruppe
Bewertungen

62 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

62 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FERI Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Arbeitgeber

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Feri Trust GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr persönlicher Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix

Verbesserungsvorschläge

Entwicklungsmöglichkeiten verbessern

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit - wird von einigen Kollegen gerne auch ausgenutzt!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt zu wenig Weiterbildungsangebote bzw Entwicklungsmöglichkeiten. Interessante Seminare werden nicht bezahlt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich

Kollegenzusammenhalt

sehr guter Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Einigen Vorgesetzten fehlt es eindeutig an Führungsqualitäten!

Arbeitsbedingungen

Gute EDV Ausstattung und großzügige Büros

Gleichberechtigung

Frauen sind hier in der Minderheit und werden auch schlechter bezahlt!


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr verantwortungsvoller und kommunikativer Umgang mit Corona

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FERI AG in Bad Homburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr verständnisvolle Herangehensweise. Es gibt keine Probleme dabei den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Arbeitsatmosphäre

Selbst im zwangsweise Homeoffice sehr kooperativ

Kollegenzusammenhalt

Auch mit räumlichen Abstand großer Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gefährdete Gruppen wurden sofort durch Homeoffice oder Freistellung geschützt

Arbeitsbedingungen

Alles funktioniert super. Lob an die IT.

Kommunikation

Sie Kommunikation der Maßnahmen und Updates durch den Vorstand sind sehr nützlich und transparent


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Einstellung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FERI Gruppe in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein Team ist wunderbar. Alle Leute sind sehr nett und hilfsbereit. Work-Life Balance ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keinen Nachteil, der mir besonders auffällt. Nur ein kleines Problem: Keine Kantine und muss immer draußen essen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Baris CelikHR Manager

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für das Teilen Deiner Erfahrungen bei FERI.

Wir haben mit umliegenden Unternehmenskantinen diverse Kooperationsvereinbarungen, so dass Du dort vergünstigt essen kannst.

Auch das FERIum als geräumiger Sozial- und Tagungsraum ist zur Mittagszeit für unsere Mitarbeiter*innen reserviert.

Falls Du weitere Informationen benötigst, wende Dich doch gern an uns.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Praktikum bei Feri AG

4,2
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei FERI Gruppe in Bad Homburg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

War ein Praktikum


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Baris CelikHR Manager

Hallo,

es freut uns, dass Dir das Praktikum bei FERI gefallen hat. Wir gehen davon aus, dass Du ein Schülerpraktikum bei uns absolviert hast. Natürlich fällt hier die Vergütung deutlich geringer aus, als beispielsweise bei einem Praktikum als Bachelor- oder Master-Student.
FERI hat ständig bis zu 50 Werkstudent*innen und Praktikant*innen im Haus. Unter letzteren bilden Absolventen von Pflicht- und freiwilligen Praktika die deutliche Mehrheit. Auch Schülerpraktikant*innen bekommen bei FERI die Chance, in die Berufswelt reinzuschnuppern.

Viele Grüße
FERI Karriere-Team

Super Studentenfreundlich

4,4
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Feri in Bad Homburg gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Natürlich viele administrative Aufgaben, die den Vorgesetzen Arbeit abnehmen, aber eher ungern gemacht werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Baris CelikHR Manager

Liebe/r Kolleg*in,

es freut uns, dass es Dir bei uns gefällt.

FERI legt besonders großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Werkstudent*innen und Praktikant*innen. Bis zu 50 Studierende unterstützen uns mit diesem Status ständig. Unser Ziel ist es, neben der Unterstützung durch diese Studierenden auch Einblicke in die professionelle Arbeitswelt zu gewähren und Mittels unserer Professionals Branchenerfahrung zu vermitteln. Die Tatsache, dass wir nicht wenige Studierende als feste Mitarbeiter*innen übernommen oder viele mit Erfolg beim Einstieg ins Berufsleben unterstützt haben, ist ein Beleg dafür. Darauf sind wir stolz.

Das Tätigkeitsprofil für Studierende bei FERI unterscheidet sich von Bereich zu Bereich. Neben interessanten Aufgaben fallen natürlich auch administrative Aufgaben und Routinetätigkeiten an, die für unseren Erfolg nicht minder wichtig sind. Es ist richtig, dass in einigen Bereichen Studierende an der Erledigung dieser Aufgaben umfassend beteiligt sind. In anderen Bereichen fallen wiederum mehr spannende, täglich neue Herausforderungen an. Wir hoffen, dass wir zum Erfahrungsgewinn aller studierenden Mitarbeter*innen bei FERI gleichermaßen beitragen.

Im übrigen haben wir im Juli unseren „Studi-Pool“ eingeführt. Hier könnt Ihr ein Profil anlegen und Eure Kenntnisse und Interessen zum Beispiel mit Bereichsleitern teilen, die Unterstützung benötigen.

Viele Grüße
Dein FERI Karriere-Team

Nur zu empfehlen!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei FERI AG in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielen benefits und das Verständnis für die Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix

Verbesserungsvorschläge

Manche Vorgesetzte/Bereichsleiter noch mehr schulen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr guter Kollegenzusammenhalt und angenehme Atmosphäre untereinander

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit und rücksichtsvolle Vorgesetzte

Karriere/Weiterbildung

konzernweite und individuelle Fortbildungen werden seit 2018 flächendeckend angeboten. Das war früher anders.

Gehalt/Sozialleistungen

am gehalt kann man immer meckern;-)..sehr gute Sozialleistungen auch durch Betriebsrat integriert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

auf dem richtigen Weg, nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind aber immer Thema

Kollegenzusammenhalt

top, Beweis: letztes Sommerfest!

Umgang mit älteren Kollegen

meiner Meinung nach gut, sollten aber ältere Kollegen beurteilen

Vorgesetztenverhalten

weitestgehend gut

Arbeitsbedingungen

individuell und vollkommen ok

Kommunikation

schnelle Antworten auf Fragen durch flache Hierarchien und OpenDoor-Policy

Gleichberechtigung

keine Probleme, FERIO ist tolerant und offen

Interessante Aufgaben

FERI ist offen für neue Projekte und Ideen


Image

Teilen

Guter Arbeitgeber mit Luft nach oben

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FERI AG in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gutes Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Entwicklungsmöglichkeit

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungsangebot muss dringend verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Baris CelikHR Manager

Liebe/-r Kolleg/-in,

wir freuen uns stets über kritische Feedbacks. Dazu sind auch alle Kolleg*innen herzlich eingeladen uns vertraulich, aber auch ihre Vorgesetzten, zu ihren beruflichen Zielen und Wünschen anzusprechen.
Wir haben vor Kurzem unser Personalentwicklungskonzept optimiert. Neben Inhouse-Seminaren bieten wir weiterhin auch individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten an, die Sie nutzen können.
Sprechen Sie uns doch bitte gerne jederzeit hierzu an.

Euer HR-Team

Super Teams

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Feri in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die angenehme Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal einstellen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ehrliche Bewertung eines Noch-Mitarbeiters

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FERI AG in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ viele Freiheiten in punkto Arbeitszeiten. Gute Work-Life-Balance.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In manchen Abteilungen geringer Grad an Professionalität. Wenig aktive Förderung von Mitarbeitern. Keinerlei Karriereplanung. Unterdurchschnittliches Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Automatisierung/Digitalisierung. Viele Prozesse sind stark veraltet. Generell mehr Offenheit für neue und insb. effizientere Prozesse. Mehr Investitionen in IT-Infrastruktur am besten auch extern einkaufen.

Arbeitsatmosphäre

Ist wahrscheinlich in anderen Unternehmen der Branche ähnlich aber jeder kocht letztendlich sein eigenes Süppchen auch innerhalb der Abteilung/Gruppe. Im Portfoliomanagement gibt es Großraumbüros, sodass man sich nur bedingt gut konzentrieren kann. Generell aber in anderen Abteilungen geringe Dichte an Kollegen pro Zimmer, sodass man sich tendenziell gut konzentrieren kann. Durchschnittlich ca. 2-3 Kollegen pro Zimmer.
Eigentlich in meinem Fall kein Lob von Vorgesetzten, sondern lediglich Kritik bei Fehlern.

Image

Durchschnittlich. In der Branche guter Ruf im Bereich Alternatives. In anderen Bereichen eher schlechter Ruf innerhalb der Branche.

Work-Life-Balance

In manchen Abteilungen sind ab 17 Uhr kaum noch Kollegen. Tendenziell "9 to 5" bzw. "9 to 6" mit ausgiebiger Mittagspause. Home Office ist nur gewissen Mitarbeitern vorenthalten, meist nur ab Gruppenleiter oder im Vertrieb.

Karriere/Weiterbildung

Generell keine aktiven Angebote seitens der Personalabteilung während meiner Anstellung. Anfragen von mir wurden aufgrund von Kostengründen abgelehnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Generell unterdurchschnittlich. Ist wahrscheinlich der Vergangenheit schuldig (vgl. Kollegenzusammenhalt). Im Vgl. zu Frankfurter Gehältern deutliches Gap. Man muss meist Kündigung implizieren, damit sich Vorgesetzter zu angemessenen Gehaltserhöhungen bewegt, sogar in Rekordjahren. Ein Großteil verteilt sich auf den Vertrieb und das Portfoliomanagement. Für andere Abteilungen generell wenig Spielraum, von dem was ich gehört habe. BAV wurde erst kürzlich eingeführt mit AG-Anteil von lediglich 60 € p. M. VL vorhanden. Keine interne Kantine. Pro Monat gibt's 40 € Spesen auf eine extra Karte. Abteilungsleitern und höher wird Dienstwagen angeboten. Parkplatz muss man jedoch extra zahlen, obwohl das Gebäude seit einiger Zeit der Firma gehört.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit wird zwar nach außen hin propagiert aber intern nicht überzeugend gelebt. Geschäftsführer fahren alle samt große Karossen. Teilweise soziales Engagement über Vereine wie bspw. Lions Club.

Kollegenzusammenhalt

Tendenziell "Wir" und "die da oben". FERI leidet immer noch unter der Vergangenheit dadurch, dass Spitzenpositionen durch langjährige ältere Mitarbeiter/Geschäftsführer besetzt sind, die überdurchschnittlich viel verdienen und tendenziell weniger "übrig bleibt". Klima ist dadurch etwas belastet. Ist denke ich jedoch ein Phänomen, was viele Unternehmen betrifft in unterschiedlichen Branchen.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Erfahrungen. Denke in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich überhaupt kein Lob von Vorgesetzten, sondern lediglich Kritik bei Fehlern. Vorgesetzte interessieren sich nicht für Konfliktfälle und fordern, dass intern Streitigkeiten gelöst werden. Ansonsten generell korrektes Verhalten.
Oft werden wichtige Entscheidungen im sog. "kleineren Rahmen" gefällt um Entscheidungsfindung bei einer ausgewählten Gruppe zu belassen. Meinungen werden zwar gehört aber meist nicht ernst genommen.

Arbeitsbedingungen

Sind in Ordnung. Flexible Arbeitszeiten. Überschaubare Workload. PCs werden alle 3 Jahre ausgetauscht. Möglichkeit von verstellbaren Tischen vorhanden.

Kommunikation

Wenig Transparenz über die Konzernstrategie. Leider auch nur geringe Anzahl an Meetings in manchen Bereichen. Im Portfoliomanagement regelmäßige wöchentliche Meetings. Im Investment Research angeblich kaum interne Meetings. Frequenz der Meetings in anderen Abteilungen nicht bekannt. Oft werden wichtige Entscheidungen (auch Investmententscheidungen) im sog. "kleineren Rahmen" gefällt um Entscheidungsfindung bei einer ausgewählten Gruppe zu belassen.

Gleichberechtigung

Nach wie vor eine Männerdomäne. In manchen wichtigen Meetings manchmal sogar keine einzige Frau anwesend. Ist jedoch wahrscheinlich typisch für die Branche.

Interessante Aufgaben

Kommt drauf an, was man selbst draus macht. Interessante Aufgaben fliegen einem nicht gerade zu, sondern müssen selbst acquiriert bzw. angestrebt werden.

Arbeitgeber-Kommentar

Baris CelikHR Manager

Liebe/-r Kolleg/-in,

vielen Dank für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Die individuelle Meinung unserer Kolleg*innen ist uns stets wichtig. Aufgrund des Umfangs und aus Platzgründen, werden wir nur auf einige Passagen eingehen können. Natürlich freuen wir uns, wenn Kolleg*innen auch diesbezüglich vertraulich auf uns zukommen.

Arbeitsatmosphäre & Kommunikation
Dass das Portfoliomanagement in einem Großraumbüro sitzt, hat tatsächlich praktische und organisatorische Gründe und stellt bei FERI eine Ausnahme dar. Die Arbeitsatmosphäre in unseren Häusern ist uns ein besonderes Anliegen.

Dazu gehört auch die Feedbackkultur in beide Hierarchierichtungen, an welcher wir stetig arbeiten.
Dein Kommentar zeigt uns, wie wichtig und richtig hier mit unserem Ansatz liegen, künftig einen noch stärkeren Fokus auf unsere Unternehmenskultur zu haben. Hier freuen wir uns als Unternehmen auch über die Wahrnehmung der bei uns „gelebten“ Open-Door-Policy durch unsere Kolleg*innen als Mehrwert über die bloßen fachlichen Themen hinaus.

Kollegenzusammenhalt
In diesem Punkt müssen wir Dir leider widersprechen und möchten darauf hinweisen, dass unsere Gehaltsstrukturen Dir gar nicht bekannt sein können und du somit Vermutungen in den Raum stellst, die falsch sind. Wir sind stets darum bemüht, ein gerechtes, konkurrenzfähiges Gehalt sowie zusätzliche Benefits anzubieten, die wir stetig weiterentwickeln und mit denen wir uns am Markt nicht verstecken müssen. Dabei werten wir auch Branchenanalysen aus und sind mit Personalvermittlern in ständigem Austausch. Diesen Input lassen wir in unsere Gehaltsstruktur einfließen. Gerade unsere Fluktuationsrate mit aktuell unter 6,5 % liegt weit unter dem Branchendurchschnitt.

Gleichberechtigung
Wir können versichern, dass unsere Personalpolitik und damit einhergehend bei Neueinstellungen keine Bewerber*innen aufgrund von Merkmalen wie beispielsweise Geschlecht, Alter, Herkunft oder ihrer sexuellen Orientierung bevorzugt oder benachteiligt werden. Unser einziges Kriterium ist die fachliche und persönliche Eignung.
Wenn in einem Team zufällig, vielleicht sogar wie du schreibst branchentypisch, mehr männliche oder weibliche, jüngere oder ältere Kolleg*innen am Markt beschäftigt sind, macht es natürlich keinen Sinn, dieses statistisch aufzufüllen, damit Meetings ausgeglichen besetzt sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein
Leider müssen wir deine Wahrnehmung korrigieren. Neben der kürzlich vorgenommenen Gründung unseres Nachhaltigkeits- bzw. SDG-Office haben wir eine eigene, dauerhafte Projektmanagementstelle geschaffen, die sich (sowohl extern als auch intern) ausschließlich um Nachhaltigkeitsthemen kümmert. Das Konzept der UN Sustainable Development Goals (SDGs) dient als sinnvoller Ansatz zur Realisation und gleichzeitig als Guideline für alle Investment- und unternehmensbezogenen Nachhaltigkeitsziele für uns und unsere Kunden. Das Office befasst sich auch mit der nachhaltigen Arbeitsweise unserer Kolleg*innen rund um ihren Arbeitsplatz und darüber hinaus. Unser Fuhrpark bildet dabei nur eine Projekteinheit, wo wir mit der Erweiterung unseres Dienst- und Firmenwagenangebots um Fahrzeuge mit Elektro- und Hybridantrieb den ersten Schritt getan haben. Diese erfreuen sich bereits großer Beliebtheit.

Abschließend möchten wir Dir versichern, dass wir Deine Kritik aber auch Anregungen zu Herzen nehmen!

Herzliche Grüße
Dein HR-Team

Familiäres Arbeitsklima

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei FERI AG in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Wertschätzung jedes einzelnen Angestellten sowie die gute Kommunikation und Interaktion untereinander

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Arbeitskollegen, entspannte Arbeitsatmosphäre und gutes Verhältnis zum Vorgesetzten

Vorgesetztenverhalten

durch die flache Hierarchie ist das Vorgesetztenverhalten sehr respektvoll und wertschätzend

Arbeitsbedingungen

Aktuelle technische Ausstattungen und sehr mitarbeiterfreundliche Büroräume


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN