Finance Elements GmbH als Arbeitgeber

Finance Elements GmbH

Leere statt Lehre

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird immer Druck aufgebaut dieses oder jenes Projekt fertigzumachen. Dann jedoch hat man wieder gar nichts zu tun. Es gibt aber keine einheitliche Linie. Die Atmosphäre ist demotivierend.

Kommunikation

Informationen werden nicht durch das Unternehmen gegeben. Man erfährt mehr über whatsapp als durch eine klare Kommunikation. Trotzdem wird immer betont wie transparent alles ist.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt feste Gruppen und man merkt wenn man nicht dazugehört. Wenn es eng wird ist jeder super schnell bei sich.

Work-Life-Balance

"Warum Hobby wenn du dich auch hier verwirklichen kannst." Wie bitte? Anwesenheit ist ein Leistungsmerkmal. Wenn man den Pseudodruck ausblendet und seine Arbeit gut macht ist die Balance ok.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind nicht ausgebildet. Keine Managementfähigkeiten. Im Ergebnis werden alle Entscheidungen von persönlichen Gefühlen geleitet. Ganz schlechte Zensur!

Interessante Aufgaben

Wenn man in Projekten arbeitet dann ist es mega spannend.

Gleichberechtigung

Die Kollegen kommen von überall her. Es ist eine coole kulturelle Mischung. Aber es gibt keine Frauen als Vorgesetzte.

Arbeitsbedingungen

Wasser - Wald - Spandau

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man hört was andere nach dem Studium verdienen muss man schon echt schlucken.

Image

Alles dreht sich um das Image.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildung. Keine Perspektive. Der Vorgesetzte findet immer neue Gründe. Wenn dann wird Fortbildungsbudget als Gehalt angesehen.


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

People + Culture, FINANCE ELEMENTS GmbH
People + CultureFINANCE ELEMENTS GmbH

Hallo und danke für Dein kritisches Feedback an dieser Stelle.

Wir sind ein Unternehmen, welches seit 2014 immer stärker zusammen wächst und auch zusammen groß werden möchte. Grundlegend ist zu sagen, dass es hier im Unternehmen durchaus Managementerfahrungen und mehrere weiblichen Führungspositionen in verschiedenen Funktionen gibt.
Bezüglich der Kommunikationsstruktur lässt sich sagen, dass bestimmte Themen nicht so gehandhabt werden können, wie es sich das Kollegium vielleicht wünscht. In vielerlei Themen geht es um rechtliche oder wirtschaftliche Grundlagen, die der Führungskreis vorerst selbst durchdenken muss und dies kann sich in einigen prekären Situationen über einen längeren Zeitraum ziehen. Vielleicht hilft Dir diese Erklärung ein Stück?

Wir bieten Dir ein klärendes Gespräch, sofern erwünscht, an. Komm jederzeit gerne auf uns zu, ob persönlich oder digital an hr@finance-elements.com. Unsere Tür steht immer für Dich für einen kritischen Austausch offen.

Alles Gute für Dich!