fino run gmbh als Arbeitgeber

  • Kassel, Deutschland
  • BrancheFinanz
Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,7
Score-Details

4 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Entspannt, aber chaotisch

2,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 als Software Entwickler beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- Prozess verbessern (ehr langsame Reaktion, ewig langes Warten auf Antworten)
- den Redeanteil vom Bewerber erhöhen
- geschultere Interviewer einstellen

Bewerbungsfragen

  • Stärke, Schwächen, Warum fino? Warum Start-up?
  • berufliche Stationen
  • Was ist meine Leidenschaft

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Möchtegern-StartUp

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 als Jurist beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Erst einmal professionelle Kommunikation!
Der Bewerbungsprozess wurde über die Plattform eines Drittanbieters abgewickelt auf die ich lapidar verwiesen wurde, nachdem ich bereits die auf einer bekannten Jobbörse zur Bewerbung hinterlegte E-Mail-Adresse genutzt hatte. Also alles nochmal eingeben...
Wer einmal die automatisierte Texterkennung von Bewerbungsunterlagen gesehen hat weiß, wie das dann aussah.
Wochenlang blieb dann eine Rückmeldung aus, die schließlich in der einzigen Frage nach der Gehaltsvorstellung bestand. Das hätte man natürlich auch gleich in die Stellenausschreibung aufnehmen können.
Nachdem wieder einige Zeit verging, kamen schlussendlich die inhaltsleeren Standardsätze einer Absage.
Wenngleich also das interne Betriebsklima schön sein möge, ist der Umgang mit Bewerbern asozial bzw. entspricht keineswegs einem guten Ton - von den Plichten in einem solchen Verhältnis ganz zu schweigen.
Meinerseits geht daher nur der Daumen runter!

Bewerbungsfragen

Ausschließlich das Gehalt


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Sehr schlechter Arbeitgeber

1,9
Bewerber/inHat sich 2018 als Werkstudent Softwareentwickler beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Nachdem ich mich bei dieser Firma beworben habe, hat mich der Personalvermittler zum Bewerbungsgespräch und danach zu einem Probetag eingeladen. Der Probetag war sowohl von meiner Sicht als auch von dem Ausbilder erfolgreich. Der Personalvermittler meinte dann er würde mich am gleichen Tag oder spätestens am nächsten Tag wegen dem Vertrag melden. Am nächsten Tag hat er mich über die Anzahl der Stunden, die im Vertrag geschrieben werden sollen, gefragt.
Nach meiner Antwort kam nichts mehr weder von ihm noch von der Firma.
Ich habe mehrere Tage auf eine Rückmeldung gewartet, erfolglos. Nach ein paar Wochen habe ich wieder versucht per E-Mail, über LinkedIn und Facebook nochmal Kontakt aufzunehmen. Der Mann liest meine Nachrichten, antwortet aber nie!
Auch mit einer Absage wäre ich einverstanden gewesen. Hauptsache eine Rückmeldung!
Ich bin noch enttäuscht.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

offene Absprachen

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 als Business Development beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

Was treibt dich an?


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort