Navigation überspringen?
  

FinTech Group AGals Arbeitgeber

Deutschland,  9 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?
FinTech Group AG: Hauptsitz FrankfurtFinTech Group AGFinTech Group AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    26.785714285714%
    Gut (30)
    26.785714285714%
    Befriedigend (13)
    11.607142857143%
    Genügend (39)
    34.821428571429%
    2,81
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Financial Technologies & Services – We got IT!

Die FinTech Group AG zeichnet sich durch ihr einzigartiges Set-Up, bestehend aus langjährigem IT Know-How sowie weitreichender Expertise im Finanz- und Bankensektor, aus und ist einer der führenden europäischen Anbieter innovativer Technologien im Bankenumfeld. Insgesamt erreichen unsere Leistungen 200.000 Privatkunden. Hiermit sind wir im B2B-Bereich wichtiger Technologie-Partner deutscher und international tätiger Banken und Finanzinstitute.

Im B2C-Geschäftsbereich zählt flatex seit Jahren zu den Markt- und Innovationsführern im deutschen Online-Brokerage-Segment. Unser Online-Broker ViTrade ist zudem auf die Bedürfnisse von Daytradern und Heavy-Tradern ausgerichtet.

Die FinTech Group AG stellt die modernste und umfangreichste Financial Services Plattform für Banken, FinTechs und Unternehmen zur Verfügung. Das beinhaltet Infrastruktur, Software, Banking und Services. Durch das Koppeln von Technologie und Banking sind wir in der Lage, die gesamte Wertschöpfungskette als White-Label-Banking Service und Business Process Outsourcing Service zur Verfügung zu stellen. Das modulare Design macht uns zum perfekten Partner, um moderne Produkte und Dienstleistungen aller Art und Komplexität anzubieten. Die FinTech Group AG ist heute einer der erfolgreichsten Software- und Technologieanbieter im Finanzbereich. Für die Umsetzung vielversprechender Finanzideen benötigt man in der Regel eine Banklizenz – fehlt diese, kommt das White-Label-Angebot der FinTech Group Bank AG ins Spiel, d.h. die FinTech Bank AG nutzt ihre Banklizenz und liefert anderen Banken im Hintergrund ihre Bankprozesse.

Vom innovativen Profil der FinTech Group AG profitiert auch die aufstrebende deutsche Startup-Szene im Finanzbereich, für die wir mit unserer weitreichenden Expertise als wichtiger Partner agieren.

Wir verstehen uns als dynamischen und innovativen Arbeitgeber, der seine Mitarbeiter durch eine individuelle Entwicklung fördert und ihnen eine berufliche Weiterentwicklung in einem spannenden Arbeitsumfeld bietet. Neben individueller Aus- und Weiterbildung wird Teamwork bei uns großgeschrieben, denn nur zusammen sind wir stark und erreichen unsere avisierten Ziele. Flache Hierarchien sorgen zudem für attraktive Aufstiegschancen!

Uns ist es ganz wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und gerne zur Arbeit kommen. Wir leben ein respektvolles, freundliches Miteinander sowie eine offene und kooperative Zusammenarbeit.

Wir bieten unseren Mitarbeitern zahlreiche Sozialleistungen, wie z.B. Mitarbeiterrabatte, Kantinen-bzw. Essenszuschuss, kostenlose Getränke sowie frisches Obst, Gesundheitsförderung, begünstigte betriebliche Altersvorsorge und - nicht zu vergessen - Mitarbeiterevents. Des Weiteren erwartet Sie ein hausinternes Gym, FinTech-Fahrräder sowie herrliche Aufenthaltsmöglichkeiten in unseren Außenbereichen.

Wen wir suchen:

Zu uns passen Talente, die durch ihre Persönlichkeit und Individualität überzeugen sowie mit Motivation und Enthusiasmus unser Unternehmen und sich selbst weiterentwickeln möchten. Sie folgen keinem ausgetretenen Pfad, sondern denken über den Tellerrand hinaus, sind entscheidungsfreudig und übernehmen gerne Verantwortung.

FinTech Group AG

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

95 Millionen

Mitarbeiter

450

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die FinTech Group AG stellt die modernste und umfangreichste Financial Services Plattform für Banken, FinTechs und Unternehmen zur Verfügung. Das beinhaltet Infrastruktur, Software, Banking und Services. Durch das Koppeln von Technologie und Banking sind wir in der Lage, die gesamte Wertschöpfungskette als White-Label-Banking Service und Business Process Outsourcing Service zur Verfügung zu stellen. Das modulare Design macht uns zum perfekten Partner, um moderne Produkte und Dienstleistungen aller Art und Komplexität anzubieten.

9 Standorte


  • Rotfeder-Ring 5-7
    60327 Frankfurt
    Deutschland

  • Joachimsthaler Straße 12
    10719 Berlin
    Deutschland

  • Peter-Breuer-Straße 13
    08056 Zwickau
    Deutschland

  • Magazinstraße 2
    08056 Zwickau
    Deutschland

  • E.-C.-Baumann-Straße 8a
    95326 Kulmbach
    Deutschland

  • Rennweg 60
    56626 Andernach
    Deutschland

  • In der Steele 45
    40599 Düsseldorf
    Deutschland

  • Allee 8
    47877 Willich
    Deutschland

  • Opernring 1 / Top 736
    1010 Wien
    Österreich
Standorte Inland

Frankfurt am Main, Neuss, Willich, Düsseldorf, Kulmbach und Berlin

Für Bewerber

Videos

eSignatur

FinTech Group AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,81 Mitarbeiter
3,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Sep. 2018 (Geändert am 20.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Am liebsten keinen Stern - durch mangelnde ehrliche Kommunikation wurde Angst und Schrecken verbreitet

Vorgesetztenverhalten

Maulh.... hoch zehn, unehrlich, nehmen nur sich für voll und wichtig. (Management)

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen Jeden und Jeder über Jeden

Interessante Aufgaben

man kann sonst noch gute Ideen haben - alles was nicht mit Kostenreduzierung zu tun hat ist uninteressant für das Management

Kommunikation

Der Flurfunk funktionierte; Townhall Calls :-) Happy or Not Happy Button...was für ein Quatsch, der absolut nichts aussagt...Drücke ich not happy wird auch nur not happy registriert aber der Grund dafür? interessiert ja eh nicht.

Gleichberechtigung

Management besteht nur aus Männern - hier und da weibliche Führungskräfte für die Quote

Umgang mit älteren Kollegen

Es stellt sich nicht die Frage ob ältere sondern generell der Umgang mit Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Wir Management - Du nichts! Ist man nicht ein Buddy vom Obersten wird man oben nie mitreden dürfen...siehe Management wem man dort alles hingesetzt hat und woher sie kommen bzw wann sie mit Ihm zusammengearbeitet haben. Siehe Bank Sarasin etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Oben wird Geld geschaufelt und in die eigenen Taschen gewirtschaftet - ekelhaft...unten lässt man den kleinen Mann verhungern. Keine Vl keine BAV keine bis kaum Entwicklungsmöglichkeiten schlechte Gehälter

Arbeitsbedingungen

Kostenersparnis wo es nur geht....Top Zahlen werden geliefert und Bonis kaum bis gar nicht bezahlt. Gehaltserhöhungen? Betteln auf der Straße ist effektiver

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenn man mit Klima auch Geld machen könnte dann bestimmt sonst interessiert das hier niemanden

Work-Life-Balance

Willkommen im Paradies der Überstunden und dies bitte en Masse

Image

Aussen hui innen pfui - Storys um den Kurs zu puschen

Verbesserungsvorschläge

  • interessiert keinen egal was man hier rein schreibt auch wenn es hier einige Arbeitgeberkommentare gibt wie sehr sie doch die Kritik ernst nehmen etc...Das sind Hanebüchen und auch ich kann jedem nur Raten sich die schlechten Kommentare anzuschauen. Die entsprechen der Wahrheit. Mir brauch auch bitte hier niemand seitens HR drauf antworten wie schade sie es finden bla bla bla - sorry Leute aber da habe ich zuviel Input dass das alles nur Gerede ist

Pro

Gehalt wurde pünktlich bezahlt

Contra

Das Management

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    biw Bank für Investments und Wertpapiere AG
  • Stadt
    Willich
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Aug. 2018 (Geändert am 27.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Die Führungsebene ist unberechenbar und hat kein Interesse an Mitarbeitern.
- Die Firma wird vom oben herab regiert, das Wichtigste ist Gehalt und Bonus der Führungsebene und steht in keinem Verhältnis zum Angestellten (zwischen 1 / 200 und 1 / 1000.
- Projekte sind überverkauft mit unrealistischen Zielen verknüpft. Wichtig ist, dass die Pressemitteilung stimmt.
- Vereinbarungen mit den Mitarbeitern werden nicht dokumentiert und später kann sich niemand daran erinnern.

Vorgesetztenverhalten

Wer niemand aus der Führungsebene zum Vorgesetzten hat, kann gute Karten haben. Wobei die Vorgestzten dann leider nichts zu sagen haben und anliegen nicht durchbringen, bzw. darüber selbst nicht entscheiden dürfen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind spitze und bilden ein super Team, auch Abteilungsübergreifend. Leider herrscht unter den Kollegen bereits eine Resonanz gegen Projekte aus der Führungsebene, diese werden nur belächelt.

Kommunikation

Die meisten Informationen erhält man von Pressemitteilungen oder direkt von den bekannten Blättern.
Die Führung selbst hat sitzt im 6ten Stock des Rotfeder-Rings und verbarrikadiert sich. Dieser wird nur für öffentliche Events verlassen.

Gleichberechtigung

Es gibt eine sehr hohe Gleichberechtigung, niemand steigt auf!!! Interne Weiterbildung oder Schulungen sind praktisch nicht vorhanden.

Karriere / Weiterbildung

Leider keine Weiterbildungsmöglichkeiten.
Selbst die Studenten verlassen das Unternehmen, da der Arbeitgeber Sie nicht fördert und Wertschätzt. Wichtigste Aufgaben sind Frühstückseinkäufe für die Spitze.

Gehalt / Sozialleistungen

- Gehalt ist okay, Gehältserhöhung trotz Zielvereinbarung nein.
- Sozialleistungen ja.
- Sozialleitungskürzungen ja.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keins, RS6, S7 usw. für Vorstände und der Firma selbst auch egal.

Work-Life-Balance

Work ja
Life nein
Flexible Arbeitszeiten, man sollte aber trotzdem immer erreichbar sein, auch am Wochenende. Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolden.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine Bewertungen beeinflussen, sondern darüber Nachdenken die Mitarbeiter zu motivieren, fördern und dazu bewegen positves Feedback zu geben.

Pro

Einige der Standorte sind sehr ansprechend, andere wiederum nicht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    FinTech Group AG
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Jan. 2018 (Geändert am 30.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alles dem Kunden unterordnen, menschliche Belange interessieren nicht.
Es gab immer nur Stress und Druck.

Vorgesetztenverhalten

Vorne rum offen und freundlich, hintenrum wird alles rücksichtslos dem Kunden untergeordnet. Allein in meiner kurzen Zeit sind diverse Leute gegangen und wie ich mitbekommen habe auch einige bevor ich kam. Die Vorgesetzten wirken überfordert und überarbeitet, eine normale Organisation habe ich nicht wahrnehmen können. Wirklich schlecht.

Kollegenzusammenhalt

Man sitzt im selben Boot, aber probiert sich gegenseitig aus selbigem zu werfen. Bis auf wenige Ausnahmen war das Verhältnis geprägt von Neid (worauf weiß ich selber nicht) und Misstrauen.

Interessante Aufgaben

In Ordnung, gab immer interessante Anforderungen des Kunden. Die Umsetzung hat aufgrund der Drucksituation dann keinen wirklichen Spaß gemacht.

Kommunikation

Angeblich offene Feedbackkultur, wenn man dann offen ist wird man belächelt und es ändert sich nichts. Im Gegenzug bekommt man immer wieder aufs Maul für Dinge, für die man nichts kann bzw. die man nicht wissen kann.

Karriere / Weiterbildung

Nur mit ganz ganz großen Bauchschmerzen. Hier ist es ähnlich wie beim Gehalt, wenn man keinen Ausweg findet, wird einem eine Schulung genehmigt. Also auch wieder unter der Androhung dass man ggf. das Unternehmen verlässt, weil die Perspektiven nicht gegeben sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist absolute Verhandlungssache. Wer niedrig einsteigt wird kaum großartig mehr bekommen über die Jahre. Firma zahlt generell eher wenig und streckt sich nur, wenn man keine andere Möglichkeit sieht. (Fachkräftemangel, langjähriger Mitarbeiter der dann mit Jobwechsel droht etc)

Arbeitsbedingungen

Ich hatte weder in der Niederlassung, noch beim Kunden (was zu verschmerzen ist) einen eigenen festen Arbeitsplatz. So fühlt man sich nicht wirklich wohl und in der eigenen Firma nur als Gast. Immerhin gab es diverse Getränke, Kaffee und Obst frei Haus. Einige Kollegen hatten sehr alte gebrauchte Notebooks, meines war ok. Restliche Ausstattung auch in Ordnung. Beim Kunden hat man sich stellenweise einen Tisch zu zweit teilen müssen und unter relativ lautem Pegel arbeiten müssen. Ich bin sehr häufig mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen. Pausen sind war offiziell möglich, aber diese mit Kollegen warnehmen war quasi unmöglich, weil der Kunde ja immer Vorrang hat...

Work-Life-Balance

Private Termine kann man wahrnehmen nach Absprache. Einsatzplanung erfolgte immer kurze vor dem Ende der Woche für die nächste Woche. Langfristige Planung ist so nicht möglich.

Image

Die XCOM wurde vor ein paar Jahren von der Fintech Group übernommen. Im September wurde das dann auch formal-juristisch umgesetzt. Nach außen hin ist die Firma ein Finanzdiensleister bzw. Bank und kein IT-Systemhaus, wie es die XCOM einmal war. Wie es an den anderen Standorten aussieht kann ich nicht sagen, aber in Berlin fühlte man sich nicht wirklich zugehörig zur Fintech. Mag aber auch daran liegen, dass sich per se nicht viel geändert hat durch die Übernahme. Meiner Einschätzung nach ist der Zentrale in FFM der Standort in Berlin relativ egal, solang ein wenig Geld reinkommt durch den Kunden.

Verbesserungsvorschläge

  • für die Organisation zumindest eine/n Sekretär/in einstellen, eine einzige Person kann das nicht schaffen und macht es dann auch nicht ordentlich.
  • Schätzt eure Mitarbeiter wert, sie werden gehen bei der aktuellen Situation in der IT-Branche, ihr seid NICHT der Nabel der Welt und auch kein besonders großer Player im IT-Bereich
  • Schützt eure Mitarbeiter vor dem Kunden, ich habe nicht nur einmal miterlebt wie Kollegen vom Kunden blöd angemacht wurden

Pro

Nichts

Contra

Führungskräfte, Organisation, Arbeitsathmosphäre - also eigentlich alles was ich hier geschrieben habe

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    XCOM AG
  • Stadt
    Willich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    26.785714285714%
    Gut (30)
    26.785714285714%
    Befriedigend (13)
    11.607142857143%
    Genügend (39)
    34.821428571429%
    2,81
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

FinTech Group AG
2,84
119 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,45
60.201 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.039.000 Bewertungen