Workplace insights that matter.

Login
fka GmbH Logo

fka 
GmbH
Bewertung

Guter Arbeitgeber; junges Team; angenehme Arbeitsatmosphäre;

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Junges Team; flache Hierachie; Arbeiten mit viel Eigenverantwortung; nettes Arbeitsumfeld;

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bemängeln kann man die langen Entscheidungsprozesse wenn es um die Weiterentwicklung des Unternehmens und der internen Prozesse geht. Hier müssten die Verantwortlichen "entscheidungsfreudiger" werden.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre. Man kennt quasi alle Kollegen.

Kommunikation

In der Regel gut, auch wenn wenn die Kommunikation "von oben" in einigen Punkten verbessert werden könnte.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel (bis auf Ausnahmen, die es sicherlich überall gibt) sehr gut. Eine homogen (junge) Altersstruktur trägt sicher hierzu bei.

Work-Life-Balance

Die Arbeitsbelastung ist schon hoch (insbesondere wenn man nebenher eine Promotion anstrebt). Allerdings gibt es auch viele Freiheiten (z.B. die Möglichkeit in bestimmten Fällen Home-Office zu machen) und eine "lockere" Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzten.

Interessante Aufgaben

Projektgeschäft, d.h zum Teil übernimmt man auch mal neue Aufgaben innerhalb seines Themengebiets. Die Aufgaben sind vielfältig und meiner Meinung nach interessant. Man übernimmt auch Aufgaben im Bereich Projektmanagement etc. so dass es eine interessante Mischung ist.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsplätze (max. 4 Personen Büros) mit guter Ausstattung (Laptop etc.). Keine Großraumbüros, wie man sie von anderen Firmen kennt.
Werkstatt- und Prüfstandbereich werden langsam etwas eng. Hier muss in Zukunft dringend neuer Platz geschaffen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter (vor allem bei Mitartbeitern mit ausgewiesener Beruferfahrung und entsprechender Positiom im Unternehmen) könnten etwas höher sein, auch wenn sich hier in den vergangenen Jahren schon etwas getan hat. Eine weitere Steigerung des Gehaltslevels über die nächsten Jahre ist aber weiterhin erforderlich, damit erfahreren Mitarbeiter im Unternehmen gehalten werden können.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung