Workplace insights that matter.

Login
fka GmbH Logo

fka 
GmbH
Bewertungen

7 von 22 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Super Arbeitsatmosphäre, klasse Kollegen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

fast alles. Insb. die Arbeitsatmosphäre ist einmalig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaffee könnte kostenlos oder zumindest günstiger sein. Auch Obst od. kostenlose Getränke wären schön. Aufgrund der ika'ler aber wohl schwierig umzusetzen.

Verbesserungsvorschläge

Wie oben erwähnt, mehr auf forschungsnahe, wirkliche high-end Projekte setzen.

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung wirklich nicht zu übertreffen. Ausnahmslos alle Kollegen (inkl. Team- u. Abteilungsleiter) sind super freundlich und man hilft sich gegenseitig. Habe mich bisher immer super wohl gefühlt, besser geht's nicht.

Image

Die meisten Kollegen finden den Arbeitgeber ebenso gut. Hier und da mal ein paar kleinere Beschwerden aber nichts wildes. Nach außen scheint es auch gut zu sein.

Work-Life-Balance

Durch Corona etwas mitarbeiterunfreundliche Urlaubsregelung aber man nimmt der Geschäftsführung ab, dass sie sich selbst damit schwertut. Es geht nunmal gerade nicht anders. Wenn Projektdruck herrscht bleibt man schonmal etwas länger, aber dazu zwingt einen niemand.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es durchaus aber kommt insgesamt zu kurz. Liegt aber auch an der aktuellen Situation. Anspruch auf z.B. 2 Weiterbildungsmaßnahmen im Jahr wäre schön.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Einsteiger ok. Es ist halt immernoch ein Dienstleister, nicht mit Zulieferern oder OEMs vergleichbar. Definitiv kein Arbeitgeber für die große finanzielle Karriere.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man versucht langfristig den Wandel zur nachhaltigen Mobilität mitzugestalten. Mülltrennung in der Küche nicht wirklich vorhanden, Kaffee nicht fair-trade, meines Wissens.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung absolut top. Alle sind hilfsbereit, auch wenn es die eigene Arbeit nicht betrifft.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder wird mit Respekt behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Im Team perfekt, Abteilungsleitung könnte manche Entscheidungen deutlicher begründen, insgesamt aber alles nachvollziehbar. Sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Büros super, sehr gute Rechner und Bildschirme, viel Platz. Klimaanlage für den Sommer wenn es im Büro wirklich knallheiß wird wäre noch wünschenswert.

Kommunikation

Geschäftsführung redet die Situation nicht schön und sagt klar was Sache ist. Bei manchen Projekten könnte es manchmal ein paar mehr Informationen zum aktuellen Status geben, insgesamt aber auch hier sehr gut.

Interessante Aufgaben

Anfänglich schon, durch die Krise leider weniger geworden, dafür einige weniger attraktive Aufgaben. Bin zuversichtlich, dass es nach der Krise wieder besser wird. Insgesamt etwas zu wenige wirkliche High-Tech Projekte. Hier muss man aufpassen, dass man nicht zu einem Billig-Dienstleister für einfache Aufgaben verkommt. Das Know-How für mehr fordernde Projekte ist durch Uni-Nähe zweifelsohne vorhanden, man muss sich aber auch entsprechend positionieren. Synergien mit ika mehr nutzen, Projekte aus der Forschung übernehmen und mehr "Cutting-Edge" Lösungen anbieten. Das scheint die Geschäftsführung aber auch ähnlich zu sehen und handelt entsprechend. Daher bin ich optimistisch.


Gleichberechtigung

Geringes Gehalt aber persönliche, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Persönliche Ansprechpartner und viel Engagement in Form von Zusatzangeboten für die Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehaltsgefüge

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungsfreudiger werden

Work-Life-Balance

Viele Überstunden

Karriere/Weiterbildung

geringes Angebot

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Sozialleistungen, geringes Gehalt

Arbeitsbedingungen

Im sommer zu warm, wenig Ergonomie Anschaffungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einzigartiger Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, Zusammenhalt, Umgang, Tätigkeit, Eltern-Kind-Büro, Home Office,...
Ich bin sehr zufrieden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell kann ich da nicht mit dienen.

Verbesserungsvorschläge

Bleibt bitte so.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr persönliche Athmosphäre. Kollegen aus jeder Gruppe begegnen sich respektvoll und interessieren sich auch für die Meinung und Anregungen einzelner.

Image

Grundsätzlich ein gutes Image. Leider wird aber auch auf einem extrem hohen Niveau gejammert.

Work-Life-Balance

Sehr flexibler Arbeitgeber. Das wohl und die Zufriedenheit der Mitarbeiter stehen gleichwertig zu den Unternehmenszielen.

Karriere/Weiterbildung

Eine Förderung wird ernst genommen. Wenn man eine sinnvolle Idee hat, die für den eigenen Bereich von nutzen ist, stehen einem die Türen offen um dies vorzuschlagen.
Ob dies umgesetzt wird kann ich noch nicht beurteilen.
Scheint mir aber schon, da die erste Fortbildung für mich schon vorgeschlagen wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessene Bezahlung und stets überpünktlich. Immer nach dem Motto lieber zu früh als zu spät.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In meinem Bereich wird stetig daran gearbeitet. Bei auftretenden Mängeln wird daran gearbeitet diesen zu beseitigen.

Kollegenzusammenhalt

Ein toller Umgang. Jede Meinung zählt und wird auch ernst genommen. Dabei wird offen gesprochen.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchweg respektvoll ungeachtet des Wissensstandes.

Vorgesetztenverhalten

Eine Entscheidung steht. Wenn ein sinnvoller Beitrag zugesteuert wird hat man keine Probleme diesen mit einfließen zu lassen.

Arbeitsbedingungen

Hier liegt man auf einem hohen Niveau. Verbesserungen werden auch gerne angenommen und auch umgesetzt.

Kommunikation

Nötige Informationen werden über interne Kommunikationssysteme weitergetragen. Auch erfolgen stetig Meetings und die daraus resultierenden Informationen werden gesondert weitergetragen. Manchmal etwas zu kompliziert für jemanden der neu dazu kommt.

Gleichberechtigung

Hier garantiert. Für ein technisches Unternehmen eine beachtlicher Anteil an Frauen in jeder Position.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Tätigkeiten im gesamten Unternehmen. Dies wurde mir auch alles gezeigt nach meiner Einstellung.
Meine eigentliche Aufgabe fordert mich. Situationen die im Grunde klar sind entwickeln sich beim nächsten Test ggf. zu einem Problem. Daher ist stetige Achtsamkeit gefragt und aktives einbringen und mitdenken gefragt.

Work-Life Balance stimmt nicht

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-Life Balance, Kommunikation von oben schwierig (mangelnde Entscheidungsfähigkeit)

Verbesserungsvorschläge

Die Behauptung in anderen Bewertungen, dass Überstunden abgebaut werden können, muss wohl die Leitung selbst aufgestellt haben.
Wissenschaftliche Mitarbeiter dürfen Überstunden nicht abbauen. Diese sind mit dem (ebenfalls nicht überragenden) Gehalt abgegolten, was so nicht okay ist.
Die work - life Balance ist somit für die meisten Mitarbeiter alles andere als zufriedenstellend. Nicht zuletzt deshalb haben schon einige Kollegen die fka verlassen.
Statt neuer Benefits (die an sich super sind) sollte die Leitung an oben genanntem Grundproblem arbeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht alle Gold was glänzt aber zumindest Silber!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockerer Umgang, Interdisziplinäre Aufgaben, Interesse an der Mitarbeitergesundheit

Verbesserungsvorschläge

Anpassung der Gleitzeitregelung

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Kollegen ohne Vorurteile, egal ob Dr. oder "Arbeiter"

Gehalt/Sozialleistungen

Aufgrund der Institutsnähe macht man im Gehalt keinen Riesensprünge aber verhungert ist noch keiner!
Für Berufseinsteiger optimal!

Vorgesetztenverhalten

Bei den Firmenfesten hat man immer die gelegenheit auch mal mit dem Geschäftsführer ein lockers Wort zu teilen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr flexibler Arbeitgeber mit guten Arbeitsatmosphäre

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibler Arbeit zusammane mit Home-Office Möglichkeit ermöglicht einen guten Work-Life Bilanz. Viele Events mit andere Kollegen ermöglichen auch eine sehr entspannte Arbeitsatmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt/Stress Bilanz ist leider ein bisschen schlecht

Verbesserungsvorschläge

Änderung in das Geschäftsmodell um mehrere eigene Produkte zu entwickeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schöner Laden

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Themen und eigenständige Forschung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung bei hoher Belastung. Eher geringe Karrieremöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt wäre sinnvoll


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben