Navigation überspringen?
  

Flair Parkhotel Ilshofenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Flair Parkhotel Ilshofen Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,60
Vorgesetztenverhalten
2,60
Kollegenzusammenhalt
3,20
Interessante Aufgaben
3,80
Kommunikation
2,47
Arbeitsbedingungen
2,80
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,13
Work-Life-Balance
2,40

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,87
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,53
Gehalt / Sozialleistungen
3,10
Image
4,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 5 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 5 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 5 Bewertern keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 5 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 5 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 5 von 5 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 4 von 5 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 5 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 5 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 5 Bewertern Mitarbeiterevents bei 3 von 5 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Sep. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 16.Feb. 2015 (Geändert am 17.Feb. 2015)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag für die Mitarbeiter. Die die den Chef kennen, müssten wissen wie vielbeschäftigt er ist aber das war bis jetzt kein Grund, nicht für die Probleme des Hotels da zu sein. Er bekommt nicht jede Kleinigkeit oder Auseinandersetzung unter den Mitarbeitern mit, oder vielleicht sogar Persönliche Probleme, deshalb hat jede Abteilung einen eigenen Chef. Wenn man dann trotzdem das Gefühl hat keine Hilfe zu bekommen, kann man sich sicher sein, dass seine Tür immer offen ist, wir können jederzeit zu ihm und uns die Sorgen vom leibe reden. Wenn es ein Problem unter den Mitarbeitern gibt, geht zu ihm und erzählt es, macht es nicht immer hinter dem Rücken um am Ende zu sagen, dass der Chef sich nicht kümmert wenn es Probleme gibt, ich finde so etwas ungerecht - besonders von berufstätige Personen.

Pro

Ich möchte über Herr Mechnich auch etwas sagen. Er ist ein sehr guter und Verständnisvoller Chef, hier kann mir niemand sagen, dass der eigene Chef immer gut gelaunt ist und niemals gestresst ist. In der Gastronomie Branche ist es besonders schwer immer gelassen zu sein, es ist ein sehr sehr große Verantwortung jeden Mitarbeiter und Gast zufrieden zu stellen. Herr Mechnich bekommt das meiner Meinung nach sehr gut hin, er hört sich alles an und handelt sofort, denn er weiß am bester wer und was dem Hotel gut tut. Das schlimmste an dieser Seite ist, dass die Menschen die hier den Chef und das Hotel kritisieren, sich nicht mal trauen ihren Namen hinter der Meinung zu schreiben, wenn ich es schon im Internet veröffentlichen muss, dass der Chef und das Unternehmen "schlecht sei" sollte man es auch mit reinem gewissen sagen können und den eigenen Namen drunter schreiben.
IG A. Falk

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 05.Feb. 2015 (Geändert am 07.Feb. 2015)
  • Mitarbeiter

Pro

Teamwork

  • 28.Jan. 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst. Und damit meine ich den obersten Kopf des Hauses. Das sollte vielleicht von den Verantwortlichen mal überdacht werden und zum Wohl des Hauses reagiert und gehandelt werden. Geht doch schon viel zu lange so und ich glaube Jeder der mal dort gearbeitet hat würde keinem diesen Arbeitgeber empfehlen, es sei denn man will sich an jemandem rächen.

Pro

... dass die Kollegen trotz der deprimierenden Stimmung meistens sehr motiviert sind und alles geben. Obs an der Angst liegt oder an der Eigenmotivation sei dahin gestellt.

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 02.Dez. 2013 (Geändert am 16.Dez. 2013)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Image

Ich würde jedem abraten in diesem Hotel zu arbeiten

Mit Arbeitgeber-Kommentar