Navigation überspringen?
  

FORDals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil
FORDFORDFORD
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (58)
    51.785714285714%
    Gut (32)
    28.571428571429%
    Befriedigend (12)
    10.714285714286%
    Genügend (10)
    8.9285714285714%
    3,75
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

Arbeitgeber stellen sich vor

FORD Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,75 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
4,44 Azubis
  • 16.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima schlecht.
Der Betrieb trägt hierzu entscheidend bei: durch schwache Kommunikation, fehlende Teamevents, fehlende Ausbildung von Führungskräften, Strukturen die Konkurrenzdenken zwischen Abteilungen schüren, etc.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind grundsätzlich freundlich und meist bemüht. Allerdings auch meist auch keine professionelle Mitarbeiterführung vorhanden, da Unterstützung / Fortbildung seitens des Unternehmens fehlt.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams gute und kollegiale Zusammenarbeit. Zwischen den Teams herrscht Konkurrenzdenken zur Erreichung der eigenen Ziele.

Interessante Aufgaben

Wechselhaft ...

Kommunikation

Die Kommunikation von Seiten der Unternehmensführung ist sehr schwach. Man erfährt häufig von Neuigkeiten zuerst durch den Flurfunk oder die Presse.

Gleichberechtigung

Es werden meines Wissens nach keine Unterschiede zwischen Geschlechtern, Hautfarbe, etc. gemacht. Allerdings erfolgt durch die amerikanische Mutter auf internationalem, übergeordnetem Level eine klare Bevorzugung der amerikanischen Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsangebote quasi nicht existent. Karriere geschieht durch wahllose Förderung (zur richtigen Zeit am richtigen Ort) und präferiert durch Seniorität

Gehalt / Sozialleistungen

Auf unteren Ebenen Anschluss an IG Metall Tarifvertrag. Hierdurch sehr gute Vergütung. Auf Management-Level selbst verhandelte Verträge.

Arbeitsbedingungen

Einrichtungen (wie Gebäude etc.) hässlich und veraltet. Technik in Ordnung ...

Work-Life-Balance

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zu viel Freizeit. Allerdings herrschen im Betrieb konservative veraltete Strukturen vor, die Flexibilität wie Home Office verhindern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ford
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 06.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Direkte Vorgesetzte bis hin zur europäischen Management-Ebene benehmen sich gegenüber Mitarbeitern freundlich und überraschend offen und ehrlich. Allerdings kommt man sich von der Unternehmensführung aus den USA regelmäßig verar***t vor.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel freundlich und offen, schwarze Schafe kommen allerdings vor.

Kollegenzusammenhalt

Man steht füreinander ein und unterstützt sich. Allerdings haben viele ältere Kollegen schon einen Gang zurückgeschaltet und machen notwendige Veränderungen nur noch widerwillig mit.

Interessante Aufgaben

Während der eine regelmäßig Überstunden schieben muss, damit kritische Systeme weiter laufen, sitzen andere zwei Tische weiter gelangweilt in online Schulungen. Viele, insbesondere Kollegen mit akademischem Abschluss, sind chronisch unterfordert.

Kommunikation

Die Kommunikation ist ausbaufähig, insbesondere die Vermittelung der notwendigen Unternehmensumstrukturierungen gleicht einer Flüsterpost. Regelmäßige Angekündigungen voller nichtssagender Buzzwords und Grafiken, dafür hat via Flurfunk jeder Vorgesetzte etwas anderes gehört und am Ende kommt wieder alles anders. So hieß es z.B. zu Beginn des Abfindungsprogrammes, dass jeder der möchte die Abfindung bekommt und gehen kann. Am Ende gab es die Abfindung dann nur für bestimmte Personen und vA jüngeren Kollegen gingen leer aus.

Gleichberechtigung

Bisher keinen Arbeitgeber erlebt, der in dem Bereich so aktiv war.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen kommen aufs Abstellgleis oder es wird ihnen in persönlichen Gesprächen mit den Vorgesetzten klar gemacht, dass sie doch besser die Abfindung nehmen sollten.

Karriere / Weiterbildung

Für Neuzugänge in der IT im Vergleich zur Konkurrenz mangelhaft. Zuerst muss man ein knapp fünfjähriges Programm durchlaufen, in dem man zweimal den Job IT intern wechselt, bevor man für eine Beförderung in Frage kommt. Dazu gibt es neuerdings einen Talentpool, in den man aber auch erst kommt, wenn man dieses Programm durchlaufen hat und sich darauf bewirbt. Weiterbildung erfolgt primär durch online Kurse und nur auf Anfrage und Glück durch tatsächliche Schulungen mit anerkanntem Abschluss.

Gehalt / Sozialleistungen

Dank IGM Vertrag oberes Drittel, allerdings bekommen Berufseinsteiger mit Studium in der IT das gleiche Gehalt, ganz egal ob Bachelor oder Masterabschluss. Auch Promovierte werden nur eine Gehaltsstufe höher eingestellt und haben so ein Jahr "Vorsprung" gegenüber den Kollegen mit Bachelor oder Master. Wer Spitzenpersonal halten will muss mehr bieten.

Arbeitsbedingungen

Die Gebäude sind größtenteils marode, Klimaanlagen sind Glückssache, die IT Systeme sind älter als die meisten Kollegen, Diensthandys und Tablets gibt es erst ab höheren Führungsebenen, für jeden Kugelschreiber muss man einen Antrag ausfüllen, der vom EU Management genehmitgt werden muss. Einzig die Laptops sind neu.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Von den Mitarbeitern wird viel soziales Engagement eingeforder, das sich Ford dann später auf die Fahne schreibt. Umweltbewusstsein ist kaum vorhanden, man setzt auf Gewinn durch SUVs.

Work-Life-Balance

Tadellos: Home Office und flexibels Arbeiten ist zumindest in der IT ohne Probleme möglich.

Image

Ford gilt in der Region als guter Arbeitgeber und die Menschen sagen auch außerhalb des Unternehmens, dass Ford "gute Autos" baut. Allerdings haben die Autos oft ein Langweiler Image, weshalb man sich dann doch für die Konkurrenz entscheidet.

Verbesserungsvorschläge

  • renoviert eure Gebäude
  • stellt moderne IT-Arbeitsumgebungen zur Verfügung (Coworking-Spaces, moderne Meeting Räume, Ruheräume, etc.)
  • betreibt ordentliches Talentmanagement
  • haltet junge Talente durch klare und schnelle Karriereoptionen

Pro

- Work-Life-Balance
- kollegiales Miteinander

Contra

- schlechte Managemententscheidungen
- widerwilliges Reagieren auf die E-Mobilität
- keine Innovation und Investitionen in DE
- alles Spannende (autonomes/vernetztes Fahren) passiert in den USA

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ford
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 08.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Meister sind ok. Was drüber ist, naja..... Keine Erziehung hätte man früher gesagt. Arrogant und engstirnig.

Kollegenzusammenhalt

Arbeitskollegen sind super. Zumindest in dem Bereich in dem ich arbeite

Kommunikation

Die Kommunikation von oben nach unten, und umgekehrt funktioniert überhaupt nicht. Informationen brauchen ewig bis sie ankommen und sind oft noch falsch. Arbeiter werden mit ihren Vorschlägen zur Verbesserung der Produktion, oder Fehlerbeseitigung nicht ernst genommen. Pure Arroganz der Ingenieure. Vielleicht mal einen Rat annehmen von jemandem der täglich dort arbeitet, diese Menschen kennen sich aus...

Gleichberechtigung

Ein homosexueller Arbeitskollege wird ständig beleidigt, auch rassistische Bemerkungen sind an der Tagesordnung. Kollege war beim Betriebsrat. Die Arbeitskollegen meinten sie machen nur Spaß. Ihnen ist nix passiert, und sie mobben fröhlich weiter. Schwule Sau und Arschf... sind noch die netten Varianten. Auch wenn sich Ford gerne als Weltoffen darstellt, gibt es in dieser Hinsicht viel zu tun. Vielleicht einfach mal härter durchgreifen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ab einem gewissen Alter, bekommt man einen Schonarbeitsplatz, wenn man dies denn möchte. Top

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten, jedoch leider nicht für jeden, der möchte. Es stehen nicht genug Plätze zur Verfügung

Arbeitsbedingungen

Bei heißen Temperaturen ist das Arbeiten eine Katastrophe. Keine Klimaanlagen ect.
Man versucht durch ein oder zwei Pausen a zehn Minuten etwas Abhilfe zu schaffen. Was allerdings nicht wirklich etwas nützt.

Work-Life-Balance

Sehr viele freie Tage. Kann man nicht meckern

Verbesserungsvorschläge

  • Durchgreifen, und zwar im gesamten Unternehmen. Leute die nix bringen, oder sich nicht an die Regeln halten, ausmisten. Lieber eine Abfindung zahlen als die Zecken im Pelz haben.

Pro

Den hohen Lohn und die viele Freizeit. Deswegen bin ich noch da.

Contra

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Ford
  • Stadt
    Saarlouis
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (58)
    51.785714285714%
    Gut (32)
    28.571428571429%
    Befriedigend (12)
    10.714285714286%
    Genügend (10)
    8.9285714285714%
    3,75
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

kununu Scores im Vergleich

FORD
3,75
113 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil)
3,16
87.100 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.835.000 Bewertungen