Navigation überspringen?
  

FraGround Fraport Ground Services GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

FraGround Fraport Ground Services GmbH Erfahrungsbericht

  • 08.März 2019 (Geändert am 09.März 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Immer personal mangel immer Ärger stress Man kriegt nie was positives

1,46

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre sehr schlecht
Die Vorgesetzten machen sehr viel druck
Eine Aufgabe die nur zur zweit gemacht werden kann soll ein Mitarbeiter erledigen
Drohungen mit Abmahnung
Arbeits Kollegen nutzen neue kollegen aus
Wenn du zur Betriebsrat gehst um raat zur holen
Fragen die dich als erstes ob du Mitglied bist und wenn nicht kriegt man keine hilfe

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten behandeln dich wie dreck
Nur weil die Gruppeleiter ein weißes Hemd tragen denken die wären was besonderes
Dorhungen mit Abmahnung
Wirst zur Überstunden gezwungen (Dienstverlängerungen)
Lademeister die ein hass auf blaumänner
haben kriegen schwäre Arbeit
Im hoch Saison sommer wird man hin und her geschickt viel arbeit wenig Freizeit
8 tage arbeiten dann 2 tage oder vllt drei tage frei dann wieder das gleiche spiel
Wenn mann frei hat wird mann zum zusatz gerufen ob man eventuell möchte zusätzlich zur arbeiten
Alles

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen die schon länger dabei sind sind sehr faul versuchen so wenig wie möglich zu machen

Interessante Aufgaben

Interessant ist das Vorfeld wie die flugzeuge landen und starten wie ein Flugzeug beladen und entladen wird

Karriere / Weiterbildung

Die kein Deutsch sprechen können werden geschuld auf kosten arbeitgeber

Gehalt / Sozialleistungen

Migrige 12,50€ plus 1,0€ st prämie ingesamt 13,50 doch nur wenn du anwesend bist
Urlaub 12,50€ hahaha verarsche hoch zehn
Dann halt die zuschläge sonntag nacht feiertag nur wenn du gut bist mit den disponenten
Dann gibt es noch weinachts geld und urlaubs geld jeweils ich glaube das waren 250€ brutto

Arbeitsbedingungen

Die abgase von den Flugzeugen ist schädlich
Unter dem regen zur Arbeiten mit sehr schlechten arbeitsklamotten auch schlecht
Für eine Abfertigung hast du 70min zeit
Beladen und entladen mit jeweils 230koffer
Hand arbeit condor b757
Wenns noch schlimmer kommt dan noch personal mangel

Verbesserungsvorschläge

  • Fair sein Versprechen einhalten nicht verarschen ( jaz modell )

Pro

Garnichts

Contra

Alles im momentan

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    FraGround Fraport Ground Service GmbH
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Die Arbeitsatmosphäre wird natürlich immer subjektiv wahrgenommen. Wenn du aber die Arbeitsatmosphäre als sehr schlecht empfindest, empfehlen wir dir, dies deinem Vorgesetzten (Dienststellenleiter) oder FraGround-Personalbetreuer zu sagen. Auch, was die Drohung mit der Abmahnung betrifft. Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin wird vorher gefragt, ob sie eine Dienstverlängerung machen möchten. Dies wird dann auch extra bezahlt. Wie überall sonst auch im Leben ist es ein Geben und Nehmen: Kommst du deinem Arbeitgeber entgegen, kommt dein Arbeitgeber dir entgegen. Was die Arbeitsbedingungen betrifft: Ein Flugzeug wird immer von einer kompletten Abfertigungs-Mannschaft „gedreht“, d.h. abgefertigt. Flughafen heißt TEAMWORK. Niemand lädt allein 230 Koffer ins Flugzeug. Die Arbeitsbelastung wird also immer geteilt. Auch und besonders während der Hochsaison am Flughafen, der Sommerspitze. Wir bezahlen unsere Beschäftigten pünktlich und nach Tarifvertrag. Der Stundenlohn liegt dabei deutlich über dem Mindestlohn. Hinzu kommt, dass unsere Beschäftigten in den Genuss vieler weiterer Vorteile im und am Flughafen kommen wie der ShoppingCard. Die Wochenend- und Feiertags-Dienste werden fair verteilt. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und ermutigen dich, uns jederzeit anzusprechen, wenn du unzufrieden bist. Herzliche Grüße FraGround-Team

Pia Müller
Unternehmenskommunikation
FraGround Fraport Ground Services GmbH (ehemals APS GmbH)