Navigation überspringen?
  

FraSec Fraport Security Services GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
FraSec Fraport Security Services GmbHFraSec Fraport Security Services GmbHFraSec Fraport Security Services GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 88 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    21.590909090909%
    Gut (14)
    15.909090909091%
    Befriedigend (26)
    29.545454545455%
    Genügend (29)
    32.954545454545%
    2,71
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (6)
    60%
    1,73
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,50

Firmenübersicht

Willkommen im FraSec-Team!

Die FraSec Fraport Security Services GmbH, kurz FraSec, gehört zu den größten und wichtigsten Sicherheitsunternehmen an deutschen Flughäfen. Mit einem kompetenten und verantwortungsvollen Team aus über 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Luft- und Flughafensicherheit sowie Services erfüllen wir täglich Dienstleistungen mit höchstem Qualitätsanspruch.

Unseren Hauptsitz haben wir als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fraport AG direkt am Frankfurter Flughafen – einem der international bedeutendsten Luftverkehrskreuze. Darüber hinaus sind wir mit unserem Dienstleistungsportfolio auch an den Flughäfen Stuttgart, Köln/Bonn sowie Berlin Schönefeld und Tegel erfolgreich im Einsatz.

Zu unseren Hauptaufgaben vor Ort zählen neben der Passagier-, Waren- und Frachtkontrolle auch die Zugangskontrollen zu den Betriebs- und Sicherheitsbereichen sowie vielfältige Serviceangebote. Kurz gesagt: Wir sorgen an den einzelnen Standorten dafür, dass die Fluggäste ihr Ziel gut und vor allem sicher erreichen!

Das geht nur mit einem starken Team. Aus diesem Grund sind wir stets auf der Suche nach neuen Talenten, die Spaß an Herausforderungen haben und sich für abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder in einem internationalen Arbeitsumfeld interessieren. Das klingt spannend? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des FraSec-Teams!

Weitere Infos unter: https://www.frasec.de

 

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Mitarbeiter

4200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Luftsicherheit
An den Flughäfen Frankfurt und Stuttgart sind wir zuständig für die Sicherheit der Passagiere und deren Handgepäck. Wir stellen sicher, dass nur das mit ins Flugzeug kommt was auch wirklich rein darf.


Flughafensicherheit
Nicht nur die Passagiere werden kontrolliert, sondern auch das Flughafenpersonal, Fahrzeuge und LKW's die auf das Gelände müssen. In Frankfurt, Köln und Berlin sorgen wir durch unsere Kontrollen am und im Flughafen dafür, dass keine gefährlichen Gegenstände auf das Gelände gelangen.

Services
Unsere Servicemitarbeiter helfen Ihnen, wo Sie nur können. Egal ob es der kürzeste Weg zum Gate oder die vorgelagerte Ausweiskontrolle ist - mit einem freundlichen Lächeln sorgen Sie dafür, dass sich unsere Passagiere nicht nur sicher sondern auch willkommen fühlen.

Perspektiven für die Zukunft

Wachsendes Verkehrsaufkommen, steigende Passagierzahlen und der Bau eines neuen Terminals in Frankfurt sind Herausforderungen für die Zukunft. Unser Unternehmen bietet daher nicht nur einen sicheren sondern auch einen  spannenden, abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Wir fördern unsere Mitarbeiter und jeder hat die Chance des Aufstiegs innerhalb des Unternehmens und des Konzerns.  An einem Flughafen wird es nie langweilig - jeden Tag was neues erleben.

Benefits

  • RMV-Jobticket
    Alle unsere Mitarbeiter erhalten ein kostenloses RMV Jobticket welches sie auch privat nutzen dürfen.
  • Shopping Card
    Diese Karte kann mit bis zu 44€ im Monat zusätzlich steuerfrei aufgeladen werden
  • Sonstige Vergünstigungen
    Als Flughafenmitarbeiter erhalten Sie in vielen Shops am und im Flughafen attraktive Rabatte. Darüber hinaus haben wir viele Mitarbeiterangebote wie Handyverträge, Leasingangebote und vergünstigte Reisen.

4 Standorte

Impressum
https://www.frasec.de/impressum-frasec-gmbh/

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Luftsicherheitsassistenten
Hier ist man für die Kontrolle der Passagiere und deren Handgepäck sowie die Überwachung und Durchsuchung der Sicherheitsbereiche verantwortlich. Ob Quereinsteiger oder Flughafenerfahren - durch unser eigenes Schulungszentrum wird hier jeder zum Profi.

Luftsicherheitskontrollkräfte
Auch die Luftsicherheitsassistenten und das gesamte Personal am Flughafen müssen vor dem Betreten des Sicherheitsbereiches kontrolliert werden. Dafür ist man als Luftsicherheitskontrollkraft zuständig. Sowohl im Terminal als auch an den Toren - hier bleibt nichts unkontrolliert.

Gesuchte Qualifikationen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Einwandfreies Führungszeugnis
  • Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • Teamfähigkeit und auf der Suche nach neuen Herausforderungen

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte ausschließlich über unsere Homepage bewerben www.frasec.de/stellenangebote 

FraSec Fraport Security Services GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,71 Mitarbeiter
1,73 Bewerber
2,50 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre durchwachsen. Es ist ein Massenbetrieb wo der einzelne Beschäftige nur eine "Nummer" ist. Aber wenn man seine Arbeit wie vorgeschrieben macht, hat man keine Probleme. Konstruktive Kritik nicht erwünscht. Ziemliches Chaos in der Organisation.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich. Teilweise wird man wegen jeder Kleinigkeit oder Oberflächlichkeit bestraft, z.B. Krawatte sitzt nicht richtig, Weste vom Anzug steht offen, 2 Minuten zu spät eingestochen usw. Andere Dinge werden ohne Konsequenzen einfach hingenommen, z.B. unsachgemäßer Umgang mit Arbeitsmitteln (es wird viel kaputt gemacht) oder Drücken vor der Arbeit. Oft mangelt es bei den Vorgesetzten an Allgemeinbildung und sozialer Kompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich, meist gut. Es gibt aber auch wie in jeder Firma faule Leute, die fast nur am Rauchen oder auf Toilette sind und denen alles egal ist. Leider machen die Vorgesetzten nichts dagegen. Auch feiern viele Beschäftigte gerne krank wenn sie keine Lust haben. Extrem hoher Ausländeranteil, dadurch auch kulturelle Probleme und unterschiedliche Auffassung von Arbeitsmoral.

Interessante Aufgaben

Eintönige Arbeiten. Entweder Fließbandarbeiten oder Arbeiten wo man nur rumstehen oder sitzen muss und dabei noch nicht mal etwas lesen darf.

Kommunikation

Organisatorische Änderungen erfährt man meist durch Flurfunk oder wenn es schon geschehen ist. Betriebsversammlungen wo man übergeordnete Veränderungen auf administrativer Ebene erfährt, finden mehrmals im Jahr statt. Sonstige Kommunikation ist wegen des Massenbetriebs kaum möglich.

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt keine Rolle. Bei der Luftsicherheitskontrolle eher Frauenmangel.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Kollegen jedes Alters und es werden auch ältere eingestellt

Karriere / Weiterbildung

Schlecht. Qualifikation und Leistung wird nicht honoriert. Aufstiegschancen nur mittels Beziehungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für Luftsicherheitsassistenten ist das Grundgehalt höher als für die meisten Facharbeiter in anderen Firmen. Bei geringfügiger Mehrarbeit sind dann nochmal 500 Euro Bonus pro Monat drin. Andere Unternehmensbereiche sind finanziell schlechter gestellt.

Einfache Bürotätigkeit wird im Vergleich zu anderen Firmen sehr gut bezahlt, und das ohne Ausbildung. Aber da kommt man nur mit Beziehungen hin.

Arbeitsbedingungen

Massenbetrieb, viel Menschen auf engen Raum, hoher dauerhafter Lärmpegel (bei der Passagierkontrolle), wenig bis keine Rückzugsmöglichkeiten in kleinen Pausen. Mittagspause ist zu kurz (30min) da der Weg zur Kantine meist viel zu weit ist. Viele Kollegen, die kaum Deutsch können.
Oft ist irgendwas kaputt und/oder verschmutzt und kein Personal da um das wieder in Ordnung zu bringen.

Work-Life-Balance

Man muss Schichtarbeit mögen. Hat Vor- und Nachteile. Nachteil ist, dass die Dienstpläne für den nächsten Monat nur wenige Tage vor Monatsbeginn ausgegeben werden. Man kann somit nichts planen. Es gibt die Möglichkeit, Arbeits- und Freitage mit Kollegen zu tauschen.
Urlaubsplanung ist schwierig.

Image

Image eher schlecht. FraSec ist die ungeliebte Stieftochter von Fraport. Bonuszahlungen, die Fraport-Mitarbeiter bekommen, bekommen FraSec-Mitarbeiter nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Qualifikation und Leistung mit Aufstiegschancen honorieren. Auf höheren Positionen im administrativen Bereich sollten keine Hauptschüler und Schulabbrecher sitzen. Dort ist eine höhere Schul- und Allgemeinbildung mit Deutschkenntnissen in Wort- und Schrift nötig! Ebenso grundlegende Computerkenntnisse. Innerbetriebliche Personalbesetzungen sorgfältiger planen und das Personal angemessen auswählen. Mehr auf Qualifikation bei der Personalauswahl achten. Es kann doch nicht sein, dass für Bürotätigkeiten Personen eingesetzt werden, die keine Computerkenntnisse haben, keine Mail verschicken können, kein Text in der Textverarbeitung fett machen können und der deutschen Sprache kaum mächtig sind. Selbst unter den deutschen Beschäftigen im Büro, findet sich kaum jemand, der einen fehlerfreien deutschen Satz schreiben kann. Sorgfältigere Personalauswahl bei Einstellungen. Nicht einfach jeden nehmen. Hohe Durchfallquoten nach der Einführungsschulung für Luftsicherheitsassistenten verursachen für das Unternehmen auch unnötige Kosten. Als Luftsicherheitsassistent ist auch technisches Verständnis nötig, es ist daher nicht jeder für diesen Beruf geeignet.

Pro

Es wird jedem Arbeitslosen und Schulabbrecher die Möglichkeit gegeben ins Berufsleben zu kommen.

Contra

Fast keine Aufstiegsmöglichkeiten, fast alles läuft nur über Beziehungen.
Massenbetrieb.
Personalmangel.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    FraSec Fraport Security Services GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 21.Feb. 2019 (Geändert am 05.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

War ok. Die Worte "Danke" & "Bitte" kennt selbst der Vorgesetzte. Jeder vertraut dem anderen, dass die Arbeit korrekt ausgeübt wird.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten war soweit ok. Lediglich die getroffenen Entscheidungen waren teilweise nicht nachvollziehbar.

Kollegenzusammenhalt

Hier kann man nicht meckern. Selbst als Zeitarbeiter wurde ich direkt integriert und als vollwertige Kollegin gesehen. Gutes zusammen arbeiten war in meiner Abteilung möglich.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist viel zu hoch und mit 2 Vollzeitkräften kaum zu schaffen. Zusätzlich ist die Arbeit sehr eintönig, da man hauptsächlich Anträge annimmt, diese weiter leitet und ansonsten versucht, den Telefonterror in den Griff zu bekommen. Burn-Out ist hier vorprogrammiert.

Kommunikation

Meetings habe ich selbst keine erlebt. Nötige Infos bekommt man zum großteil erst, wenn das sogenannte Kind in den Brunnen gefallen ist.

Gleichberechtigung

Hier wird man eigentlich nur durch Beziehungen befördert. Oder wenn man zum männlichen Geschlecht gehört.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter gibt es. Diese werden genauso behandelt wie die jungen Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Die Hardware ist gefühtl aus dem letzten Jahrtausend. Die Fenster kann man nicht öffnen. Die vorhandene Lüftung fällt regelmäßig aus. Kopfschmerzen sind vorprogrammiert.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen, sind allerdings fest von 8.00 - 16.30 Uhr. Mittagspause & Urlaub müssen grundsätzlich im Team abgesprochen werden, da immer eine Person im Büro sein muss. Arzttermine, früher gehen oder später kommen sind kein Problem, solang das mit den Kollegen abgesprochen ist, damit mind. eine Person zwischen 8.00 & 16.30 Uhr im Büro ist.

Image

Das nach aussen getragene Image entspricht leider nicht dem, was ich dort erlebt habe. Viele Mitarbeiter sind froh, wenn sie wieder weg sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Den halbwegs eingearbeiteten Zeitarbeiter nicht einfach rausschmeißen, nur weil er in der Grippezeit krank wird.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    FraSec Fraport Security Services GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2019
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 19.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

unkollegiale Kollegen die nur Türkisch oder arabisch sprechen ohne Rücksicht auf andere oder sich dauern von der Arbeit drucken und brauchen alle 30 Min Minimum 30 Minuten für Teiletongang und ständig am Rauchen obwohl die Halle voll ist.

Vorgesetztenverhalten

kein Lob nur Kritik kann man erwarten. Und wenn man noch keine bekommen hat, dann wird man solange unter Beobachtung stehen bis man einen Kriegt

Interessante Aufgaben

wenig Abwechslung , jeden Tag das gleiche. Man kennt schon den ersten eigenen Auftrag für nächsten Tag.

Kommunikation

undeutliche Aussprache

Gleichberechtigung

eher nicht.
unterschiedliche Arbeitskleidung. Frau darf keine Taschen haben an der Hose und mit einem tiefen Hemdausschnitt darf sie die Brüste anderem präsentieren. - Kleidung bei Frau sehr sexistisch und unpassend für die Tätigkeit. Außerdem Reinigung der Frauen Bluse ist teuer als Männer und trotzdem kriegen Frauen die gleiche Reinigungspauschale wie Männer

Umgang mit älteren Kollegen

je nach alter und Bildung unterschiedlich. Alles ist dabei.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung

Gehalt / Sozialleistungen


Arbeitsbedingungen

Pausen unregelmäßig trotz gleiche Schicht wird die Tarifpause mal zu schnell und mal zu spät eingeteilt. Nicht beantragte Urlaub wird am liebsten verfallen.
Es ist sehr schwierig um ein Urlaub im Sommer und im Winter. - Man hat den Eindruck, es wird nach Nase entschieden nicht nach Abgabedatum des Antrage.
Mann muss viel private Zeit investieren um Firma bzw.. Dienstangelegenheiten zu erledigen und die Zeit wird nicht vergütet oder sehr niedrig .

Work-Life-Balance

bringt keine Veränderung

Verbesserungsvorschläge

  • endlich seriös zu sein , bessere Bezahlung anbieten. Parkplatz für Mitarbeiter wäre von Vorteil. Mit nur Kritik kommt man nicht weit. Eine Schichtumfrage würde auch die Dienstplanung erleichtern und den Krankenstand reduzieren. Funktionierte Betriebsbüro (das Man erreichen kann und wo jemand ans Telefon geht). Kleiderschränke anstatt Postfächer (man kann es kombinieren).

Pro

Weihnachtspakt, obwohl es wird mehr Wehrt auf künstliche Zeig gelegt mit Zusatzstoffen und Verdickungsmittel wie Xanthan worauf man allergisch ist.
Und meistens nur Süßkram.

Contra

die Entlohnung ,
die Dienstplanung und Ausgabe,
die Karriere Möglichkeit,
nur Kritik
Schlechte Urlaubsplanung
Hunde Betreuung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    FraSec Fraport Security Services GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 88 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    21.590909090909%
    Gut (14)
    15.909090909091%
    Befriedigend (26)
    29.545454545455%
    Genügend (29)
    32.954545454545%
    2,71
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (6)
    60%
    1,73
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,50

kununu Scores im Vergleich

FraSec Fraport Security Services GmbH
2,61
100 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
118.018 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.800.000 Bewertungen