Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
freenet Group Logo

freenet 
Group
Bewertung

Nicht zu empfehlen!

1,8
Nicht empfohlen
Hat bei freenet AG in Hamburg gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeitenden auf gleicher Ebene sind zum Großteil toll und wollen Dinge verbessern und vorantreiben.
Viele dieser Kolleg:innen haben jedoch bereits gekündigt.

Work-Life-Balance

Überstunden werden vorausgesetzt. Eine Abgeltung ist unter meiner Führungskraft nicht möglich.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskraft baut häufig starken Druck auf, ist unstrukturiert und wenig emphatisch sowie wertschätzend. Statt den Mitarbeitenden den Rücken freizuhalten, wird Mikromanagement betrieben und stets mit dem Ziel der Optimierung der persönlichen Außenwirkung agiert.
Über Gehaltssteigerungen wird am liebsten gar nicht nicht gesprochen. Weil es außerdem keinen Inflationsausgleich gibt, habe ich zeitweilig real weniger verdient als zum Zeitpunkt meines Einstiegs.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren in den meisten Fällen spannend, aber nicht immer war der Sinn klar.
Kundenzentriert ist man hier leider nur auf dem Papier und in Marketingversprechen - die oftmals nicht eingehalten werden können.
Wegen bestimmten Bottlenecks im Unternehmen (IT) liegen Projekte zum Teil jahrelang bis sie (wenn überhaupt) umgesetzt werden können. Das hat mit dynamischen & agilem Arbeiten leider wenig zu tun und kann durchaus frustrierend sein.

Gleichberechtigung

Sehr wenig Frauen in den Führungspositionen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorwiegend Greenwashing sowie Hygienefaktoren (z.B. Reduzierung von Papier). Ein zielorientoertes Kontept ist nicht ersichtlich.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen