freenet Group als Arbeitgeber

freenet Group

65 von 622 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

44 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Sehr angenehme Ausbildung

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mobilcom-debitel Shop GmbH in Oberkrämer (Berlin) abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man fühlte sich nicht als Azubi der nur für ,,Drecksarbeit" da ist (wie in meinem alten Ausbildungsbetrieb) sondern als vollwertiger Teil des Teams.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Druck der manchmal im Verkauf herrscht. Aber das ist überall in der Sparte so, also ist das nicht mobilcom geschuldet. Aber damit kann man leben.

Arbeitsatmosphäre

Sehr lockeres Team und sehr lockere Atmosphäre. Man hat Spass und wenn dann auch das Kundengespräch gut verläuft dann geht man mit einem guten Gefühl nach Hause.

Arbeitszeiten

Sehr entspannt. 10:00 bis 18:30 und Samstags von 10:00 bis 15:00.
Durch den freien Tag in der Woche passt auch das Arbeiten am Samstag ;)

Ausbildungsvergütung

Angemessen. Durch die Provision kommt oftmals mehr raus.

Die Ausbilder

Mein Shopmanager war mir ein sehr guter Ausbilder. Auch wenn ich Dinge 100x gefragt habe wurde mir stets geholfen. Prozesse und Arbeiten wurden mir verständlich und unkompliziert erklärt.

Spaßfaktor

Ich liebe die Arbeit mit Kunden. Jeden Tag was neues und nicht die selbe Arbeit wie z.B. im Büro

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr unterschiedliche Tätigkeiten. Vom Beraten, zum Verkauf bis zum einrichten von Endgeräten war alles dabei.

Variation

Allein durch die unterschiedlichen Kunden war schon Variation gegeben.

Respekt

Mir wurde immer mit Respekt gegenübergetreten. Die Duz-Kultur vereinfacht vieles und man fühlt sich sofort wohl.


Karrierechancen

Sehr zufriedenstellende Ausbildung

5,0
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mobilcom-debitel Shop GmbH in Büdelsdorf abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die interne Kommunikation, das gesamte Team -> man wird von jedem unterstützt und auch als Auszubildender respektiert!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Es war eine super Entscheidung!

4,2
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mobilcom debitel in Oberkrämer abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass das Unternehmen bei Fragen oder Problemen immer da ist, Interesse an den Schulnoten zeigt und uns Azubis bei den Prüfungsvorbereitungen unter die Arme greift.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann nur von meiner Ausbildung sprechen, da das wahrscheinlich auf alle anderen nicht zutrifft. Für mich war- wie oben angegeben, die Zeit schwer in der ich einen dauernden Wechsel von Ausbilderinnen hatte- und das kurz vor der Abschlussprüfung. Ich musste auf einmal alles umkrempeln und Neues erlernen, wobei ich mich doch eigentlich auf die Prüfung konzentrieren wollte.

Verbesserungsvorschläge

Es sollten 2,3 Schulungen mehr stattfinden.. vor allem über Produkte die im Fokus liegen, die verkauft werden sollen- waipu.tv zB und auch über Facebook. Facebook ist perfekt um zu werben und die Azubis kennen sich mit dem heutrigen sical media super aus. Würde man ihnen jetzt noch zeigen wie man am besten wirbt und wie das ganze funktioniert, könnte mobilcom, meiner Meinung nach, noch bekannter und bevorzugt werden.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich in meiner Ausbildung immer wohl gefühlt. Gab es Konflikte, konnten wir diese schnell klären.

Arbeitszeiten

9:30-18:00.. mehr brauch ich nicht sagen. Top.

Ausbildungsvergütung

Da ich mit am wenigsten in meiner Klasse verdient habe, muss ich hier leider Sterne abziehen.

Die Ausbilder

Da ich leider drei verschiedene Ausbilder in drei Monaten hatte, gibt es hier einen Stern Abzug. Diese drei Monate waren nicht einfach für mich.

Spaßfaktor

Die Ausbildung war abwechslungsreich, es gab immer etwas zu tun und das Unternehmen kümmerte sich stets um meine Weiterentwicklung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich erlernte alle Tätigkeiten schnell, somit konnte ich auch schnell anfangen Kunden zu beraten und mit ihnen Verträge abzuschließen. Ich wurde stets als Verkaufsberaterin behandelt und musste keine typischen "Azubiarbeiten" erledigen.

Respekt

Der Respekt wurde in unserem Shop groß geschrieben. Ich hatte und habe großen Respekt vor meiner Ausbilderin und bekam diesen Respekt auch gezeigt.


Karrierechancen

Variation

Nicht zu empfehlen

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei GRAVIS Computervertriebsgesellschaft mbH in Berlin abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlte Arbeitskleidung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Chaos in der Filiale. Ständig wechselnde Vertriebskollegen und dadurch kein toller Zusammenhalt. Keine flexiblen Arbeitszeiten. Arbeitspläne oft erst am Wochenende für darauffolgernde Woche verfügbar.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Bedürfnise der Azubis eingehen. Lernmöglichkeiten im Rahmen des Lehrplans bieten. In engere Kooperation mit der Berufsschule und IHK gehen und damit für klarere Strukturen sorgen.

Arbeitszeiten

Arbeit am Samstag wird in den meisten Filialen wohl vorausgesetzt.

Ausbildungsvergütung

In Ordnung. Lag leicht unter dem Klassendurchschnitt. Das man davon nur schwierig in einer eigenen Wohnung leben kann sollte klar sein.

Die Ausbilder

Ein Ausbilder pro Filiale, der im Zweilfsfall der Filialleiter ist und wenig Ahnung vom Lehrplan hat.
Auf Berufsschul Inhalte wurde eigentlich kein Bezug genommen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Tätigkeiten bleiben in den 3 Jahren Ausbildung die Gleichen. Nach 2-3 Monaten ist man eingearbeitet und wird wie ein vollwertiges Teammitglied behandelt.

Variation

Diagnose, Reparatur, Ausgabe zwischendurch Kundenberatung und von Vorne. Nicht befriedigend auf Dauer.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Spaßfaktor

Respekt

Macht weiter so

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei freenet AG in Hamburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sind offen und nicht kompliziert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht´s.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt nicht´s, alles läuft gleit sonst würde ich nicht da bleiben

Arbeitsatmosphäre

Wie in einer Familie.

Die Ausbilder

steigern die Motivation und fördern am Ball zu bleiben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Abwechslungsreiche Aufgaben und es wird nicht langweilig.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Immer die beste Wahl

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei mobilcom debitel in Büdelsdorf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, lockerer und harmonischer Umgang, überall Hilfe wenn benötigt

Verbesserungsvorschläge

Firmwagen für Auszubildende etwas vergünstigen


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Sehr freundliche Kollegen

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei mobilcom Communicationstechnik GmbH - ein Unternehmen der freenet AG in Büdelsdorf absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

entspannte Athmosphäre und trotzdem viel neues Lernen

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei mobilcom debitel in Büdelsdorf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die offene Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Eine tolle und abwechslungsreiche Ausbildung bei mobilcom-debitel.

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei mobilcom debitel in Stuttgart absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Das man sich unter den Kollegen Duzt. Es fühlt sich wärmer an als jemanden mit Sie anzusprchen.
- Arbeitsausstattungen wie Laptops oder auch Geschäftsautos und Parkplätze.
- Sommerfest und das Azubi basecamp sind schöne Veranstalungen von der Firma.
- Viele Aktionen und Prozente durch die benefits App.

Verbesserungsvorschläge

- Etwas modernere oder Farbenfrohere Inneneinrichtungen um sich wohler zu fühlen, um frische rein zu bringen.
- Eine etwas höhere Ausbildungsvergütung.

Arbeitsatmosphäre

Es ist toll, dass ich nicht als einzige Azubi hier meine Ausbildung tätige. Durch mobilcom-debitel habe ich neue und nette Menschen kennen gelernt. Außerdem ist das Azubi basecamp eine mega sache von dem Unternehmen.

Arbeitszeiten

Die Gleitzeit erlaubt es einem auch mal etwas später (natürlich vor 9 Uhr) auf der Arbeit zu erscheinen, was sehr praktisch ist um Private Termine zu planen.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütüng ist ausreichend, trotzdem wünscht man sich natürlich auch als auszubildende einen nachschlag von Premien oder Urlaubs- und Weihnachtsgeld, da es auch viele andere Konzerne den Mitarbeitern und Auszubildenen anbieten.

Die Ausbilder

Die Ausbildung ist sehr vielfältig und spannend. Man bleibt nicht nur in einer Abteilung, sondern spendelt in verschiedene Abteilungen und bekommt einen Einblick darüber wie viel eigentlich hinter der Firma steckt und was alles dazu gehört.

Aufgaben/Tätigkeiten

Durch das wechseln der verschiedenen Abteilungen in der Firma, bekommt man neue Einblicke und Aufgaben zu sehen. Vom Rechnungswesen bis hin zur Personalabteilung.

Variation

Nach dem man in ein Thema eingelernt wurden ist und man sich sicher fühlt, werden einem neue Aufgaben gezeigt. So bleibt es abwechslungsreich.

Respekt

Der Respekt unter Kollegen ist auf jeden fall vorhanden. Trotz dass man sich hier mit dem Vornamen anspricht, welches auch für den Vorstand, ist die Stimmung sehr respektvoll.


Karrierechancen

Spaßfaktor

Bewertung

3,2
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei mobilcom debitel in Stuttgart absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Duz Kultur


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Mehr Bewertungen lesen